Bern unterliegt Lausanne

Von Christian Dick

Der SCB hat sein zweites Vorbereitungsspiel in Worb gegen den HC Lausanne mit 1:3 (1:2, 0:0, 0:1) verloren.

 Der SCB ging in seinem zweiten Testspiel gegen Lausanne, das einige Spieler pausieren liess, durch eine schöne Einzelleistung Thierry Baders in Führung. Doch noch im ersten Drittel kassierten die Berner bei 4 gegen 4 innerhalb einer Minute zwei Gegentore. In der ausgeglichenen Partie. Der SCB erarbeitete sich zahlreiche Chancen, kam aber trotz immer intensiveren Bemühungen und lautstarker Unterstützung nicht mehr zum Ausgleich. 46 Sekunden vor Schluss fiel die Entscheidung zugunsten Lausannes, nachdem Don Nachbaur Torhüter Tomi Karhunen durch einen sechsten Feldspieler ersetzt hatte.

Wegen des verschobenen Saisonstarts mit Meisterschaftsbeginn am 1. Oktober hat der SCB sein Vorbereitungsprogramm angepasst. Es folgen noch sechs Testspiele. Das nächste Spiel findet am Sonntag, 6. September in der PostFinance-Arena gegen Red Bull München statt. Diese Partie wird aufgrund der Vorbereitungen der Covid 19-Massnahmen im Hinblick auf den Meisterschaftsstart ohne Zuschauer ausgetragen.


SCB – Lausanne 1:3 (1:2, 0:0, 0:1)

Wislepark, Worb. – 300 Zuschauer. – SR Stricker, Hungerbühler / Schlegel, Gurtner. – Tore: 10. