Seite 1 von 2 1 2 >
Optionen
#305130 - 28/09/2014 20:23 Hockeycup- HCT:HCD
hctmaniac7 Offline
Profi

Registriert: 06/08/2013
Beiträge: 660
Was ich mir wünsche ist das der HC Davos mit der bestmöglichen Mannschaft gegen den HCT antritt. Das Arno den Cup ernst nimmt.
Das scheint im Vorfeld halt Arno like nicht der Fall zu sein. Also wenn Schwendener am Mittwoch beim HCD im Tor steht dann weiss man was
Del Curto vom Hockeycup hält. Ein Schwendener gegen den HCT im Tor zu bringen beim HC Davos gegen den HCT wo er auch Ausbildungszeit erhält in seinen jungen Jahren währe ein Affront. Affront gegenüber diesem jungen Tallent.

Ich als Hockeyfan will ehrliches und faires Hockey. Spielt Schwendener der beim HCT die Knochen hinhält am Mittwoch beim HC Davos im Tor stehten Fragen im Raum.

Ansonsten, Caminada!!!! Das kleine Wiesel hat man lieben gelernt im Thurgau. Beim HCT war man wenn überhaupt immer erfolgreich mit gestandenen Torhütern.

Hoffe Caminada gefällt es (sportilich) nicht in Lausane. Sofort wieder zurückhohlen falls dies der Fall ist.

hoch
#305205 - 29/09/2014 21:54 Re: Hockeycup- HCT:HCD [Re: hctmaniac7]
Meister977 Offline
Veteran

Registriert: 18/03/2005
Beiträge: 2158
Ort: Davos
Wenn nicht Genoni (Torhüter Nr. 1 in Davos) im Tor steht, dann wird wohl eher dessen aktueller Back Up Gilles Senn im Tor stehen als Schwendener. Nicht nur auf der Torhüterposition sondern Allgemein stellt sich die Frage welche Spieler ADC einsetzt. Gut vorstellbar dass er mit vielen Elitespielern im Cup antreten wird.

Übrigens: Vom Cup halte ich auch nicht viel. Da versucht man wieder etwas zu kopieren, was beim Fussball Erfolg hat. Genau gleich wie bei der Champions Hockey League. Nur weil beide Wettbewerbe im Fussball Erfolg haben, muss und wird dies beim Eishockey nicht der Fall sein. Beide Wettbewerbe (Cup wie CHL) wird es in spätestens 5 Jahren nicht mehr geben...


Bearbeitet von Meister977 (29/09/2014 21:56)
_________________________
Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, darf man den Kopf nicht hängen lassen!

hoch
#305208 - 29/09/2014 22:19 Re: Hockeycup- HCT:HCD [Re: Meister977]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3717
Ort: Hochwacht
Denke schon das AdC einige Jungspunte spielen lässt.
Da Davos nicht in der CHL mitspielt, wird del Curto sicher dafür Sorgen, dass er ein Team auf das Eis auflaufen lässt, das sicher gut genug ist, Thurgau ohne Probleme zu besiegen ( nichts gegen Thurgau, Team Fans sind mir sympathisch).
Zu deiner Thematik CHL und Cup.
Bin ehrlich gesagt mit deinen Meinungen fast immer auf gleicher Stufe. Hoffe aber inständig, dass die CHL und der Cup sich halten und noch verbessern kann. Sorry Meister, sollte die CHL wieder bachab gehen, wäre das für das europäische Klubhockey eine Schande, meine Meinung. Der Cup ist doch geil. Stell dir vor, der HCD spielt im Final gegen die Tigers. Gut, auch wenn ihr verlieren solltet, wärst du dann gegenüber dem Cup besser anzusprechen. grin wink
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
#305211 - 29/09/2014 23:11 Re: Hockeycup- HCT:HCD [Re: hctmaniac7]
Meister977 Offline
Veteran

Registriert: 18/03/2005
Beiträge: 2158
Ort: Davos
Man hat es im europäischen Klubeishockey schon mit sovielen Wettbewerben probiert, nie hat es funktioniert. Ich frage mich einfach, weshalb man krampfhaft versucht, den Fussball zu kopieren. Die Zuschauerzahlen in der CHL waren mehr als dürftig, ja schon eine Katastrophe, zumindest diejenigen Zuschauerzahlen die mir bekannt sind. Wenn also die CHL schon bei den Fans keinen Anklang findet, wie sollte sie dann bei den Sponsoren Anklang finden?

