Seite 11 von 12 < 1 2 ... 9 10 11 12 >
Optionen
#383615 - 16/01/2018 08:48 Re: Saison 17/18 [Re: Caipi]
tifosi sud Offline
Mitglied

Registriert: 28/10/2005
Beiträge: 270
Original geschrieben von: Caipi
Original geschrieben von: tifosi sud
Viel spass den lausannern wenn sie ohne ihre freunde nächstes mal uns besuchen


Na jetzt komm schon, als ob wir ihnen noch irgendetwas zurückzahlen müssten. Sofern sich beim Fackelwurf niemand verletzt hat, sind wir mehr als nur quitt. Sonst haben sich ja eigentlich nur Lausanner Bobolis geholt, und die Videos wie ihre krassen Vermummten dann ganz eilig den Rückwärtsgang einschalteten, wenn Gegner kamen, machen nun ja schön die Runde.

Blamiert haben sie sich also einfach selber. Vorwerfen, sie haben einen guten Hockeynachmittag gestört, kann man ihnen auch nicht - den das was auf dem Eis geboten wurde, war sowas von grottenschlecht. Ich finde man kann die Sache nun mehr oder weniger abhaken (ausser eben es gab doch physisch leidtragende Ambrifans), Lausanne soll den Sachschaden in der Valascia blechen und gut ist. Keine Gästefans an Sonntagsspielen, nur weil jetzt einmal sowas gegangen ist...wahnsinnig kreative Idee. Aber bis nächste Saison haben sich die Gemüter hoffentlich wieder etwas beruhigt.


Da gebe ich dir schon recht. Zumal die idioten schon vor spielbeginn die grossen markierten und sogar pyros in die sitzplatzränge schossen. Danach die laufschuhe montieren als gegenwehr in sicht war. Sehr peindlicher auftritt. Trotzdem wird das nicht so schnell vergessen. Vor allem wenn die gerüchte das luganesi dabei waren sich bewahrheiten sollten. Verpassen die lausanner die playoffs möchte ich dann sehen was für leute nach ambri kommen. Wahrscheindlich wird der gästesektor leer bleiben

hoch
#383630 - 16/01/2018 11:34 Re: Saison 17/18 [Re: haribo]
Ducky Book HCAP Offline
Rookie

Registriert: 29/12/2013
Beiträge: 45
Ort: Äntlibuech
Was man nicht vergessen sollte. Es hatte sehr viele Familien mit Kindern im Stadion. Dafür wäre das Sonntagsspiel gedacht. Ob diese beim nächsten Sonntagsspiel auch noch kommen werden, ist für mich fraglich. Was diese Leute geboten haben gehört einfach vom Verband her hart bestraft. Ambri hatte ja ein halbes Geisterspiel (Stehplatzsektor) wegen Gegenständen auf das Eis werfen.

Ich bin gespannt, wie dieser Club bestraft wird.

hoch
#390847 - 05/04/2018 22:37 Re: Saison 17/18 [Re: haribo]
Zbinden Offline

Profi

Registriert: 20/12/2008
Beiträge: 910
Ort: Friborgo
Jawohl!!!!! Das Saisonziel wurde trotz (auf dem Papier) schlechtesten Kader der NLA vorzeitig erreicht. Grosses Kompliment an diesen verschworenen Haufen, der nie aufgegeben hat, auch nicht als man aussichtslos hinter Lausanne rangiert war. Freinacht!
_________________________
#8 Nicola Celio

hoch
#390856 - 05/04/2018 23:43 Re: Saison 17/18 [Re: Zbinden]
derpaul Offline
Profi

Registriert: 16/08/2012
Beiträge: 878
gratulation denn ambriden zum ligaerhalt! und man hat es diese saison (ausnahmsweise) mal ohne trainerwechsel geschaft, gut so. und dies ohne die vermeintlichen "stars" wie guggusberg oder monnet, welche überbezahlt sind und nächste saison hoffentlich nicht mehr dabei sind.
diesen weg der vernunft mit jungen spielern muss weitergehen, dann kommts gut. bevor man die ernte einfahren kann, muss man säen(was ambri aktuell macht). die zeit von überteuerten auslaufmodellen wie monnet, guggusberg, kohlenberg etc. ist hoffentlich vorbei. ambri muss den mut haben und konsequent auf jüngere spieler setzen.

hoch
#393736 - 05/06/2018 18:58 Re: Saison 17/18 [Re: haribo]
Forza_Biancoblu Offline
Veteran

Registriert: 02/09/2006
Beiträge: 12619
_________________________
"The game of hockey, in its essence, is not just any sport; I think it truly is the greatest sport in the world, by far." (Mark Moore)

hoch
#394843 - 06/08/2018 07:56 Re: Saison 17/18 [Re: haribo]
Ducky Book HCAP Offline
Rookie

Registriert: 29/12/2013
Beiträge: 45
Ort: Äntlibuech
Ich möchte hier noch etwas loswerden. Ich finde es mehr als dürftig, dass gewisse Forumbenutzer Akzeptanz und weniger Eingriffe der Polizei verlangen, gleichzeitig jedoch Knallpetarden an der Mannschaftsvorstellung goutieren. Es waren "Familien" anwesend an der Mannschaftsvorstellung, deren Kinder wohl nicht mehr gerne in die Valascia kommen werden, da sie ein Trauma haben vom vorletzten Sonntag. Gratulation für den Schwachsinn und "null" Verständnis für euer Verhalten anlässlich der Mannschaftsvorstellung.

