Gottéron mit Leblanc und Cormier

Montag, 22. März 2010, 18:41 - Maurizio Urech

Nach dem Aus im NLB-Halbfinale mit Sierre stösst der Kanadier Derek Cormier am Dienstagmorgen zum HC Fribourg-Gottéron wie "Le Matin" berichtet.

Ob Cormier spielen wird oder nicht, lässt der Trainer Serge Pelletier allerdings offen. Fürs letzte Spiel in der Serie gegen Genf-Servette stösst der Captain Shawn Heins nach abgesessener Sperre zurück ins Team.

Neu ins Team rückt dafür Robin Leblanc nach einem ausgestandenen Fingerbruch. Leblanc hatte zuletzt am 6. Februar ein Spiel bestritten.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.