Und auch der Cup, im Fussball ist er ein fester Bestandteil und erfolgreich, im Eishockey wurde er wohl nicht umsonst vor 43 Jahren abgeschafft. Für mich ist er einfach eine unnötige Zusatzbelastung im sonst schon randvollen Eishockeykalender, genau gleich wie die CHL auch.

Es will einfach nicht in die Köpfe unserer Eishockeyfunktionäre - auf nationaler sowie internationaler Ebene - dass man den Fussball, bzw. dessen Wettbewerbe nicht einfach kopieren kann.

Für mich macht es den Eindruck, dass man mit dem Cup wie der CHL krampfhaft versucht etwas auf die Beine zu stellen was die Schweiz nicht benötigt, selbst der Verband scheint den Cup nicht all zu grosse Wichtigkeit beizumessen, hat man doch sämtliche Cupspiele vom 1/16 Finale bis zum Finale auf unattraktive Wochentage, statt aufs Wochenende gelegt.Wüde man den Cup von Verbandsseite tatsächlich ernst nehmen, würde am Mittwoch eine Meisterschaftsrunde ausgetragen werden und die Cupspiele am kommenden Wochenende stattfinden.
_________________________
Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, darf man den Kopf nicht hängen lassen!

hoch
#305212 - 29/09/2014 23:26 Re: Hockeycup- HCT:HCD [Re: Meister977]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3717
Ort: Hochwacht
Da gebe ich dir Recht.
Zum Cup und zur CHL:

CHL:
Die KHL hat schon für diese CHL angefragt, aber man will "unsverecken" Teams wie Briancon, Nottingham ( hat immerhin gegen ein DEL, Hamburg Freezers gewonnen), oder Sonderjisk aus Dänemark und die Gründubgsmitglieder dabei haben, diese zum Teil, ja es ist so, grottenschlecht sind, als die CHL mit guten KHL Teams die aufzuwerten.
Ich hoffe dass diese KHL Teams nächste Saison dabei sind.

Zum Cup:
Da liegst du bestimmt richtig. Aber wenn trotz Fernseh Präsenz bei Thun- SCB schon Wochen vorher keine Tickets mehr erhältlich sind (andere Spiele werden sehr gut besucht sein, auch in Weinfelden) ist es bis Dato nicht mal so schlecht. Bin mit dir einig, dass beide Wettbewerbe Steigerungspotenzial haben.
Man wird es sehen. Hoffe sehr dass beide Wettbewerbe bestandhalten.
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
#305215 - 29/09/2014 23:56 Re: Hockeycup- HCT:HCD [Re: hctmaniac7]
Meister977 Offline
Veteran

Registriert: 18/03/2005
Beiträge: 2158
Ort: Davos
Zum Cup:

Für die Unterklassigen Teams mag es das Saisonhighlight schlechthin sein und das ist für mich auch das einzig positive am Cup. Dort werden die Spiele sehr gut besucht sein. Aber auf die Zuschauerzahlen bei den NLA Klubs möchte ich mal gespannt sein. Denke dort sieht die Stadionauslastung dann schlechter aus.

Aber ich will den Cup nicht schlecht reden, bevor er begonnen hat. Mal schauen wie er sich entwickelt.

Die CHL hingegen ist (und war bereits vor dem Start) für mich gestorben. Die Idee mit einem europäischen Klubwettbewerb sollte man ein für allemal begraben. Ein Grund weshalb ein europäischer Klubwettbewerb sich niemals durchsetzen wird, liegt auch in der unterschiedlichen Fanmentalität der Fussball und Eishockeyfans: Während die Fussballfans national orientiert sind, sind die Hockeyfans auf ihr eigenes Team fokussiert: Wenn jetzt z.B. der FC Basel in der Champions League spielt, so steht die halbe Schweiz hinter dem FCB. Spielt allerdings im Eishockey ein Klubteam international, interessiert dies ausser die eigenen Fans praktich kein Schwein
_________________________
Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, darf man den Kopf nicht hängen lassen!

hoch
#305247 - 30/09/2014 09:59 Re: Hockeycup- HCT:HCD [Re: Meister977]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3717
Ort: Hochwacht
Ich gehe mal davon aus, dass du gegen die CHL bist, weil du sogar liebäugelst, dass aus dem SC eine Art Champions Finalturnier entstehen könnte? grin
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
#305249 - 30/09/2014 10:21 Re: Hockeycup- HCT:HCD [Re: TheRealSchratti]
Meister977 Offline
Veteran

