Pittsburgh vor erneutem Finaleinzug

Sonntag, 24. Mai 2009, 04:09 - Dennis Schellenberg

Pittsburgh schlug Carolina auch ein drittes Mal und steht mit einem Bein bereits im Finale. Mit einem klaren 6:2 bringen sich die Pens in eine komfortable Situation.

Obwohl Carolina früh in Führung gehen konnte, lagen die Penguins nach dem ersten Drittel mit 3:1 in Front. Im Mitteldrittel fielen trotz starkem Offensivspiel von Pittsburgh keine Tore. Ein schneller Anschlusstreffer von Sergei Samsonow brachte nochmals Spannung ins Spiel. Doch Carolina erwachte zu spät. Am Schluss gewannen die Penguins mit 6:2. Mann des Spiels war Jewgeni Malkin mit 2 Toren und einem Assist.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.

Kalender

<< Mai 2009 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031