Seite 4 von 8 < 1 2 3 4 5 6 7 8 >
Optionen
#331549 - 23/06/2015 08:03 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: hctmaniac7]
Langstrass Offline

Mitglied

Registriert: 24/06/2009
Beiträge: 160
Ort: Langestrasse
Man muss aber sagen das solch alte Eishockeystadien auch seinen Reiz haben, wenn ich mir das Hallenstadion oder Stadion in Zug anschaue, geschmackslose Arenen kein richtiges Eishockeyfeeling, eine "moderne" Arena halt wie dies in Amerika überall der Fall ist...

hoch
#331561 - 23/06/2015 09:39 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: Langstrass]
calli Offline
Veteran

Registriert: 06/09/2002
Beiträge: 4176
Ort: In der nähe von Olten
Original geschrieben von: Langstrass
Man muss aber sagen das solch alte Eishockeystadien auch seinen Reiz haben, wenn ich mir das Hallenstadion oder Stadion in Zug anschaue, geschmackslose Arenen kein richtiges Eishockeyfeeling, eine "moderne" Arena halt wie dies in Amerika überall der Fall ist...


+1

hoch
#331579 - 23/06/2015 17:57 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: calli]
heavy-tom Offline
Profi

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 1239
Ort: Stadt Bern
Original geschrieben von: calli
Original geschrieben von: Langstrass
Man muss aber sagen das solch alte Eishockeystadien auch seinen Reiz haben, wenn ich mir das Hallenstadion oder Stadion in Zug anschaue, geschmackslose Arenen kein richtiges Eishockeyfeeling, eine "moderne" Arena halt wie dies in Amerika überall der Fall ist...


+1


+2
Zug finde ich zwar ganz nett, und auch die Sicht aufs Eis ist optimal. Na gut, zumindest bei nem Vorbereitungsspiel. Hallenstadion geht schon mal gar nicht.
Die Fantrennung in Winterthur war bereits in der 1. Liga der Fall. Allerdings durfte man den gleichen Ausgang benutzen. Verpflegung in Winterthur kann ich nur empfehlen. Stehplätze fehlen mir, und auch die Distanz Eis - Zuschauer gefällt mir nicht. Genügend Parkmünz mitnehmen, die machen ordentlich Kontrolle dort.
_________________________
www.tomutiger.blogspot.com

hoch
#331623 - 25/06/2015 08:51 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: heavy-tom]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6650
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: heavy-tom
Genügend Parkmünz mitnehmen, die machen ordentlich Kontrolle dort.

Oder einfach irgendwo in den Quartieren Deutweg/Mattenbach/Seen/Grüze in der blauen Zone abstellen. Ab 18:00 Uhr kann man das Auto dann bis zum nächsten Morgen stehen lassen.
Allerdings muss man dann auch ein paar Meter zu Fuss auf sich nehmen wink

hoch
#331624 - 25/06/2015 09:06 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: Itchy]
calli Offline
Veteran

Registriert: 06/09/2002
Beiträge: 4176
Ort: In der nähe von Olten
Original geschrieben von: Itchy
Original geschrieben von: heavy-tom
Genügend Parkmünz mitnehmen, die machen ordentlich Kontrolle dort.

Oder einfach irgendwo in den Quartieren Deutweg/Mattenbach/Seen/Grüze in der blauen Zone abstellen. Ab 18:00 Uhr kann man das Auto dann bis zum nächsten Morgen stehen lassen.
Allerdings muss man dann auch ein paar Meter zu Fuss auf sich nehmen wink


OEV kein Thema?

hoch
#331625 - 25/06/2015 09:29 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: calli]
Itchy Offline
Veteran

Registriert: 04/03/2005
Beiträge: 6650
Ort: Winterthur
Original geschrieben von: calli
Antwort auf:
Oder einfach irgendwo in den Quartieren Deutweg/Mattenbach/Seen/Grüze in der blauen Zone abstellen. Ab 18:00 Uhr kann man das Auto dann bis zum nächsten Morgen stehen lassen.
Allerdings muss man dann auch ein paar Meter zu Fuss auf sich nehmen wink


OEV kein Thema?

