Optionen
#422783 - 19/05/2021 07:46 Streethockey Stammtisch
Streethockey-Fan Offline
Rookie

Registriert: 18/05/2021
Beiträge: 3
Schon eine ganze Weile steht der Streethockey Sport in der Schweiz still.
Da dieser Sport in den Medien kaum Aufmerksamkeit bekommt, erfährt man aktuell so gar nichts.
Ich bin aber überzeugt, dass sich hier einige aus der Streethockey Szene tummeln. Aus diesem Grund lanciere ich den Streethockey Stammtisch.
Bin gespannt auf Diskussionen Rund um Facts, Gerüchten oder Prognosen.

Was habt ihr so für Infos?

Kann in der NLA jemand Oberwil fordern?
Welche Teams werden in der NLA mühe haben?
Kann sich in der NLB ein Team absetzen?
Wird ein Team nach Corona nicht mehr zurückkehren?
Welche Informationen habt ihr über Transfers?

hoch
#422827 - 19/05/2021 16:41 Re: Streethockey Stammtisch [Re: Streethockey-Fan]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 7621
Ort: Unterseen Nordwest
Sportlich ist Oberwil in jedem Bereich jedem anderen Club derart haushoch überlegen, dass die in absehbarer Zeit niemand so richtig wird fordern können. Zugegeben, selbiges hab ich vom FC Basel auch mal gedacht, aber die Oberwiler Überlegenheit ist halt schon nochmal (mindestens) eine Stufe härter. Ein einzelnes Spiel kann immer mal in die Hose gehen, aber das reicht für eine bestof3-Serie halt nicht.

Allgemein ist mein Streethockey-Interesse in den letzten Jahren allerdings drastisch gesunken. Acht Teams in der NLA und sechs in der NLB wovon zwei Farmteams ist doch ein Witz, so macht das einfach keinen Spass mehr. Aber solange nur eine Hand voll Vereine eine brauchbare Nachwuchsabteilung zusammenkriegen, wird da wohl keine Besserung eintreten. Die Vorstellungen gewisser Leute, dass man mit 5 vs 5 dann tonnenweise Eishockeyspieler abwerben kann und die Nati durch ihre serienmässigen Weltmeistertitel den grossen Popularitätsschub bringt, haben sich bisher jedenfalls nicht bewahrheitet...
_________________________
Original geschrieben von: Martin
Wir behalten das im Auge und werden für die Zukunft über neue Lösungen nachdenken, damit das Forum möglichst komfortabel ist.

Oltenforum

hoch
#422912 - 21/05/2021 08:08 Re: Streethockey Stammtisch [Re: Streethockey-Fan]
Streethockey-Fan Offline
Rookie

Registriert: 18/05/2021
Beiträge: 3
Da hast du recht. Nicht nur sportlich, auch organisatorisch und finanziell bewegt sich Oberwil in einer anderen eigenen Liga.

Ebenfalls bei dir bin ich was das 5vs5 angeht. es lässt sich streiten ob die Einführung falsch war. Durch die neuen Spielfelder machten die meisten Clubs auch in Sachen Infrastruktur einen grossen und wichtigen Schritt. Aber mit Blick in die Zukunft sieht man immer mehr Clubs die Mühe haben ein Kader von + 15 Feldspieler hinzubekommen. Da sollten tatsächlich Überlegungen gemacht werden ob es nicht besser wäre ein 4vs4 mit Offside einzuführen.

Wie schon von dir erwähnt, bringt der Fokus auf die Nationalmannschaft dem Sport nichts, vielmehr sollte in der Schweiz die einfache Einstiegsmöglichkeit für neue Vereine angeworben werden.

Klar sind die obersten Ligen aktuell mit wenig Teams besetzt. Dafür sind beide Ligen sehr ausgeglichen. Mir ist dies persönlich wichtiger, denn es ist für mich attraktiver ein spannendes ausgeglichenes Spiel zu besuchen als x-Teams im Kampf gegen eine Kanterniederlage zu beobachten.

hoch
#422927 - 21/05/2021 12:49 Re: Streethockey Stammtisch [Re: Streethockey-Fan]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 7621
Ort: Unterseen Nordwest
Na ja, was Vereine wie Gals oder Horgenberg organisatorisch auf die Beine zu stellen vermögen, find ich durchaus bemerkenswert. Aber das alleine reicht halt nicht.

Zumindest bezüglich NLB denke ich schon, dass es mehr Teams gibt, die dort mithalten könnten. Problem ist halt, dass viele aufgrund der Nachwuchsanforderungen gar nicht aufsteigen können. Aber es macht aus meiner Sicht halt schon Sinn, dass auf den oberen Stufen ein Mindestmass an Juniorenförderung vorausgesetzt wird.


Bearbeitet von Rugenbräutrinker (21/05/2021 12:50)
_________________________
Original geschrieben von: Martin
Wir behalten das im Auge und werden für die Zukunft über neue Lösungen nachdenken, damit das Forum möglichst komfortabel ist.

Oltenforum

hoch
#423061 - 26/05/2021 08:50 Re: Streethockey Stammtisch [Re: Streethockey-Fan]
Streethockey-Fan Offline
Rookie

Registriert: 18/05/2021
Beiträge: 3
Aktuell gibt es ja generell nur 3 Kandidaten welche in Frage kommen für eine allfällige NLA Erweiterung auf 10 Teams. Horgenberg, Bettlach, Bonstetten.
Bei Horgenberg ist bekannt, dass sie rauf wollen, bei den beiden anderen ist mir nicht bekannt ob Sie dafür schon bereit sind.

Grenchen und Oberwil können nicht rauf, und Diabla hat aus meiner Sicht die Breite im Kader nicht. Es sei denn, sie könnten zahlreiche Walliser Zuzüge verzeichnen.

Die Erhöhung der NLB auf 10 Team scheint mir da schon sehr schwierig. Gegebenenfalls zwei Teams aus der NLA gehen hoch, so bleiben noch 4 restliche NLB Vertreter. Ich sehe keine 6 Teams welche das aktuelle NLB Niveau mitgehen könnten. Denke da würde es wohl mehr auf eine Zusammenlegung NLB/1.Liga hinlaufen.
Ein Ansatz der vielleicht überlegt werden muss.

hoch
#424149 - 13/08/2021 09:42 Re: Streethockey Stammtisch [Re: Streethockey-Fan]
Barba Rasputin Offline
Rookie

Registriert: 12/08/2021
Beiträge: 1
So wie ich das sehe wollen die Hammers sicher in die NLA, die Voraussetzungen werden mit dem Grossfeld diesen Sommer realisiert, es muss nur noch sportlich passen.

Ob Bettlach und Bonstetten zurück in die NLA wollen weiss ich nicht, beide sind freiwillig in die NLB.

hoch

Moderator:  Copin, Martin, Rubens, Samuel Hufschmid