Mittwoch, 23. März 2022

8083 Zuschauer

ZSC Lions: Bodenmann, Andrighetto, Noreau, Marti

Biel: Künzle (2), Yakovenko, Hügli, Hischier

Dem EHC Biel gelingt das Break im ersten Spiel

Mit einem Shorthander und zwei Powerplay Toren machte der EHC im Mitteldrittel aus einem 1:0 Rückstand eine 1:3 Führung. Eine Führung, die sich nicht mehr aus den Händen gaben auch wenn die ZSC Lions noch dreimal zu einem Anschlusstreffer kamen. Das Schlussdrittel brachte nochmals vier Tore und machte Appetit auf Spiel Nr. 2 am Freitag in Biel.

Playoff/-out

Viertelfinal

3ZSC Lions04
7Biel15

Kalender

<< März 2022 >>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031