Dienstag, 15. Dezember 2020

0 Zuschauer

SCL Tigers: keine Tore

Fribourg: Gunderson, Bykov, Herren, Brodin, Sprunger

Souveräner Auftritt Gottérons

Nach dem Auswärtssieg in Ambri überraschten die SCL Tigers mit einem sehr schwachen Auftritt, während Fribourg-Gottéron seine Stellung als Top-Team untermauerte. Sie boten schnelles und effizientes Eishockey, bei welchem die Langnauer grösstenteils überfordert waren.

0 Zuschauer

ZSC Lions: Geering, Hollenstein (3), Krüger

Davos: Frehner

Weitere hohe Niederlage für den HC Davos

Die ZSC Lions sind siegreich aus der zweiten Quarantäne zurückgekehrt. Gegen die strauchelnden Davoser lenkten sie die Partie, mit einem 3:0 Vorsprung nach zwanzig Minuten, früh in die richtigen Bahnen. Denis Hollenstein war an sämtlichen Toren beteiligt. Neben einem Hattrick, gab er zu den übrigen Zürcher Toren den Assist. Die Davoser müssen die vierte hohe Niederlage in den letzten fünf Spielen entgegennehmen

0 Zuschauer

Zug: Thürkauf, Martschini, Senteler, Simion

Lausanne: Jooris

Zug gewinnt Spitzenkampf

Es war ein Spitzenkampf der überweite Strecken diesen Namen auch verdient hatte. Doch spätestens mit dem 3. Powerplaytreffer der Zuger im 2. Drittel war der Karren geschierrt. Die Zuger bewiesen auch Heute Abend, weshalb sie nach Verlustpunkten das beste Team der Liga sind, ohne sich im Sommer nominell wirklich verstärkt zu haben. Einziger Kritikpunkt dürften die vielen Strafen sein.

0 Zuschauer

Biel: Kessler, Moser, Pouliot, Hügli (2), Künzle, Hofer

Ambrì: Flynn

Dienstag, 15. Dezember 2020

0 Zuschauer

HCB Ticino: keine Tore

GCK Lions: Mettler, Widmer, Rautiainen (2), Büsser

GCK Lions mit klarem Sieg in Biasca

Nach vier Niederlagen in Serie fanden die GCK Lions bei den Ticino Rockets zum Siegen zurück. Trotz zahlreicher Absenzen gewannen sie souverän 5:0, wobei Torhüter Jeffrey Meier seinen zweiten Shutout der Saison und der Karriere feierte.

Tabelle

1. Fribourg 18 10-1-2-5 55:50 34
2. ZSC Lions 16 9-2-1-4 56:45 32
3. Zug 14 8-3-1-2 47:33 31
4. Lausanne 15 9-2-0-4 45:32 31
5. Servette 15 7-2-2-4 47:34 27
6. Lugano 12 5-2-1-4 36:31 20
7. Ambrì 18 5-1-3-9 41:57 20
8. Biel 14 5-1-1-7 46:46 18
9. Rapperswil 17 4-2-2-9 44:51 18
10. Davos 15 5-0-1-9 52:61 16
11. Bern 15 4-1-1-9 32:41 15
12. SCL Tigers 15 3-1-3-8 29:49 14

Kalender

<< Dezember 2020 >>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031