Lasst den Sch... das nächste Mal zu Hause... Müsst euch nicht wundern, wenn die Politik darauf reagiert.


Bearbeitet von Ducky Book HCAP (06/08/2018 07:57)

hoch
#394860 - 06/08/2018 11:52 Re: Saison 17/18 [Re: Ducky Book HCAP]
Caipi Offline
Veteran

Registriert: 31/08/2006
Beiträge: 2849
Interessant dass es Forumuser gibt, die über andere Forumuser genau wissen, dass diese Knallpetarden an der Mannschaftsvorstellung goutieren, obwohl darüber gar nie gesprochen, resp. geschrieben wurde.
_________________________
1312 hetsi gseit

hoch
#394863 - 06/08/2018 13:32 Re: Saison 17/18 [Re: haribo]
Ducky Book HCAP Offline
Rookie

Registriert: 29/12/2013
Beiträge: 45
Ort: Äntlibuech
Ich behaupte nicht, dass alle Forumuser dies goutieren. Aber wieso wird dies überhaupt zugelassen... Einerseits wird verlangt, dass keine Identitätskontrolle stattfinden soll im Stadion, anderseits werden die Idioten mit Knallpetarden nicht unterbunden? Es wurde ja vor der Mannschaftspräsentation eine Petarde abgelassen und während der la Montanara. So etwas könnte man doch als CURVA unterbinden oder nicht? Man weiss ja meistens wer es getan hat oder nicht?


Bearbeitet von Ducky Book HCAP (06/08/2018 13:36)

hoch
#394870 - 06/08/2018 14:23 Re: Saison 17/18 [Re: Ducky Book HCAP]
Zbinden Offline

Profi

Registriert: 20/12/2008
Beiträge: 910
Ort: Friborgo
Original geschrieben von: Ducky Book HCAP
Ich möchte hier noch etwas loswerden. Ich finde es mehr als dürftig, dass gewisse Forumbenutzer Akzeptanz und weniger Eingriffe der Polizei verlangen, gleichzeitig jedoch Knallpetarden an der Mannschaftsvorstellung goutieren.
Als Nutzer dieses Forums weise ich diese unhaltbare Unterstellung mit Nachdruck zurück.

Original geschrieben von: Ducky Book HCAP
Es waren "Familien" anwesend an der Mannschaftsvorstellung, deren Kinder wohl nicht mehr gerne in die Valascia kommen werden, da sie ein Trauma haben vom vorletzten Sonntag.
Bei aller Tragik, aber von Traumen zu sprechen ist doch etwas übertrieben. Einigen wir uns darauf, dass es eine nicht notwendige Aktion war.



Nachträglich muss man aber auch mal die Fan-Gruppierungen für eine insgesamt sehr friedlich letzte Saison positiv hervorheben.

Nun gilt es vorwärts zu schauen und sich auf das absolut unspannende Duell gegen die Raketen aus dem Rivierabezirk vorzubereiten. Das ist übrigens der wahre Skandal: das Gähnprogramm der Vorbereitung whistle
_________________________
#8 Nicola Celio

hoch
#394873 - 06/08/2018 14:48 Re: Saison 17/18 [Re: Zbinden]
Caipi Offline
Veteran

Registriert: 31/08/2006
Beiträge: 2849
Original geschrieben von: Ducky Book HCAP
Ich behaupte nicht, dass alle Forumuser dies goutieren. Aber wieso wird dies überhaupt zugelassen...
Einerseits wird verlangt, dass keine Identitätskontrolle stattfinden soll im Stadion, anderseits werden die Idioten mit Knallpetarden nicht unterbunden? Es wurde ja vor der Mannschaftspräsentation eine Petarde abgelassen und während der la Montanara. So etwas könnte man doch als CURVA unterbinden oder nicht? Man weiss ja meistens wer es getan hat oder nicht?


-Als im Januar Gästefans Leuchtfackeln auf eine Tribüne geworfen haben, hat die Curva Sud reagiert und die Übeltäter bestraft - da war das überhaupt nicht recht. Nun hat die Curva Sud einen Knallpetardenzünder, der dies - sofern ich das akkustisch richtig eingeschätzt habe - abseits des Kerns der Curva getan hat, möglicherweise nicht bestraft (ich weiss es nicht genau), und nun ist es auch wieder nicht recht.

-Wie du darauf kommst, man wisse wer es getan hat oder man hätte es unterbinden können, weiss ich jetzt auch nicht so genau. Zu deiner Info: Diese Knaller sind hosensackgross. und der Prozess, den zu zünden und wegzuwerfen ist eine Sache von Sekunden.

Original geschrieben von: Zbinden
Bei aller Tragik, aber von Traumen zu sprechen ist doch etwas übertrieben. Einigen wir uns darauf, dass es eine nicht notwendige Aktion war.


Sehr richtig. Ich persönlich war jetzt auch nicht gerade am anderen Ende des Stadions. Ich bin leicht erschrocken, dachte "welches Tubbeli" und 2 Minuten später hatte ich es vergessen. Und zwar solange bis irgendein geistreicher Beitrag, der an eine Berichterstattung über einen IS-Anschlag erinnerte, im Internet auftauchte.
_________________________
1312 hetsi gseit

hoch
Seite 11 von 12 < 1 2 ... 9 10 11 12 >