Paré von Genf nach Jekaterinburg

Freitag, 24. März 2017, 20:49 - Martin Merk

Francis Paré, der die vergangenen Wochen für Genf-Servette spielte, kehrt in die KHL zurück. Wie Awtomobilist Jekaterinburg vermeldet, sei man sich mit dem Kanadier über einen Vertrag einig geworden.

Der 29-jährige kanadische Center war von Medvescak Zagreb zu Genf-Servette gewechselt. In zehn NLA-Spielen kam er auf sechs Tore und sechs Assists.