Biel gibt Halbfinale aus der Hand

Von Maurizio Urech

Der EHC Biel stand ganz nahe am Exploit, nach dem Tor in Überzahl durch Peter Schneider in Überzahl in der 57. Minute zum 3:2 stand man mit einem Schlittschuh im Halbfinal doch dann schlug Frölunda mit zwei Treffern innert 19 Sekunden zurück und in der Verlängerung kostete eine Strafe gegen Rathgeb den entscheidenden Treffer.

Die Zuschauer in der Tissot-Arena erlebten beim Viertelfinal Rückspiel der Seeländer gegen Frölunda Göteborg einen echten Krimi leider mit dem schlechteren Ende für den EHC Biel.

Beim EHC Biel fehlten ausser dem Langzeitverletzten Fabian Lüthi, mi Michael Hügli, Damien Riat und Kapitän Mathieu Tschantré drei weitere Stürmer.

Die Partie begann für die Bieler denkbar schlecht mit einer frühen Strafe gegen Kreis und Frölunda und Topscorer Ryan Lasch traf mit einem präzisen Schuss nach vier Minuten zum 0:1. Drei Minuten später kassierte Yannick Rathgeb nach einer Auseinandersetzung mit Mustonen eine 2+2 Minuten Strafe, das Powerplay der Schweden war erneut Druckvoll Hjalmarsson und Lasu mit einem Ablenker hatten die besten Möglichkeiten. Erst nach zehn Minuten kamen die Bieler durch Stefan Ulmer und anschliessen durch Brunner zu Ihren ersten Chancen. Doch in der 15. Minute schlugen die Schweden erneut zu, Friberg mit dem Zuspiel für Joel Lundvist der im Slot stehend zum 0:2 traf, Pouliot kam zu spät.

Biel startete in Überzahl ins Mitteldrittel und hatte zwei Möglichkeiten durch Pouliot und Rajala, doch es waren weiterhin die Gäste welche die besseren Chancen hatten, es brauchte schon einen Big-Save von Jonas Hiller gegen Joel Lundqvist um den dritten Gegentreffer zu vermeiden. In der 31. Minuten zeigten sich die Bieler sehr effizient und nach dem Rückpass von Gustafsson traf Stefan Ulmer mit einem präzisen Slapshot zum 1:2, damit war wieder alles möglich.

Nach einer Strafe gegen Mike Künzle in der 44. Minuten kam Frölunda zu einer weiteren Überzahl und zu Möglichkeiten durch Lasch und Rakshani, Hiller hielt sein Team in der Partie. In der 53. Minute eroberte sich Rajala im Mitteldrittel eine Scheibe, Pass für Marc-Antoine Pouliot der mit einem präzisen Handgelenkschuss zum 2:2 Ausgleich traf. Und es kam für die Bieler zwei Minuten später nach einer Strafe gegen Frölunda noch besser, das Powerplay produzierte einige Möglichkeiten, dann bewies Cunti grosse Übersicht und bediente mit einem Backhandpass der zum 3:2 traf. Die Tissot-Arena kochte und Biel stand kurz vor dem ganz grossen Exploit. 3:44 vor Schluss riskierte Coach Rönnberg alles und spielte ohne Goalie Mattson, Fuchs verfehlte zweimal das leere Tor nur knapp, doch es war auf der Gegenseite Patrick Carlsson der nach dem Zuspiel von Lasch zum 3:3 ausglich. Nach dem Anspiel kehrte Mattson ins Tor zurück und es dauerte 19 Sekunden bis Frölunda die Partie dank einem Weitschuss Theodor Lennström wieder kehrte, sein Weitschuss rutschte an allen vorbei ins Tor. Damit musste die Verlängerung über das Weiterkommen entscheiden.

In dieser hatte Rajala den Matchpuck auf dem Stock, doch dann kassierte Yannick Rathgeb nach einem Beinstellen gegen Hjalmarsson eine vermeidbare Strafe. Rönnberg schickte seine besten Kräfte aufs Eis und Jonas Hiller rettete gegen Lasch und Lundvist. Dann nahm Rönnberg sein Time-out und fünf Sekunden vor Ablauf der Strafe schoss Patrick Carlsson die Gäste ins Glück.

Trotz des Ausscheidens verdient die Mannschaft von Antti Törmanen ein grosses Lob für die Leistung, nach einem 0:2 Rückstand kam man zurück und nur ganz wenig fehlte zum grossen Coup.

Bemerkungen:

Frölunda von 56’16 – 57’10 ohne Torhüter

65’17 Time-out Frölunda

10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Torjubel durch Ryan Lasch (Frölunda)
10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Janis Moser (Biel) und Rhett Rakshani (Frölunda)
10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Betrieb vor Torhüter Jonas Hiller (Biel)
10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Peter Schneider (Biel) und Ryan Lasch (Frölunda)
10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Rhett Rakshani (Frölunda) und Toni Rajala (Biel)
10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Janis Moser (Biel) und Joel Lundqvist (Frölunda)
10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Anton Gustafsson (Biel)
10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Kampf um den Puck
10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Torjubel von Frölunda
10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Torhüter Johan Mattsson (Frölunda)
10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Mike Künzle (Biel)
10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Kampf um den Puck
10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Torhüter Johan Mattsson (Frölunda)
10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Damien Brunner (Biel)
10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Bieler Torjubel
10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Kampf um den Puck
10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Luca Cunti (Biel) und Anders Grönlund (Frölunda)
10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Theodor Lennström (Frölunda) und Marc-Antoine Pouliot (Biel)
10.12.2019, Biel, Tissot Arena, CHL 1/4 Finale - EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians , Johan Sunström (Frölunda) und Stefan Ulmer (Biel)
© Andy Büttiker

Aktuelle Spiele

Dienstag, 10. Dezember 2019

München - Djurgården
0:3 (0:0 0:1 0:2)

Zug - H. Kralove

Biel - Frölunda

Luleå - Lausanne

Kalender

<< Dezember 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031