Dienstag, 27. September 2011

6000 Zuschauer

Fribourg: Sprunger (3), Vauclair

Biel: Wieser

Sprunger schiesst Biel ab

Der EHC Biel verliert gegen Fribourg-Gottéron mit 4:1. Matchwinner war Julien Sprunger, welcher in der 32. Minute mit dem 3:1 für die Entscheidung sorgte.

6393 Zuschauer

ZSC Lions: keine Tore

Ambrì: Lakhmatov, Noreau, Pestoni

ZSC Lions verlieren auch gegen Ambri

Die ZSC Lions haben bisher alle fünf Heimspiele verloren. Entgegen der Partie gegen Davos vom Samstag, hätten sie heute keinen Punktgewinn verdient. Bei den Tessinern gelang dem neuen Goalie Nolan Schaefer mit einem Shutout ein Einstand nach Mass. Mit ihrer geschlossenen Mannschaftsleistung liess Ambri seinem Gegner kaum Entfaltungsmöglichkeiten und gewann verdient

6100 Zuschauer

Servette: Rubin, Walsky (2)

Kloten: Liniger

Dienstag, 27. September 2011

1135 Zuschauer

Ajoie: Pedretti, Desmarais, Roy

Thurgau: Dommen, Trachsler

2917 Zuschauer

Lausanne: Sigrist, Helfenstein, Staudenmann

GCK Lions: Ness, El Assaoui

Lausanne mit Zittersieg gegen GCK Lions

Auch in Lausanne, bei der stärksten Mannschaft der Nationalliga B, boten die GCK Lions eine Superleistung und hätten gar gewinnen können. Besonders am Schluss vergaben sie aber zu viele Chancen und mussten sich 3:2 geschlagen geben.

2012 Zuschauer

Sierre: Scherwey, Cormier, Summermatter

Langenthal: Campbell (3), Kelly

Kelly und Campbell besiegen Jinman und Cormier

Der SC Langenthal besiegt auswärts den HC Sierre-Anniviers. Morgan Samuelsson versuchte die beiden Ausländerlinien gegeneinander auszuspielen und musste am Schluss ernüchtern einsehen: Das war ein Fehlgriff! Die erste Linie der Langenthaler erzielte alle vier Tore und war somit der wichtigste Eckpunkt für den SCL-Sieg.

1007 Zuschauer

Basel: keine Tore

Chx-de-Fds: Kast

Ciaccio gewinnt Torhüterduell

Der HC La Chaux-de-Fonds überzeugt weiterhin nicht vollends, kann jedoch auswärts bei den EHC Basel Sharks mit 1:0 siegen. Dabei konnte es vor allem auf zwei Ex-Basler setzen.

2767 Zuschauer

Olten: Wüst, Annen (2), Krebs

Visp: Triulzi

Tabelle

1. Zug 7 4-2-0-1 31:19 16
2. Kloten 7 4-1-1-1 23:13 15
3. Bern 7 4-1-1-1 18:14 15
4. +1 Ambrì 8 4-1-0-3 22:17 14
5. -1 Davos 7 4-0-1-2 20:18 13
6. +1 Fribourg 8 3-1-2-2 25:22 13
7. -1 Lugano 7 2-1-2-2 22:21 10
8. Biel 6 2-1-1-2 12:14 9
9. SCL Tigers 7 2-1-0-4 21:24 8
10. ZSC Lions 7 1-1-1-4 14:24 6
11. +1 Servette 6 1-0-1-4 14:20 4
12. -1 Rapperswil 7 1-0-0-6 14:30 3

Kalender

<< September 2011 >>
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930