Registriert: 18/03/2005
Beiträge: 2158
Ort: Davos
Original geschrieben von: TheRealSchratti
Ich gehe mal davon aus, dass du gegen die CHL bist, weil du sogar liebäugelst, dass aus dem SC eine Art Champions Finalturnier entstehen könnte? grin


Nein, man soll den SC so lassen wie er ist, so ist er erfolgreich seit Jahren. Die Aufstockung und der Moduswechsel waren zwar gut, aber zuviel ändern sollte man am SC dennoch nicht. Ansonsten wird es nur so ein Flickenteppich, genau so wie es die CHL ist. Ausserdem habe ich weder gegen den CH-Cup noch gegen die CHL etwas, nur bezweifle ich dass v.a. die CHL die nächsten 5 Jahre überleben wird. Beim Cup bin ich zwar auch skeptisch was die Zukunft betrifft, möchte aber noch abwarten wie sich der Cup entwickelt und räume dem Cup die weitaus grösseren Überlebenschancen ein, als der CHL.

Bei der CHL hingegen sehe ich bereits jetzt nach wenigen Spielen dunkelschwarz für die Zukunft. Für den SC ist die CHL keine Konkurrenz, habe hingegen die starke Vermutung das gewisse Eifersüchtige, obere Herren krampfhaft versuchen eine Konkurrenz zum SC aufbauen zu wollen, sich aber von Versuch zu Versuch lächerlicher machen und dies nicht mal bemerken.
_________________________
Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, darf man den Kopf nicht hängen lassen!

hoch
#305275 - 30/09/2014 18:59 Re: Hockeycup- HCT:HCD [Re: hctmaniac7]
hctmaniac7 Offline
Profi

Registriert: 06/08/2013
Beiträge: 660
Den nationalen Hockeycup mag man überall ein bisschen belächeln. Die Unterschiede zwischen der 1. Liga zur NLB und von der NLB zur NLA sind um ein viellfaches grösser als im Fussball. Der Cup so denke ich hat sicher eine Chance. Er braucht aber auch Überraschungen. Es gibt NLB Teams die an einem guten Tag auch einen NLA Verein rauskicken können.

Ich hoffe das irgendein NLB Verein der Upperclass so mächtig in die E....er tritt. Oder ein 1. Liga Verein einem NLB Verein.

Unser HC Thurgau wohl kaum gegen ein Davos. Aber es wird ein Fest und Spektakel. Gerade bei Unterklassigen Mannschaften mit Heimrecht.

Denke auch der Arno weiss das er gegen den HCT nicht nur Junioren und paar gestandene Spieler bringen kann. Nur der HC Davos kann sich blamieren. Der HC Thurgau nicht.

Auf gehts Fans des HCT und des HC Davos. Auf ein friedliches Hockeycupfest in Mostindien.

hoch
#305506 - 02/10/2014 15:27 Re: Hockeycup- HCT:HCD [Re: hctmaniac7]
Lucky Offline
Mitglied

Registriert: 18/09/2014
Beiträge: 273
Original geschrieben von: hctmaniac7
Den nationalen Hockeycup mag man überall ein bisschen belächeln. Die Unterschiede zwischen der 1. Liga zur NLB und von der NLB zur NLA sind um ein viellfaches grösser als im Fussball. Der Cup so denke ich hat sicher eine Chance. Er braucht aber auch Überraschungen. Es gibt NLB Teams die an einem guten Tag auch einen NLA Verein rauskicken können.


Das ein NLA Club den Cup vielleicht nicht ganz ernst nimmt ist zu verstehen,besonders in den ersten Runden.
Dagegen ist es für einen NLB Club und seine Anhänger fast wie Weihnachten wenn sie gegen einen NLA Club spielen "dürfen".
Nun kommt der Große HC Davos und spielt gegen den kleinen EHC Visp.
Ein Hockeyfest für's Oberwallis,da spielt es auch fast keine Rolle wie das Spiel aus geht.
Und wer weiß,Visp ist gut drauf,vielleicht.........?

hoch
Seite 1 von 2 1 2 >

Moderator:  Martin, Samuel Hufschmid, Webmaster