Simpson coacht auch an U20-WM

Donnerstag, 20. September 2012, 19:31 - Martin Merk

Sean Simpson wird diese Saison nicht nur die Herren-Nationalmannschaft, sondern auch die U20-Nationalmannschaft an die WM führen.

Wie früher berichtet übernahm Simpson den vakanten Posten des U20-Nationaltrainers für die Trainingslager im Sommer. Nun wird Simpson das Team auch an die U20-Weltmeisterschaft in Ufa (Russland) führen. Er wird dort von seinem früheren Weggefährten Colin Muller unterstützt, der schon zu seinen Zeiten bei den ZSC Lions sein Assistenzcoach war. Zuletzt hatte sich Muller als Trainer beim B-Ligisten EHC Olten versucht.

"Ich durfte im August eine hochmotivierte U20-Nationalmannschaft coachen und näher kennenlernen", sagt Simpson. "Die Spieler haben mich mit ihrer Leistungsbereitschaft und Leidenschaft zum Eishockeysport dazu bewegt, die erfolgreich begonnene Zusammenarbeit bis nach der U20-Eishockey-Weltmeisterschaft in Ufa weiterzuführen."

Bei den Überschneidungen im November (Deutschland Cup in München) und Dezember (Arosa Challenge) wird Simpson die Herren betreuen und Muller ihn bei den Zusammenzügen des U20-Nationalteams vertreten.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.