Freitag, 4. November 2011

4531 Zuschauer

Biel: Beaudoin, Wieser (2)

Lugano: keine Tore

Verdienter Heimsieg des EHC Biel gegen einen enttäuschenden HC Lugano

Marc Wieser entschied das Spiel mit einer Doublette

5984 Zuschauer

SCL Tigers: Rytz, Moser, Moggi, Leblanc, Pelletier, Gustafsson

Bern: Plüss, Vermin, Bertschy (2)

6808 Zuschauer

Zug: Holden, Metropolit

Kloten: Polak

4278 Zuschauer

Davos: Bürgler (2), von Arx, Sykora

Fribourg: Rosa

6523 Zuschauer

Servette: Savary, Fata

Rapperswil: Riesen

Freitag, 4. November 2011

1082 Zuschauer

Basel: Wright, Bonnet

GCK Lions: Zangger, Altorfer, Schmutz

GCK Lions erteilen Lehrstunde in Sachen Effizienz

Die GCK Lions gewannen auch ihr zweites Duell der Saison gegen die EHC Basel Sharks, dies mit 3:2. In der St. Jakob-Arena gingen die Zürcher 3:0 in Führung, doch dank einer späten Basler Reaktion wurde es zum Schluss noch spannend.

3855 Zuschauer

Langenthal: Kelly (2), Campbell, Guyaz

Olten: Hirt, Sertich

Langenthal entfernt sich weiter vom Derbyrivalen

Ein Derby das den Ansprüchen gerecht wurde – vor allem aus Langenthaler Sicht. 2:0 führten die Oberaargauer, kassierten das 2:2 im Mitteldrittel und liessen somit Spannung aufkommen. Schlussendlich machte das Heimteam aber doch das Rennen und besiegte den EHC Olten mit 4:2.

2117 Zuschauer

Chx-de-Fds: Charpentier (2), Neininger, Moser

Thurgau: Bahar

1806 Zuschauer

Sierre: Svensson

Ajoie: Roy, Pedretti

Tabelle

1. Fribourg 22 12-3-3-4 64:48 45
2. Davos 22 13-2-1-6 70:56 44
3. +2 Zug 20 10-5-2-3 77:55 42
4. -1 Kloten 23 12-1-3-7 71:48 41
5. -1 Bern 22 11-2-3-6 64:57 40
6. Lugano 22 9-2-4-7 70:64 35
7. ZSC Lions 22 8-4-1-9 60:59 33
8. +1 Biel 20 7-2-2-9 41:47 27
9. -1 Ambrì 21 6-2-3-10 48:60 25
10. SCL Tigers 22 6-2-1-13 59:77 23
11. Servette 22 4-3-4-11 48:64 22
12. Rapperswil 22 4-0-1-17 39:76 13

Kalender

<< November 2011 >>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930