Klar. Zwei verschiedene Stadtbus-Linien halten direkt vor der Eishalle und der Bahnhof Grüze liegt zu Fuss auch nur etwa 500m entfernt


Bearbeitet von Itchy (25/06/2015 09:30)

hoch
#331711 - 28/06/2015 15:59 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: hctmaniac7]
Bärbel Offline

Mitglied

Registriert: 20/10/2009
Beiträge: 133
Original geschrieben von: hctmaniac7
Saisonkarte 500 Fr. für Erwachsene. 470 Fr. mit Frühbuchrabatt.
Einzeleintritt für Erwachsene 25 Fr während der Qualifikation in der NLB.......wow.

Dies als Aufsteiger.
Ein Team ohne ausländische Fachkräfte und gestandene NLB Spieler.
Gut, der Deutweg als Stadion hat was zu bieten in Sachen Infrastruktur.
Aber die Preispolitik schreckt so manchen Fan ab. Würde mich nicht wundern wenn der Hot Dog in Winti in der kommenden Saison 8 Fr. kosten würde.

Dachte immer teurer als in Visp geht's nicht mehr.



Diesbezüglich schon mal top.





Also ganz ehrlich: DU motzt über unsere Preise????? shocked

http://www.sport-fan.ch/news/eintrag/saisonabonnementverkauf-ist-gestartet

hoch
#331715 - 28/06/2015 17:54 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: Bärbel]
Tropical Ice Offline
Veteran

Registriert: 24/11/2005
Beiträge: 5664
Ort: Tropisches Thurgau
Original geschrieben von: Bärbel
Also ganz ehrlich: DU motzt über unsere Preise????? shocked


Schon frech. Und dies obwohl bei Thurgau der Einzeleintritt nur 20% billiger ist, und das Saisonabo 30%?

hoch
#331716 - 28/06/2015 18:56 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: Tropical Ice]
Bucki Offline
Mitglied

Registriert: 17/01/2007
Beiträge: 169
Original geschrieben von: Tropical Ice
Original geschrieben von: Bärbel
Also ganz ehrlich: DU motzt über unsere Preise????? shocked


Schon frech. Und dies obwohl bei Thurgau der Einzeleintritt nur 20% billiger ist, und das Saisonabo 30%?


Wenn Du jedoch nur die Sitzplätze vergleichst, ist Thurgau teurer. Winterthur kann ja nichts dafür, dass es keine Stehplätze gibt, also von daher ist die Aussage von Bärbel gar nicht falsch.

hoch
#331719 - 28/06/2015 20:12 Re: Wow, teure Preise in Winterthur [Re: Bucki]
Tropical Ice Offline
Veteran

Registriert: 24/11/2005
Beiträge: 5664
Ort: Tropisches Thurgau
Original geschrieben von: Bucki
Original geschrieben von: Tropical Ice
Original geschrieben von: Bärbel
Also ganz ehrlich: DU motzt über unsere Preise????? shocked


Schon frech. Und dies obwohl bei Thurgau der Einzeleintritt nur 20% billiger ist, und das Saisonabo 30%?


Wenn Du jedoch nur die Sitzplätze vergleichst, ist Thurgau teurer. Winterthur kann ja nichts dafür, dass es keine Stehplätze gibt, also von daher ist die Aussage von Bärbel gar nicht falsch.


Toller Vergleich. Von mir aus könnt ihr auch reine Hängematten Sektoren haben. Wenn man von Preisen redet (und wer billiger ist), dann vergleicht man logischerweise die billigste Kategorie. Winterthur kann nichts dafür, dass sie keine Stehplätze haben, und müssen deshalb halt einfach mehr Eintritt verlangen? Hoffe der Verein argumentiert nicht mit der selben Logik :P

PS: Man könnte ja die Sektoren hinter den Toren billiger, bzw zu "Stehplatz Preisen" anbieten, wie das ja, ob Steh oder Sitzplätze, in den meisten Stadien angewendet wird.


Bearbeitet von Tropical Ice (28/06/2015 20:33)
Bearbeitungsgrund: Geistesblitz

hoch
Seite 4 von 8 < 1 2 3 4 5 6 7 8 >

Moderator:  bundesrat, EHCW, Martin