Seite 5 von 5 < 1 2 3 4 5
Optionen
#335585 - 07/10/2015 08:43 Re: Champions Hockey League 2015/16 [Re: kroki]
Antisin11 Offline

Mitglied

Registriert: 20/04/2010
Beiträge: 375
Nun ja, die CHL dürfte demfal interessant sein, um Werbung füt den HCD zu machen und gute Teams zum Spengler Cup zu locken.Erwarte ja von Arno nichts anderes, als sportliche Kriterien voran zu stellen, ausser es hätte eben den vorher erwähnten Effekt, gleichzeitig.
Fakt ist jedenfalls, dass der Spengler Cup wohl noch nie so wichtig war für Davos, wie im Moment.
_________________________
ZUGER MIR SIND DA - FÜR IMMER UND ÜBERALL !

hoch
#335587 - 07/10/2015 08:52 Re: Champions Hockey League 2015/16 [Re: kroki]
Meister977 Offline
Veteran

Registriert: 18/03/2005
Beiträge: 2060
Ort: Davos
Hehe, ohne was negatives in Richtung Davos geht's bei dir wohl nicht;-) Aber bist bei den Hockeyfans in bester Gesellschaft: Im Fussball freut man sich mit den CH-Teams, wenn sie International etwas reissen, im Eishockey werden sie schon fast kritisiert dafür...

Die Teams die für den SC in Frage kommen kennen den SC auch so, daher bräuchte es den HCD in der CHL nicht. Kaum ein Team in Europa wird durch die Präsenz des HCD in der CHL auf den SC aufmerksam, geschweige denn sich für oder gegen den SC entscheiden.

Aber wie eingangs erwähnt, die Hockeyfans müssen halt, im Gegensatz zu den Fussballfans, immer was negatives am weiterkommen eines CH-Teams auf Internationaler Ebene finden, selbst wenn da nichts negatives ist...
_________________________
Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, darf man den Kopf nicht hängen lassen!

hoch
#335588 - 07/10/2015 08:58 Re: Champions Hockey League 2015/16 [Re: kroki]
Antisin11 Offline

Mitglied

Registriert: 20/04/2010
Beiträge: 375
Noch kann ich etwas negatives über Davos sagen, wenn ihr dann aber verlumpt seid...;-)
_________________________
ZUGER MIR SIND DA - FÜR IMMER UND ÜBERALL !

hoch
#335589 - 07/10/2015 08:58 Re: Champions Hockey League 2015/16 [Re: kroki]
Forza_Biancoblu Offline
Veteran

Registriert: 02/09/2006
Beiträge: 12619
Wieso muss man denn etwas positives dabei empfinden? wink

Wenn jetzt z.B. Lugano in der CHL wäre (höhö, guter Witz), wieso sollte ich dann für die sein, wenn die z.B. gegen Färjestad spielen? Nur weil sie Schweizer sind?

Nö... Ich schaue auf Sympathie/Antipathie und entscheide dann, für wen ich bin. Da ist mir die Nationalität egal.

Im Fussball bin ich z.B. auch immer gegen den FCZ...

Ich verstehe diese Haltung nicht. Wieso sollte man in der CHL ein Team "unterstützen", welches man während der Saison "hasst"?

Btw. gestern war ich jedoch für die Schweizer Teams. wink
_________________________
"The game of hockey, in its essence, is not just any sport; I think it truly is the greatest sport in the world, by far." (Mark Moore)

hoch
#335590 - 07/10/2015 09:08 Re: Champions Hockey League 2015/16 [Re: Forza_Biancoblu]
Meister977 Offline
Veteran

Registriert: 18/03/2005
Beiträge: 2060
Ort: Davos
Original geschrieben von: Antisin11
Noch kann ich etwas negatives über Davos sagen, wenn ihr dann aber verlumpt seid...;-)


So schlimm ist steht es nun auch wieder nicht (leider aus deiner Sicht;-), da war die Situation 2004 um einiges dramatischer! Damals hatte man mehrere Millonen SCHULDEN, heute ist es "nur" ein VERLUST. Zudem ein Verlust mit dem man (ganz im Gegensatz zu 2004) gerechnet hat und im Vorjahr eine entsprechende Erhöhung des Aktienkapitals durchgeführt hat. Gerechnet deswegen, weil beim HCD neben dem Eis momentan einiges im Umbruch ist, wofür man Geld investieren musste, bevor es Geld abwirft (so wie in der Wirtschaft üblich), Stichwort Übernahme der Vermakrtung des Spengler Cup's.

