NLB - 30. Spieltag - Montag, 23. Dezember 2019

6 : 4 (0:1, 4:0, 2:3) 

Zuschauer

5571 Zuschauer (73% Auslastung)

Swiss Arena, Kloten

Schiedsrichter

Peter Gäumann, Phillip Ströbel; Patrick Haag, Yannick Rebetez

Tore

03:200:1Daniel Carbis
T. Coffman, B. Cameron
Ramon Knellwolf [PP2]1:133:43
E. Faille, R. Figren
Marco Truttmann [PP2]2:134:16
F. Ganz, D. Forget
Robin Figren [PP]3:134:48
M. Lehmann, T. Grossniklaus
Fabian Sutter4:136:07
J. Füglister, E. Harlacher
46:104:2Adam Hasani
keine Assists
Dominic Forget5:248:01
G. Janett, D. Stämpfli
50:595:3Brett Cameron [PP]
T. Coffman, D. Carbis
55:425:4Alain Miéville [PP]
F. Iglesias, D. Carbis
Robin Figren [SH]6:459:52
E. Faille

Strafen

04:07Alain Miéville
2 min - Beinstellen
Fabian Sutter10:57
2 min - Haken
Fabian Sutter26:11
2 min - Behinderung
Dominic Forget30:51
2 min - Hoher Stock
32:41Patrick Zubler
2 min - Behinderung
Effektive Dauer: 62 Sekunden
33:03Frédéric Iglesias
2 min - Beinstellen
Effektive Dauer: 73 Sekunden
33:03Matteo Ritz
2 min - Hoher Stock
Effektive Dauer: 65 Sekunden
40:51Samuel Grezet
2 min - Beinstellen
Emilijus Krakauskas49:18
2 min - Behinderung
Effektive Dauer: 101 Sekunden
David Stämpfli54:44
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 58 Sekunden
Dominic Forget59:50
2 min - Behinderung
Effektive Dauer: 10 Sekunden

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#68 D. Nyffeler 78,9% 60:00    #40 H. Cerviño               
#35 L. Janett                #68 M. Ritz 84,4% 58:26 2'
Verteidiger Verteidiger
#34 R. Back -1       2S    #24 S. Barbero ±0            
#11 F. Ganz ±0    1A 2S    #26 C. Fontana +1            
#66 T. Grossniklaus +2    1A 2S    #21 T. Hofmann ±0            
#71 E. Harlacher ±0    1A       #56 F. Iglesias -1    1A 2S 2'
#65 G. Janett +1    1A       #58 A. Jaquet -1            
#19 S. Kellenberger ±0       2S    #90 K. Kühni -1            
#47 S. Kindschi -2       2S    #19 P. Zubler -1          2'
#95 N. Steiner +1       1S    #95 P. Åhlström +1            
#36 D. Stämpfli +1    1A 1S 2'
Stürmer Stürmer
#27 E. Faille +1    2A 1S    #25 L. Bogdanoff ±0       1S   
#28 R. Figren +1 2T 1A 5S    #77 B. Cameron ±0 1T 1A 6S   
#91 D. Forget ±0 1T 1A 1S 4' #23 D. Carbis ±0 1T 2A 2S   
#61 J. Füglister +1    1A       # 6 T. Coffman ±0    2A      
#98 R. Knellwolf -1 1T    5S    #53 J. Dubois ±0            
#97 E. Krakauskas ±0          2' #15 S. Grezet +1       1S 2'
#23 M. Lehmann ±0    1A       #57 A. Hasani +1 1T    3S   
#67 R. Lemm -1       3S    #94 M. Holdener -2       2S   
#16 F. Sutter +1 1T    2S 4' #65 R. Karaffa -2            
#94 M. Truttmann -1 1T    4S    #18 A. Miéville ±0 1T       2'
#18 A. Wetli +1             # 7 R. Tanner -2       1S   
#16 L. Voirol ±0       1S   

Verzögerte Klotener Dominanz

Von Rolf Schwarz

Kloten reisst das Ruder im Mitteldrittel herum und sichert sich zuhause mit 4 Toren innert 144 Sekunden gegen La Chaux-de-Fonds den 7. Sieg in Folge.

Die Gäste aus La Chaux-de-Fonds haben im ersten Drittel die maximale Effizienz hingelegt, indem Flügel Daniel Carbis aus der quasi einzigen Chance der Gäste zu Beginn des Spiels das einzige Tor erzielt - entgegen dem Spielverlauf, notabene.

In der Folge braucht's doch so einige Anläufe, bis Kloten den Tritt ins Spiel findet und die Angriffsbemühungen des Heimteams Früchte tragen. Begünstigt durch Strafen der Gegner können die Klotener jedoch kurz nach Spielhälfte ausgleichen durch Knellwolf. Nur kurz darauf legen Truttmann und Figren (beide ebenfalls in Überzahl) sowie Sutter nach und plötzlich steht's 4:1 fürs Heimteam. Captain Hasani verkürzt für die Gäste zu Beginn des Schlussdrittels noch einmal auf 4:2 und lässt dadurch die Hoffnungen von La T'Chaux noch einmal aufflammen. Es folgt ein weiterer Klotener Treffer durch Forget und mit Coffmanns Treffer in der 51. Minute bleibt La Chaux-de-Fonds dran. Wo bei Ausschluss von Stämpfli auch noch Mieville in Überzahl trifft, ist's für Coach Burkhalter naheliegend, Torhüter Ritz durch einen sechsten Feldspieler zu ersetzen. Zwar wird die Sache noch einmal eng, aber Klotens Figren kann letztlich mit einem Empty-Netter das 6:4 Schlussresultat sicherstellen. 

Tabelle

1. Kloten 30 19-5-0-6 114:55 67
2. Ajoie 30 18-3-2-7 121:75 62
3. Olten 30 19-2-0-9 120:76 61
4. Thurgau 30 17-4-2-7 74:64 61
5. Visp 30 18-0-2-10 100:75 56
6. Langenthal 29 15-2-0-12 89:77 49
7. Chx-de-Fds 30 11-2-2-15 102:101 39
8. GCK Lions 30 11-1-4-14 90:98 39
9. Sierre 30 10-1-1-18 77:100 33
10. EVZ Academy 29 9-1-3-16 66:108 32
11. Winterthur 30 7-0-1-22 73:140 22
12. HCB Ticino 30 4-0-4-22 66:123 16

Aktuelle Spiele

Montag, 23. Dezember 2019

Sierre - HCB Ticino

Ajoie - GCK Lions

Thurgau - Winterthur

Olten - Langenthal

Kloten - Chx-de-Fds

EVZ Academy - Visp

Kalender

<< Dezember 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031