Seite 3 von 4 < 1 2 3 4 >
Optionen
#425023 - 23/09/2021 12:37 Re: Saison 2021/2022 [Re: dirkiboy]
Zbinden Offline

Profi

Registriert: 20/12/2008
Beiträge: 1053
Ort: Friborgo
Original geschrieben von: dirkiboy
Bis auf das Spiel gegen Fribourg habe ich alle Spiele gesehen.
Gegen ZSC spielten sie gut, gegen Langnau bin ich nicht einverstanden dass sie sehr gut gespielt haben, die Dinger fielen einfach rein, das Glück war in diesem Spiel auf unserer Seite. Das Spiel gegen Zug war stark, aber dann gegen Ajoie eine Katastrophe und Rappi soso lala.

Es fällt auf dass Ambri sehr wenig Zug direkt zum Tor hat, sie werden immer wieder nach aussen an die Bande getrieben. Ich schaue auch zum Teil Spiele von anderen NLA Teams und habe das Gefühl dass Ambri am Meisten an der Bande aussen herumlungert. So ist es schwierig Tore zu erzielen.
Ja es war Licht und Schatten dabei. Aber was willst du uns jetzt in Bezug auf deinen ersten Beitrag sagen? Hättest du Cereda nach sechs Spielen entlassen?

Original geschrieben von: dirkiboy
Bezüglich Kader - also rein von den Namen her - sollten wir sicher besser als Ajoie und Langnau sein, wohl auch besser als Rappi. Also wenn Cereda die PO nicht schafft und ihn alle weiterhin total überschätzen und grossreden dann verstehe ich die Welt nicht mehr.
Wo wird Cereda denn von allen überschätzt und grossgeredet? Er selber spuckt nie grosse Töne, wenn schon sind es gewisse Medien, die ihn halt manchmal auch zu Recht gelobt haben. Ob ein anderer Trainer die letzten drei Saisons mehr aus Ambri herausgeholt hätte, wissen wir nicht. Mir ist noch nicht ganz klar, was denn jetzt deine Erwartungen an ihn in der Vergangenheit waren oder wer dein Wunschtrainer war/ist. Kritik an Cereda zu üben, ist legitim, aber eine Begründung würde ich gerne hören.
_________________________
#8 Nicola Celio

hoch
#425024 - 23/09/2021 13:07 Re: Saison 2021/2022 [Re: Westy#7]
dirkiboy Offline
Profi

Registriert: 27/03/2008
Beiträge: 1129
Versteht mich nicht falsch, ich möchte Cereda nicht nach 6 Spielen rauswerfen. Mir gefällt seine bodenständige Art sehr. Ich bin nur etwas besorgt dass man sich quasi damit abgefunden hat dass sein Platz auf Sicher ist, egal wie erfolgreich das Team spielt. Eine gewisse Kritik an ihm darf erlaubt sein und ist in gewissem Masse sicher auch ein Ansporn.
Er selber redet auf keinen Fall in grossen Tönen von sich selber, das kommt von den Medien, da stimme ich dir zu.

Das Team war in den letzten Jahren eher schlecht besetzt, aber es gab durchaus Teams mit ähnlichem oder schlechterem Kader die mehr daraus gemacht hatten, siehe Rappi letztes Jahr (klar, die hatten 4 funktionierende Ausländer) und Langnau in den Jahren zuvor die immer wieder solid gespielt haben.

