NLA - 35. Spieltag - Sonntag, 9. Januar 2005

2 : 3 (1:0, 1:2, 0:1) 

Zuschauer

5057 Zuschauer (84% Auslastung)

Lido, Rapperswil-Jona

Schiedsrichter

Marco Prugger; Karol Popovic, Dany Wirth

Tore

Markus Bütler [PP]1:006:07
M. Tuulola, D. McTavish
32:071:1Benoît Gratton [PP]
K. Cantoni, S. Reuille
35:451:2Steve Hirschi [SH]
A. Hänni
Patrick Berchtold2:236:45
P. Morger, A. Baumann
52:072:3Flavien Conne
A. Wichser, R. Fuchs

Strafen

00:37Keith Fair
2 min - Hoher Stock
05:32Mike Maneluk
2 min - Crosscheck
Effektive Dauer: 35 Sekunden
Marco Capaul11:42
2 min - Stockhalten
Mikko Eloranta14:34
2 min - Übertriebene Härte
14:34Steve Hirschi
2 min - Übertriebene Härte
19:32Noël Guyaz
2 min - Behinderung
Fabian Stephan31:11
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 56 Sekunden
33:58Mike Maneluk
2 min - Haken
Deny Bärtschi47:01
2 min - Hoher Stock

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
M. Klingler                D. Aebischer               
R. Rüeger       60:00   
Verteidiger Verteidiger
D. Bärtschi             2' K. Cantoni       1A      
M. Capaul             2' S. Hirschi    1T       2'
P. Fischer                A. Hänni       1A      
C. Geyer                O. Keller               
S. Gmür                J. Vauclair               
M. Schefer               
F. Stephan             2'
M. Tuulola       1A      
Stürmer Stürmer
A. Baumann       1A       F. Conne    1T         
P. Berchtold    1T          K. Fair             2'
M. Bütler    1T          R. Fuchs       1A      
M. Eloranta             2' R. Gardner               
S. Hürlimann                B. Gratton    1T         
D. McTavish       1A       M. Maneluk             4'
P. Morger       1A       A. Näser               
A. Rizzello                A. Wichser       1A      
S. Roest               
T. Walser               
M. Weber               
Weitere Weitere
M. Bayer                J. Aeschlimann               
M. Tobler                N. Guyaz             2'
V. Peltonen               
S. Reuille       1A      

Der Leader hatte es nicht einfach

Von Thomas Oswald

Der HC Lugano war an diesem Sonntag Gast im Lido, der Tabellenvierte machte es dem Leader aber nicht einfach. Trotzdem konnte er sich am Schluss, mit ein bisschen mehr Glück, durchsetzen. Ein sehr attraktives Spiel bekamen die gut 5000 Zuschauer in Rapperswil zu sehen, wie es sich für einen Spitzenkampf gehört.

Das ausgeglichene erste Drittel wurde vom SCRJ gewonnen. Markus Bütler schoss bereits in der siebten Minute zum 1:0 ein! Beide Teams hatten ihre Chancen, darunter waren aber nicht viele hochkarätige - darum hielt das Resultat fast bis zur Spielmitte bestand. Im Mitteldrittel, welches eigentlich der SCRJ dominierte, kam Lugano innerhalb dreier Minuten zur Führung, welche aber bereits eine Minute später durch Berchtold wieder egalisiert wurde. Spannung war also auch für den letzten Abschnitt garantiert!

Beide Torhüter hatten alle Hände voll zu tun, das nächste Tor ist eine Vorentscheidung, dessen waren sich alle bewusst. In der 53. Minute hatten die Einheimischen nichts mehr zu jubeln. Lugano konnte, nach einem Gewühl vor Tobler, zum 2:3 einschiessen und konzentrierte sich danach auf die Defensive. Der SCRJ hatte trotzdem noch die Chancen um das Spiel zu gewinnen, aber irgendwie wurde immer ein Pass zu viel gespielt, anstatt einmal zu schiessen. Auch Tuulola passte in den letzte Sekunden in aussichtsreichster Position.

Bester Spieler beim SCRJ wurde wieder der Torhüter, Michael Tobler, bei Lugano war es Krister Cantoni. Bereits am Dienstag muss Lugano nach Davos reisen, bevor es am Freitag zum Tessiner Derby in Ambri kommt. Rapperswil spielt erst am Freitag wieder, in Langnau.

Lido-Stimmungsbarometer (1-5): 3.5

Tabelle

1. Lugano 35 23-0-5 115:81 52
2. Davos 35 21-0-9 132:83 48
3. ZSC Lions 35 18-0-12 116:89 41
4. Rapperswil 35 17-0-14 114:97 38
5. Servette 35 14-0-13 104:105 37
6. Zug 35 13-0-14 107:114 36
7. Ambrì 35 13-0-13 114:109 36
8. Bern 35 12-0-16 101:102 31
9. Kloten 35 13-0-17 92:104 30
10. SCL Tigers 35 9-0-18 81:123 26
11. Fribourg 35 9-0-19 85:120 24
12. Lausanne 35 8-0-20 96:130 21

Aktuelle Spiele

Sonntag, 9. Januar 2005

Fribourg - Kloten

Lausanne - Ambrì

Rapperswil - Lugano

ZSC Lions - SCL Tigers

Zug - Servette

Kalender

<< Januar 2005 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31