Freitag, 14. Oktober 2011

3964 Zuschauer

Ambrì: Sidler

Biel: Tschantré

Biel schlägt Ambri in einem niveauarmen Spiel im Penaltyschiessen mit 2:1.

Die defensiv soliden Seeländer gewannen in Ambri verdient. Ambri hatte offensiv überhaupt keine Akzente zu setzen und durfte sich glücklich schätzen, überhaupt einen Punkt nachhause zu nehmen. Ungewollt im Mittelpunkt standen oftmals auch Headschiedsricher Rochette, der überhaupt keine Linie in der Strafen Verteilung hatte.

6800 Zuschauer

Fribourg: Vauclair, Gamache, Loeffel, Hasani, Jeannin

Zug: Pirnes, Lüthi

5750 Zuschauer

SCL Tigers: McLean (2), Moggi

Davos: Taticek

14637 Zuschauer

Bern: Froidevaux, Déruns

Rapperswil: Rizzello

SC Bern gewinnt mühevoll mit 2:1 gegen die SCRJ Lakers

Spiele zwischen dem SC Bern und den SCRJ Lakers sind meistens eine knappe Angelegenheit. Auch heute Abend war es nicht anders. Beide Teams zeigten den 14‘637 Zuschauer magere Eishockeykost. Der Berner Siegtreffer fiel erst kurz vor Schluss.

5195 Zuschauer

Kloten: Walser, Stancescu (2), Santala

Servette: Mercier

Tabelle

1. +1 Kloten 14 9-1-2-2 49:29 31
2. +2 Fribourg 15 8-2-2-3 45:33 30
3. -2 Zug 13 7-4-0-2 56:37 29
4. +1 Bern 14 8-2-1-3 44:37 29
5. -2 Davos 14 9-0-1-4 49:38 28
6. Lugano 13 4-2-4-3 45:40 20
7. +1 Biel 12 4-2-1-5 23:27 17
8. -1 Ambrì 15 4-1-3-7 38:45 17
9. +1 SCL Tigers 14 4-1-1-8 41:53 15
10. -1 ZSC Lions 13 3-2-1-7 35:44 14
11. Servette 13 2-1-2-8 28:44 10
12. Rapperswil 14 2-0-0-12 24:50 6

Kalender

<< Oktober 2011 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31