Was ich will? Ich denke ich wollte mal die Stimmung bei anderen Ambri Fans fühlen wie sie über Cereda denken und ob es vorstellbar wäre dass er fliegen könnte wenn der Erfolg in den nächsten Runden ausbleibt.
_________________________
HCAP

hoch
#425030 - 23/09/2021 14:47 Re: Saison 2021/2022 [Re: dirkiboy]
Zbinden Offline

Profi

Registriert: 20/12/2008
Beiträge: 1053
Ort: Friborgo
Original geschrieben von: dirkiboy
Versteht mich nicht falsch, ich möchte Cereda nicht nach 6 Spielen rauswerfen. Mir gefällt seine bodenständige Art sehr. Ich bin nur etwas besorgt dass man sich quasi damit abgefunden hat dass sein Platz auf Sicher ist, egal wie erfolgreich das Team spielt. Eine gewisse Kritik an ihm darf erlaubt sein und ist in gewissem Masse sicher auch ein Ansporn
Selbstverständlich hat kein Trainer der Welt einen Freifahrtsschein, wenn die Resultate ausbleiben. Und Kritik ist selbstredend immer gestattet. Auch ein Christian Streich beim SC Freiburg könnte sich wohl nicht ewig Niederlagen erlauben. Gewisse Trainer geniessen aufgrund früherer Verdienste mehr Kredit als andere. Natürlich muss jeder Fall individuell angeschaut werden und manchmal liegt der Misserfolg nicht am Trainer per se.
_________________________
#8 Nicola Celio

hoch
#425057 - 24/09/2021 10:37 Re: Saison 2021/2022 [Re: Westy#7]
Westy#7 Offline
Profi

Registriert: 06/08/2002
Beiträge: 896
Ort: Schweiz
Alles klar dirkiboy:-)
Ich sehe es etwas anders.....
Aus meiner Sicht kann Cereda mindestens bis Ende der Saison bleiben, egal was auf dem Eisfeld passiert, absteigen kann Ambri bekanntlich ja sowieso nicht....frühestens Ende Saison kann dann wenn nötig ein Trainerwechsel vorgenommen werden. Während der Saison macht es aus meiner Sicht in dieser Spielzeit keinen Sinn.
_________________________
Forza AMBRI

hoch
#425267 - 03/10/2021 17:29 Re: Saison 2021/2022 [Re: dirkiboy]
Caipi Offline
Veteran

Registriert: 31/08/2006
Beiträge: 3336
Original geschrieben von: dirkiboy
Was denkt ihr wie lange sich Cereda noch halten kann?
Seien wir mal ehrlich, das Kader ist deutlich besser als in den letzten Jahren. Das Ziel kann es nicht mehr sein nicht Letzter zu werden. Cereda muss jetzt mal liefern, ewige Romantik und Überbewertung helfen ihm nicht weiter.


Die Frage müsste wennschon lauten, wie lange Ambri Cereda noch halten kann. Unser grosses Glück ist, dass ihm offenbar viel daran liegt, dass seine Kinder zuhause im Tessin aufwachsen können und er bei ihnen ist. Und er lieber sesshaft ist, als sich das Bankkonto zu füllen.

Cereda muss mal liefern? Nun, das macht er andauernd. In den 10 Saisons vor ihm hat Ambri genau 13/14 nicht eine 10-Spiele Niederlage-Serie hingelegt. In fünf kompletten Saisons unter Cereda betrug die grösste Niederlageserie glaubs gerademal fünf Spiele. Weiter landeten wir in den fünf Jahren Cereda nie auf dem letzten Rang oder in der Ligaquali (gut zweimal gab es keine), in den 10 Saisons zuvor gabs je dreimal Ligaquali und dreimal letzter Rang. Hat Cereda mehr finanzielle Möglichkeiten als die 700 Trainer in den 10 Jahren vor ihm? Nein, hat er nicht. Eher die bescheideneren. Ist die Konkurrenz schlechter geworden unter Cereda? Nein, definitiv nicht. Mit Biel ist ein Schwanzteam zum Spitzenteam avanchiert, damit sind als ständige direkte Konkurrenten nur Langnau und Rappi übriggeblieben.

Vor Cereda gab es immer wieder Chaos in der sportlichen Abteilung. Machtkämpfe Spieler, Trainer, Sportchef, VR, und Ambri war für die skandalgeilen Tessiner Medien ein Schmaus. Seit Cereda/Duca übernommen haben, kommt von der sportlichen Rennleitung her nur eins rüber. Professionalität und Ruhe.