Original geschrieben von: Forza_Biancoblu
Wieso muss man denn etwas positives dabei empfinden? wink

Wenn jetzt z.B. Lugano in der CHL wäre (höhö, guter Witz), wieso sollte ich dann für die sein, wenn die z.B. gegen Färjestad spielen? Nur weil sie Schweizer sind?

Nö... Ich schaue auf Sympathie/Antipathie und entscheide dann, für wen ich bin. Da ist mir die Nationalität egal.

Im Fussball bin ich z.B. auch immer gegen den FCZ...

Ich verstehe diese Haltung nicht. Wieso sollte man in der CHL ein Team "unterstützen", welches man während der Saison "hasst"?

Btw. gestern war ich jedoch für die Schweizer Teams. wink


Tja da haben wir anscheinend verschiedene Ansichten. Ich finde es immer schön wenn CH-Teams sich International behaupten können, statt sich zu blamieren (v.a. EVZ und SCB). Der HCD blamiert sich zumindest nur auf nationaler Ebene;-)


Bearbeitet von Meister977 (07/10/2015 09:10)
_________________________
Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, darf man den Kopf nicht hängen lassen!

hoch
#335593 - 07/10/2015 09:17 Re: Champions Hockey League 2015/16 [Re: Meister977]
Antisin11 Offline

Mitglied

Registriert: 20/04/2010
Beiträge: 375
Original geschrieben von: Meister977
Original geschrieben von: Antisin11
Noch kann ich etwas negatives über Davos sagen, wenn ihr dann aber verlumpt seid...;-)


So schlimm ist steht es nun auch wieder nicht (leider aus deiner Sicht;-), da war die Situation 2004 um einiges dramatischer! Damals hatte man mehrere Millonen SCHULDEN, heute ist es "nur" ein VERLUST. Zudem ein Verlust mit dem man (ganz im Gegensatz zu 2004) gerechnet hat und im Vorjahr eine entsprechende Erhöhung des Aktienkapitals durchgeführt hat. Gerechnet deswegen, weil beim HCD neben dem Eis momentan einiges im Umbruch ist, wofür man Geld investieren musste, bevor es Geld abwirft (so wie in der Wirtschaft üblich), Stichwort Übernahme der Vermakrtung des Spengler Cup's.

Original geschrieben von: Forza_Biancoblu
Wieso muss man denn etwas positives dabei empfinden? wink

Wenn jetzt z.B. Lugano in der CHL wäre (höhö, guter Witz), wieso sollte ich dann für die sein, wenn die z.B. gegen Färjestad spielen? Nur weil sie Schweizer sind?

Nö... Ich schaue auf Sympathie/Antipathie und entscheide dann, für wen ich bin. Da ist mir die Nationalität egal.

Im Fussball bin ich z.B. auch immer gegen den FCZ...

Ich verstehe diese Haltung nicht. Wieso sollte man in der CHL ein Team "unterstützen", welches man während der Saison "hasst"?

