Dienstag, 20. September 2022

4836 Zuschauer

Lugano: keine Tore

ZSC Lions: Riedi

Die ZSC Lions gewinnen mit 1:0 gegen Lugano

In einer ausgeglichenen Partie mit wenig Torchancen reichte den Gästen ein Treffer durch Willy Riedi in der 43. Minute zum Erfolg.

4091 Zuschauer

SCL Tigers: Grenier

Ajoie: Devos, Brennan, Thiry, Asselin

Auswärtssieg für Ajoie

Die SCL Tigers zeigen zu Beginn eine ansprechende Leistung, vermögen Offensiv aber nicht zu überzeugen und zeigen ausserdem defensiv deutliche Schwächen. Tim Wolf hext den HC Ajoie zum ersten 3-Punkte-Auswärtssieg seit dem Aufstieg. Die Jurassier sind offensiv gefährlicher und haben den Sieg mehr als verdient.

5736 Zuschauer

Biel: Olofsson (2), Maillard

Bern: Moser, Loeffel (2)

6596 Zuschauer

Zug: Senteler, Zehnder

Servette: Hartikainen, Rod, Pouliot, Miranda, Tömmernes

Genf geht mit 3 Punkten nach Hause

Es war kein gutes Spiel der Heimmannschaft. Ausser im Schlussabschnitt waren es stets die Gäste, welche das Szepter in der Hand hielten. Zwischenzeitlich führten sie gar mit 3 Treffern. Am Ende waren es die Specialteams welche den Unterschied für die Genfer ausmachten. Zug war aber auch bei 5vs5 heute das schlechtere Team. Der Meister muss noch seine Justierung finden. Noch sind die Leistungen alles andere als meisterlich.

5922 Zuschauer

Ambrì: Pestoni, Fohrler, Dotti

Davos: Rasmussen, Schmutz, Ambühl

4406 Zuschauer

Kloten: Ang

Lausanne: Kovacs

Kloten verschenkt zwei Punkte

Zwar gewinnen die Klotener zuhause den ersten Punkt in dieser Saison gegen Lausanne, gleichzeitig verlieren sie aber zwei Punkte: Ein Sieg statt der Niederlage im Penaltyschiessen wäre absolut möglich gewesen.

8031 Zuschauer

Fribourg: Bertschy, Dufner, Sprunger, Desharnais

Rapperswil: Jensen

Dienstag, 20. September 2022

99 Zuschauer

HCB Ticino: Marha

GCK Lions: Hinterkircher, Mémeteau, Graf

2215 Zuschauer

Visp: Schirjajev, Wüest, Bogdanoff

Thurgau: Elo

1380 Zuschauer

Chx-de-Fds: In-Albon, Rüegsegger, Eugster (2)

Basel: Stukel, Supinski (2)

1516 Zuschauer

Langenthal: Rehak, Helfer, Küng, Wenger

Sierre: Perrenoud, Dozin, Montandon

SC Langenthal punktet erneut

Der SC Langenthal gewinnt nach zweimaligem Rückstand mit 4:3-Toren gegen den HC Sierre. Der SCL bleibt damit Leader Olten dicht auf den Versen.

2156 Zuschauer

Olten: Horansky (2), Collins, Haussener

Winterthur: Barbei

Tabelle

1. Biel 3 2-1-0-0 9:5 8
2. Ambrì 3 1-2-0-0 11:5 7
3. Ajoie 3 2-0-0-1 8:4 6
4. Rapperswil 3 2-0-0-1 9:6 6
5. Servette 3 1-1-0-1 8:6 5
6. Zug 3 1-1-0-1 9:9 5
7. Lausanne 3 0-2-0-1 8:7 4
8. Fribourg 3 1-0-1-1 7:7 4
9. ZSC Lions 3 1-0-1-1 3:6 4
10. Lugano 2 1-0-0-1 1:1 3
11. Davos 3 0-0-3-0 8:11 3
12. SCL Tigers 3 0-1-0-2 6:10 2
13. Bern 3 0-0-2-1 5:11 2
14. Kloten 2 0-0-1-1 2:6 1

Kalender

<< September 2022 >>
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26282930