Optionen
#169348 - 20/02/2011 18:15 Playoffs VF / Spiel 1 / Davos vs. Fribourg
Role Offline


Veteran

Registriert: 12/09/2006
Beiträge: 4776
Ort: Kerzers, FR
Wenn wir nach Davos müssen, schrei ich! XD


Bearbeitet von Role (23/02/2011 15:22)

hoch
#170598 - 26/02/2011 22:11 Re: Playoffs VF / Spiel 1 / Davos vs. Fribourg [Re: Role]
Role Offline


Veteran

Registriert: 12/09/2006
Beiträge: 4776
Ort: Kerzers, FR
Ähh... Giälä da mues meh cho!

hoch
#170636 - 27/02/2011 11:40 Re: Playoffs VF / Spiel 1 / Davos vs. Fribourg [Re: Role]
daenu85 Offline
Profi

Registriert: 07/01/2008
Beiträge: 514
hmm vorallem von unserem Millionenverdiener im Tor muss wesentlich mehr kommen. Ansonsten war das gar nicht so schlecht...

Am Dienstag mit Caminada?!

hoch
#170781 - 28/02/2011 09:18 Re: Playoffs VF / Spiel 1 / Davos vs. Fribourg [Re: Role]
Slater73 Offline

Profi

Registriert: 18/02/2010
Beiträge: 1436
Ort: Lausanne
Gar nicht so schlecht? Sicherlich hat man diese Saison schon um einiges schwächer gespielt. Wenn man aber weiter so spielt hat man keine Chance und ist in vier bis fünf Spielen draussen! Daffos spielte teilweise im Spargang und Sykora wurde nicht mal eingesetzt. Ausser einmal und da hat's dann auch schon geklingelt. Es wiederholt sich leider immer und immer wieder diese Saison. Man spielt am Anfang doch sehr ansprechend, kann dies aber meistens nicht in Tore ummünzen und baut dann immer mehr ab.
Sorgen macht vor allem unser Powerplay. Das soll immer noch das beste der Liga sein??? Da hat sich doch irgend so ein Statistiker einen kleinen Scherz erlaubt. Das ist jetzt einfach nicht möglich. Die bringen öfters keinen einzigen Schuss aufs Tor. Harmlos ist noch nett ausgedrückt.
Ist zu hoffen, dass man morgen mindestens einen Gang hoch schaltet. Und schön wäre auch wenn der Franzose mal seinem Lohn entsprechend spielt!

hoch
#170806 - 28/02/2011 11:13 Re: Playoffs VF / Spiel 1 / Davos vs. Fribourg [Re: Slater73]
daenu85 Offline
Profi

Registriert: 07/01/2008
Beiträge: 514
Original geschrieben von: Slater73
Gar nicht so schlecht?


Ja Definitiv (ich sag jetzt mal nichts vonwegen Wurststand)! Natürlich war der hcd nicht auf seinem Top-Level, aber ob sie sich derart steigern können ist auch noch abzuwarten. Andere Playoffgegner in den letzten 3 Jahren waren auch über die ganze Serie "nicht auf ihrem Toplevel". Sykora hat ja anscheinend eine Adduktorenverletzung, selber Schuld wenn sie dann auf Marha verzichten (oder ist der verletzt?).
Ich sah aber wirklich ein anderes Spiel als du, wo bitteschön hat man ansprechend begonnen? Den Start haben wir doch eher verpennt, danach konnte man sich steigern und über das ganze Spiel zumindest mithalten und war teilweise sogar besser (man hatte ja auch mehr Schüsse aufs Tor). Wir hatten in der Offensive ein (zurecht) nicht gegebenes Tor und 2 (oder 3?) Pfostenschüsse zu beklagen, Davos war einfach ein vielfaches effizienter. Ich bleibe dabei, hätten wir in diesem Spiel den besseren Torhüter gehabt hätten wir wohl gewonnen. Jaja dieser verdammte "Heti" u "Weti". Diesmal hat Huet nicht "nur" keinen Big-Save gezeigt, nein er muss auch noch mind. 1-2 Tore auf seine Kappe nehmen.
Powerplay habe ich nicht gesehen, da war ich wohl am Bierstand :-)... Nein, das war schon grottenschlecht!
Ich gebe dir auch recht wenn du sagst wir sind mit dieser Leistung in 4-5 Spielen draussen, aber was erwartest du? Es war klar das wir in dieser Serie (gegen den meiner Meinung nach grössten Titelfavoriten) nur eine Chance haben wenn Huet Topleistungen bringt (oder Caminada), ohne einen verdammt sicheren Rückhalt hinter unserer mässigen Abwehr haben wir keine Chance (genau wie in den letzten 3 Jahren). Gefühlt war jeder zweite Schuss von Davos drin, gemäss sehv.ch hat er immerhin 83.33 % gehalten was immer noch miserabel ist. Genoni hatte 96.43 %. Mit diesen Torhüterleistungen hätten wir wohl auch Mühe gegen den hcd (üdingen Bulls) aus der 1. Liga...

hoch
#170856 - 28/02/2011 13:59 Re: Playoffs VF / Spiel 1 / Davos vs. Fribourg [Re: Role]
Slater73 Offline

Profi

Registriert: 18/02/2010
Beiträge: 1436
Ort: Lausanne
Also erwarten tue ich überhaupt nix mehr. Aber hoffen tut man ja doch noch... Auch wenn's doch recht vergeblich scheint.
Und mit Anfang meinte ich alles was nach dem 1-0 kam. Wollte aber nicht auf einen zweiseitigen Eintrag ausschweifen... Aber im dritten Drittel hatte man wieder fast nichts mehr zu bestellen. Davos liess unsere Jungs seelenruhig anrennen ohne je gross in Bedrängnis zu geraten und brachte das Ganze doch ziemlich locker nach Hause. Mit einem Powerplay wie dem unsrigen ist das aber auch nicht wirklich verwunderlich.
Und beim Torhüter sind wir uns wohl alle einig. Das war ziemlich schwach. Der Mann hat wie die ganze Mannschaft im Verlauf der Saison enorm abgebaut. Jetzt wäre es aber an der Zeit den Finger aus dem A.. zu nehmen und Vollgas zu geben. Aber eben, das mit dem Hebel umschalten wie es Pelletier vor hatte, gelingt halt wirklich nur in den aller seltensten Fällen.
Jetzt müssen wir die morgen halt einfach weg hauen. So ein-zwei Heimsiege müssen einfach drin liegen!

hoch