Btw. gestern war ich jedoch für die Schweizer Teams. wink


Tja da haben wir anscheinend verschiedene Ansichten. Ich finde es immer schön wenn CH-Teams sich International behaupten können, statt sich zu blamieren (v.a. EVZ und SCB). Der HCD blamiert sich zumindest nur auf nationaler Ebene;-)


Blamiert ? Zug ? Glaube nicht...Zum Saisonbeginn war man vielleicht noch nicht so in Form, ja.Da der EVZ aber vorallem im nächsten Frühling eine gute Form braucht und auch im Winter gerne die Liga dominiert werden darf, ist mir ein schwächerer Herbst noch lieb und wert.So ähnlich halt wie 97/98...
_________________________
ZUGER MIR SIND DA - FÜR IMMER UND ÜBERALL !

hoch
#335595 - 07/10/2015 09:31 Re: Champions Hockey League 2015/16 [Re: Antisin11]
Meister977 Offline
Veteran

Registriert: 18/03/2005
Beiträge: 2060
Ort: Davos
Original geschrieben von: Antisin11
Original geschrieben von: Meister977
Original geschrieben von: Antisin11
Noch kann ich etwas negatives über Davos sagen, wenn ihr dann aber verlumpt seid...;-)


So schlimm ist steht es nun auch wieder nicht (leider aus deiner Sicht;-), da war die Situation 2004 um einiges dramatischer! Damals hatte man mehrere Millonen SCHULDEN, heute ist es "nur" ein VERLUST. Zudem ein Verlust mit dem man (ganz im Gegensatz zu 2004) gerechnet hat und im Vorjahr eine entsprechende Erhöhung des Aktienkapitals durchgeführt hat. Gerechnet deswegen, weil beim HCD neben dem Eis momentan einiges im Umbruch ist, wofür man Geld investieren musste, bevor es Geld abwirft (so wie in der Wirtschaft üblich), Stichwort Übernahme der Vermakrtung des Spengler Cup's.

Original geschrieben von: Forza_Biancoblu
Wieso muss man denn etwas positives dabei empfinden? wink

Wenn jetzt z.B. Lugano in der CHL wäre (höhö, guter Witz), wieso sollte ich dann für die sein, wenn die z.B. gegen Färjestad spielen? Nur weil sie Schweizer sind?

Nö... Ich schaue auf Sympathie/Antipathie und entscheide dann, für wen ich bin. Da ist mir die Nationalität egal.

Im Fussball bin ich z.B. auch immer gegen den FCZ...

Ich verstehe diese Haltung nicht. Wieso sollte man in der CHL ein Team "unterstützen", welches man während der Saison "hasst"?

Btw. gestern war ich jedoch für die Schweizer Teams. wink


Tja da haben wir anscheinend verschiedene Ansichten. Ich finde es immer schön wenn CH-Teams sich International behaupten können, statt sich zu blamieren (v.a. EVZ und SCB). Der HCD blamiert sich zumindest nur auf nationaler Ebene;-)


Blamiert ? Zug ? Glaube nicht...Zum Saisonbeginn war man vielleicht noch nicht so in Form, ja.Da der EVZ aber vorallem im nächsten Frühling eine gute Form braucht und auch im Winter gerne die Liga dominiert werden darf, ist mir ein schwächerer Herbst noch lieb und wert.So ähnlich halt wie 97/98...




Eine gute Form brauchen und eine gute Form haben, den Unterschied zwischen diesen beiden Wörtern zeigt uns mit Ausnahme der Saison 97/98 der EVZ Jahr für Jahr endrücklich;-)

Aber der EVZ ist für mich einer der Geheimfavoriten. Ob's für den Titel reichen wird, wird sich weisen, tippe mal aber auf einen anderen Meister als den EVZ.
_________________________
Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, darf man den Kopf nicht hängen lassen!

hoch
#344201 - 09/02/2016 17:46 Re: Champions Hockey League 2015/16 [Re: kroki]
Crackster Offline
Veteran

Registriert: 14/02/2002
Beiträge: 3794
Ort: centre ville de Lausanne
Sensationeller Start in den CHL-Final...

http://onhockey.tv/livesportstreams.php?...rpat-FrolundaHC

Falls jemand noch ein wenig von Jesse Puljujärvi sehen will...
_________________________


SWISS HABS FANS

Züri Wizards

hoch
Seite 5 von 5 < 1 2 3 4 5

Moderator:  Martin, Samuel Hufschmid