Wenn du findest, dass unsere Mannschaft dieses Jahr derart besser ist als in vergangenen Jahren, musst du das schon begründen. Ich sehe bei den CH-Stürmern eine leichte Verbesserung gegenüber letzte Saison, aber damit hat es sich. Und auf dem Papier besser als Rappi...naja, wir haben wohl wie schon die zwei letzten Saisons die besseren CH-Spieler (was übrigens auch Cereda zu verdanken ist, der hat einem Fora, Zwerger, Müller, Dottis, etc. die entscheidenden Schliffe mitverpasst), dafür hat Rappi die besseren Ausländer und - sorry Benschamäää - den besseren Goalie.

Lange Rede kurzer Sinn. Wer als Ambri-Fan Cereda auch nur anzweifelt, muss ganz schön verrückt sein.

hoch
#425335 - 06/10/2021 14:41 Re: Saison 2021/2022 [Re: Westy#7]
Westy#7 Offline
Profi

Registriert: 06/08/2002
Beiträge: 896
Ort: Schweiz
@Caipi
genau so ist es und nicht anders!
_________________________
Forza AMBRI

hoch
#425449 - 11/10/2021 18:51 Re: Saison 2021/2022 [Re: Westy#7]
EHCO-Senior Offline
Veteran

Registriert: 22/10/2006
Beiträge: 2477
Ort: Region Olten
hallo zusammen

gibt es eine möglichkeit, für den nächsten freitag (15.10.) noch an 2 stehplatz-tickets (nicht gästesektor) heranzukommen?

es ist mir absolut bewusst, dass meine chancen gegen null tendieren. aber vielleicht öffnet sich ja doch noch ein türchen... pn an mich.
_________________________
proud to be hasle-rüegsauer

hoch
#425915 - 31/10/2021 19:56 Re: Saison 2021/2022 [Re: dirkiboy]
Caipi Offline
Veteran

Registriert: 31/08/2006
Beiträge: 3336
@dirkiboy: In Zug verloren, nur 2 Punkte gegen Ajoie, schon 4 Punkte Rückstand auf Rang 6, CHL Platz in weiter Ferne. Was meinst du, Cereda am besten schon morgen feuern und mit Laporte oder Kossmann ersetzen, oder geben wir ihm noch bis zur Natipause?

hoch
#425916 - 31/10/2021 20:47 Re: Saison 2021/2022 [Re: Caipi]
dirkiboy Offline
Profi

Registriert: 27/03/2008
Beiträge: 1129
Original geschrieben von: Caipi
@dirkiboy: In Zug verloren, nur 2 Punkte gegen Ajoie, schon 4 Punkte Rückstand auf Rang 6, CHL Platz in weiter Ferne. Was meinst du, Cereda am besten schon morgen feuern und mit Laporte oder Kossmann ersetzen, oder geben wir ihm noch bis zur Natipause?



Danke dass meine Fachkentnis hier geschätzt wird. Ich würde ihn sofort feuern und Pelletier holwn.
_________________________
HCAP

hoch
#426628 - 27/11/2021 09:34 Re: Saison 2021/2022 [Re: Westy#7]
dirkiboy Offline
Profi

Registriert: 27/03/2008
Beiträge: 1129
Ich kann mich nicht erinnern dass wir in den letzten 25 Jahren seit ich Ambrifan bin so ein katastrophales Ausländerquintett hatten. Da wünscht man sich ja fast Spieler wie Noah Clarke oder Stepahne Veilleux zurück.
Da hat man einmal gute Schweizer um die Ausländer zu entlasten und dann passiert so was. Der Ansatz von Duca erfahrene Ausländer reinzubringen um den "jungen" als Vorbild zu dienen war zwar gut gedacht aber ich denke für nächste Saison sollte man dann doch eher auf junge, hungrige Ausländer setzen.
We shall see.
_________________________
HCAP

hoch
Seite 3 von 4 < 1 2 3 4 >