Dienstag, 10. Dezember 2019

3389 Zuschauer

Davos: Egli

Ambrì: Neuenschwander, Mazzolini

Dienstag, 10. Dezember 2019

1417 Zuschauer

Ajoie: Arnold, Devos, Muller, Hazen, Thibaudeau

EVZ Academy: Eugster

Dienstag, 10. Dezember 2019

0 : 3(0:0 0:1 0:2)
3 : 5(0:2 1:0 2:3)

Biel gibt Halbfinale aus der Hand

Der EHC Biel stand ganz nahe am Exploit, nach dem Tor in Überzahl durch Peter Schneider in Überzahl in der 57. Minute zum 3:2 stand man mit einem Schlittschuh im Halbfinal doch dann schlug Frölunda mit zwei Treffern innert 19 Sekunden zurück und in der Verlängerung kostete eine Strafe gegen Rathgeb den entscheidenden Treffer.

0 : 4(0:0 0:3 0:1)

EVZ aus der CHL ausgeschieden.

Über weite Strecken war der EVZ das bessere Team. Doch die Tschechen verteidigten sich hervorragend und liessen wenige klare Chancen zu. Am Ende war es die bessere Defensive, welche das Spiel entschied. Somit schied der EVZ aus der CHL aus und muss sich nun auf die Meisterschaft konzentrieren.

5 : 2(2:1 0:0 3:1)

Lausanne findet gegen Lulea kein Rezept

Der Lausanne HC unterliegt Lulea Hockey auch im hohen Norden. Auf die 1:2-Heimniederlage folgte eine 2:5-Auswärtsniederlage gegen die Schweden und damit das Aus im Viertelfinale der Champions Hockey League.

Tabelle

1. ZSC Lions 27 14-3-3-7 91:64 51
2. Davos 25 12-5-1-7 82:71 47
3. Biel 27 11-5-3-8 71:65 46
4. Servette 28 12-3-4-9 77:72 46
5. Zug 25 11-3-5-6 84:72 44
6. Lausanne 27 12-1-4-10 76:74 42
7. SCL Tigers 26 9-2-5-10 66:77 36
8. Fribourg 26 9-4-0-13 62:67 35
9. Bern 27 8-3-5-11 75:86 35
10. Lugano 28 8-3-4-13 69:78 34
11. Rapperswil 27 7-4-3-13 73:88 32
12. Ambrì 27 8-3-2-14 63:75 32

Kalender

<< Dezember 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
91011121314
16171819202122
23242526272829
3031