NLA - Freitag, 13. November 2020

2 : 4 (1:1, 1:1, 0:2) 

Stadion

Ilfis-Halle, Langnau

Schiedsrichter

Anssi Salonen, Nicolas Fluri; Marc-Henri Progin, Daniel Duarte

Tore

Julian Schmutz1:001:27
F. Schmutz
18:511:1Alessio Bertaggia
D. Lammer, R. Herburger
24:441:2Giovanni Morini [PP]
R. Loeffel, P. Kurashev
Flavio Schmutz2:227:15
B. Neukom
47:482:3Mark Arcobello
D. Carr
48:152:4Elia Riva
M. Bodker, D. Carr

Strafen

04:21Mark Arcobello
10 min - Automatische Disziplinarstrafe ()
04:21Mark Arcobello
2 min - Check gegen den Kopf
09:38Luca Fazzini
2 min - Hoher Stock
09:38Luca Fazzini
2 min - Hoher Stock
Keijo Weibel16:29
2 min - Stockschlag
Benjamin Neukom19:39
2 min - Crosscheck
Yannick Blaser22:48
2 min - Behinderung
Effektive Dauer: 116 Sekunden
Sebastian Schilt24:44
2 min - Beinstellen
32:09Luca Fazzini
2 min - Hoher Stock
Keijo Weibel35:47
2 min - Beinstellen
Benjamin Neukom44:41
2 min - Haken
Robbie Earl48:15
10 min - Unsportliches Verhalten
Robbie Earl48:15
2 min - Unsportliches Verhalten
55:16Julian Walker
2 min - Stockschlag
58:23Alessandro Chiesa
2 min - Halten
Effektive Dauer: 97 Sekunden

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#35 G. Zaetta                #34 N. Schlegel 91,3% 60:00   
#74 I. Punnenovs 88,9% 56:38    #31 S. Rytz               
Verteidiger Verteidiger
#70 Y. Blaser -1       3S 2' #27 A. Chiesa -1       1S 2'
#16 E. Brannström -1       4S    #72 T. Heed +1       2S   
#96 A. Glauser -1       2S    #58 R. Loeffel -1    1A 3S   
#66 T. Grossniklaus +1             #22 M. Nodari ±0            
#92 B. Guggenheim ±0             #37 E. Riva +1 1T    4S   
# 2 F. Lardi +1       1S    #95 T. Wellinger +1       2S   
# 7 L. Leeger -1       1S    #32 B. Wolf +1            
#77 S. Schilt ±0          2'
Stürmer Stürmer
#22 T. Andersons -2             #36 M. Arcobello +2 1T    3S 12'
#19 P. Berger ±0             #10 A. Bertaggia +1 1T    2S   
#93 N. Diem ±0       1S    #89 M. Bodker +1    1A 1S   
#10 R. Earl -1       3S 12' #87 D. Bürgler -1            
#25 L. In-Albon -1             # 7 D. Carr ±0    2A 4S   
#21 R. Kuonen -2       1S    #17 L. Fazzini ±0       5S 6'
#49 B. Maxwell -2       1S    #16 R. Herburger ±0    1A 1S   
#64 B. Neukom +1    1A    4' #96 P. Kurashev -1    1A 2S   
#40 F. Schmutz +2 1T 1A 1S    #12 D. Lammer +1    1A      
#71 J. Schmutz +2 1T    4S    #23 G. Morini ±0 1T    3S   
#98 J. Sturny +1             # 9 R. Suri ±0       3S   
#33 K. Weibel -1       1S 4' #21 T. Traber ±0            
#91 J. Walker ±0          2'

Lugano mit Auswärtssieg

Von Simon Wüst

Grosser Einsatz und Kampf brachte den SCL Tigers heute nichts Zählbares. Die Gäste aus Lugano überzeugten zwar nicht auf ganzer Linie aber es reichte gut für drei Punkte gegen Langnau.

Die SCL Tigers starteten konzentrierter und angriffiger als die Gäste aus Lugano. Schon in der zweiten Minute glückte der Führungstreffer. Flavio Schmutz spielte mit einem Backhand-Zuckerpässchen seinen Namensvetter Julian Schmutz an und dieser bezwang Schlegel mit einem Schuss zwischen die Schoner. Wenige Minuten später hätten die Emmentaler ihren Vorsprung erhöhen müssen. Völlig frei und zentral stehend wurde Diem angespielt aber sein Abschluss kam direkt auf den Goalie. Die grosse Schwäche im Powerplay konnten die Langnauer auch heute nicht verstecken. Alleine 6 Minuten Überzahl im ersten Drittel ohne einen gefährlichen Schuss aufs Tor. Kurz vor der ersten Pause machte Punnenovs in Langnaus Tor mit zwei Glanzparaden auf sich aufmerksam. Aber den Ausgleich der Luganesi wenige Sekunden vor der Sirene konnte er auch nicht verhindern. Alessio Bertaggia ging vor dem Tor vergessen und im Fallen, wegen eines Fouls von Punnenovs, erzielte er das Tor. Ein kleines Kunststückchen welches er dabei bot.

