Dienstag, 17. Januar 2012

6360 Zuschauer

ZSC Lions: Cunti, Geering

Biel: Bordeleau (2), Grieder, Beaudoin, Spylo-Nittel

Biel besiegt schwache Lions deutlich mit 5:2

EHC Biel feiert einen wichtigen Sieg im direkten Strichkampf. Die Seeländer besiegen ein schwaches ZSC mit 5:2. Biel überzeugte mit ihrem Kollektiv und konnte sich auf Reto Berra verlassen. Der Schlussmann glänzte mit einigen starken Paraden. Sébastien Bordeleau konnte sich als Doppeltorschütze auszeichnen lassen. Bei den Lions war einmal mehr die Chancenauswertung mangelhaft. Dies war erst der zweite Sieg der Bieler im Hallenstadion seit Rückkehr in die NLA

Dienstag, 17. Januar 2012

190 Zuschauer

GCK Lions: El Assaoui

Ajoie: Roy, Pedretti

Niederlage 5 Sekunden vor Schluss

Die GCK Lions verloren die erste Partie nach der gesicherten Play-off Qualifikation gegen Ajoie kläglich mit 1:2. Alle drei Treffer fielen spät, das Siegestor gar erst fünf Sekunden vor dem letzten Sirenenton.

1619 Zuschauer

Langenthal: Campbell (2), Kelly, Tschannen, Hobi

Basel: Montandon, Wittwer, Frunz

Langenthal im 2012 weiterhin ungeschlagen

Der SC Langenthal besiegt den EHC Basel mit 5:3. Die Partie war lange Zeit nicht entschieden, da die Basler auf die Gegentore mit weiteren Toren reagierten. Letztlich nutzten die Langenthaler ihren Vorsprung, dank einer sicheren Defensiven Leistung.

3705 Zuschauer

Visp: Tremblay, Furrer, Forget

Sierre: Jinman

EHC Visp gewinnt weiteres Derby

Jedes Derby ging in dieser Saison an den EHC Visp. Auch am heutigen Abend sollte sich das nicht ändern. Siders ist in der momentanen Verfassung einfach zu schwach.

6494 Zuschauer

Lausanne: Mottet, Conz, Kamerzin, Leeger

Chx-de-Fds: Vacheron, Erb, Charpentier, Neininger

1948 Zuschauer

Olten: Lüthi, Schwarzenbach (4), Pecker

Thurgau: Nüssli, Bahar, Lemm, Malony (2), Keller (2)

Tabelle

1. Zug 40 20-7-6-7 142:108 80
2. Davos 40 21-6-2-11 122:97 77
3. Fribourg 39 21-5-3-10 126:96 76
4. Bern 40 20-3-6-11 125:105 72
5. Kloten 40 21-1-6-12 126:94 71
6. Lugano 40 16-4-5-15 124:125 61
7. ZSC Lions 39 14-6-3-16 105:107 57
8. Biel 39 15-4-2-18 90:94 55
9. Servette 39 11-4-7-17 91:104 48
10. Ambrì 40 9-5-6-20 88:121 43
11. SCL Tigers 40 10-4-2-24 98:136 40
12. Rapperswil 40 10-1-2-27 83:133 34

Kalender

<< Januar 2012 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031