Saisonende für Julien Turler

Donnerstag, 25. Februar 2010, 20:57 - Martin Merk

Für Julien Turler vom HC La Chaux-de-Fonds ist die Saison zu Ende.

Turler erlitt einen Kreuzbankriss im Knie, das bereits seit September lädiert ist und fiel im Viertelfinal-Spiel gegen Sierre vom 21. Februar aus. Er erlitt dabei auch eine Meniskusverletzung und Knochensplitterung. Turler wird im März operiert und fällt bis August aus.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.