Der zweite Abschnitt wurde ein bisschen intensiver geführt. Beide Teams waren aktiv und suchten den Führungstreffer. Strafen können in solchen Phasen den Unterschied machen. Und so war es Lugano welches in der 25.Minute in Führung ging. Im Powerplay platzierte sich Giovanni Morini vor Punnenovs und lenkte einen Schuss von der blauen Linie geschickt ab. Das Referee-Duo kontrollierte zwar per Video -gefühlte Stunden lang - die Korrektheit, aber der Treffer zählte zurecht. Die Einheimischen liessen sich jedoch nicht aus dem Konzept bringen. Schon drei Minuten später fiel der Ausgleich. Flavio Schmutz übernahm bei einem Gegenstoss den Puck und tänzelte sehenswert durch die komplette Tessiner Abwehr und bezwang Schlegel, wiederum durch die Schoner. Im weiteren Drittelsverlauf gab es auf beiden Seiten gute Chancen, unter anderem einen Lattenschuss von Blaser für Langnau, aber keine Treffer mehr.

Ein Doppelschlag des HC Lugano im Schlussdrittel entschied das Spiel zu Gunsten der Gäste. Der Führungstreffer gelang in der 48.Minute. Marc Arcobello bewies einen guten Riecher als er vor Langnaus Tor stehenblieb und der Puck prompt von der Bande glücklich zu ihm kam. Er liess Punnenovs mit List und Geduld aussteigen und schob ein. Nur 27 Sekunden später zappelte der Puck wieder im Netz. Elia Riva nutzte eine unübersichtliche Situation im Slot aus und schlenzte die Scheibe aus unmöglichem Winkel ins Tor. Langnau probierte es ab der 55.Minute ohne Torhüter und kam doch noch zu einigen Chancen. Aber am Ausgang des Spiels änderte dies nichts mehr.


SCL Tigers – HC Lugano 2:4 (1:1, 1:1, 0:2)

Ilfishalle. – 0 Zuschauer – SR: Salonen/Flury, Progin/Duarte

Strafen: SCL Tigers 7 x 2 Minuten plus 10’ für unsportliches Verhalten (R.Earl) ; HC Lugano  6 x 2 Minuten plus 10’ für Check gegen den Kopf (M.Arcobello)

Mannschaftsaufstellung/Tore: siehe Telegramm

Verletzte/überzählige Spieler:

SCL Tigers: J.Salzgeber (verletzt); A.Dostoinov, R.Melnalksnis, A.Huguenin, D.Stettler, S.Erni, P.Petrini (überzählig); S.Rüegsegger, A.Bicher (Swiss League)

HC Lugano: J.Lajunen, R.Sannitz, S.Zurbuchen (verletzt); R.Werder, J.Näser, A.Villa, M.Romanenghi, N.Ugazzi (überzählig); T.Haussener, D.Fadani, E.Antonietti, L.Vedova, L.Matewa, S.Zangger (Swiss League)

Bemerkungen: 35.Min SCL Tigers Lattenschuss ; 55.Minute Timeout SCL Tigers; 54:56-55:16 und 56:58-60:00 SCL Tigers ohne Goalie

Best Player Wahl:

#40 Flavio Schmutz (SCL Tigers)

#37 Elia Riva (HC Lugano)

Tabelle

1. Lausanne 10 6-2-0-2 31:23 22
2. Zug 9 5-2-0-2 29:22 19
3. ZSC Lions 11 5-1-1-4 35:36 18
4. Fribourg 9 5-1-0-3 25:28 17
5. Servette 7 4-1-1-1 30:15 15
6. Rapperswil 9 3-2-1-3 21:21 14
7. Lugano 7 3-1-1-2 20:14 12
8. Ambrì 11 2-1-3-5 22:32 11
9. Bern 10 3-0-1-6 25:29 10
10. Biel 8 2-1-1-4 25:30 9
11. Davos 7 2-0-1-4 27:25 7
12. SCL Tigers 8 0-1-3-4 17:32 5

Aktuelle Spiele

Freitag, 13. November 2020

Rapperswil - Fribourg

SCL Tigers - Lugano

Biel - Davos

Servette - Zug

Ambrì - Bern

Kalender

<< November 2020 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30