Freitag, 23. September 2011

6645 Zuschauer

Fribourg: Gamache, Sprunger

Servette: Simek

14871 Zuschauer

Bern: Plüss

Kloten: Polak, Liniger, Stancescu, Wick

Kloten führt Bern vor

Die Kloten Flyers agierten wie ein Spitzenteam und nahmen verdient die drei Punkte mit aus Bern nach Zürich. Die Zürcher zeigten heute dem SC Bern klar seine Limiten auf. Die Berner spielten ohne Feuer und vor dem Tor von Ronnie Rüeger viel zu ineffizient um dieses Spiel zu gewinnen. Zurzeit ist der SC Bern zu Hause keine Macht mehr.

5344 Zuschauer

SCL Tigers: Haas, Pelletier

Biel: Bordeleau, Preissing (2)

4591 Zuschauer

Ambrì: Botta, Noreau, Landry, Pestoni, Lakhmatov

Zug: Lüthi

3733 Zuschauer

Davos: Taticek, Sykora

Lugano: Rintanen, Steiner

2. Saisonsieg für Lugano nach Penaltyschiessen

Der HC Davos machte zweimal einen Rückstand wett und verlor dennoch am Ende gegen die Bianconeri mit 2:3

4015 Zuschauer

Rapperswil: Mcdonell, Roest

ZSC Lions: Blindenbacher, Down, Bastl, Schäppi

Lakers mimen den Aufbaugegner

Die Lakers entwickeln sich in der neuen Saison immer mehr zu einem klassischen Punktelieferanten. Auch heute leisteten die Rapperswiler nur wenig Gegenwehr, so dass der angeschossene Löwe aus Zürich zu drei lockeren Punkten kam.

Tabelle

1. Zug 6 3-2-0-1 27:17 13
2. +1 Kloten 5 3-1-1-0 18:7 12
3. -1 Bern 6 3-1-1-1 15:12 12
4. +1 Ambrì 6 3-1-0-2 17:13 11
5. -1 Davos 6 3-0-1-2 16:15 10
6. +1 Biel 4 2-1-0-1 9:7 8
7. -1 SCL Tigers 6 2-1-0-3 19:20 8
8. +1 Fribourg 6 2-0-2-2 18:19 8
9. -1 Lugano 6 1-1-2-2 18:19 7
10. ZSC Lions 5 1-1-1-2 11:17 6
11. Rapperswil 6 1-0-0-5 11:26 3
12. Servette 4 0-0-1-3 9:16 1

Kalender

<< September 2011 >>
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930