Alan Tallarni tritt zurück

Samstag, 11. Juni 2011, 13:26 - Christian Wassmer / Maurizio Urech

Gemäss dem "Corriere del Ticino" hat Alan Tallarini vom HC Davos seinen Rücktritt vom Profi-Eishockey erklärt.

Wie die Tessiner Zeitung berichtet, habe Arno Del Curto dem Tessiner Verteidiger eröffnet, dass es für ihn keine weitere Zukunft in Davos geben würde. Zudem verlange Stammclub HC Ambrì-Piotta, dass er zuerst an einem Camp teilnehmen sollte, damit ihn der Trainer Kevin Constatine beurteilen könne. Damit wäre er bis in den August hinein ohne gesicherte Eishockey-Zukunft gewesen. Daher habe er es vorgezogen mit einem Lächeln und dem gewonnen Meistertitel mit dem HCD seinen Rücktritt zu geben.

Tallarini spielte in seiner Karriere fünf Spielzeiten für seinen Stammclub, die SCL Tigers und zuletzt für den HC Davos. Dazwischen gab es kurze Gastspiele in der NLB beim HC Sierre-Anniviers und beim EHC Olten, sowie eine ganze Saison beim EHC Basel.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.

Kalender

<< Juni 2011 >>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930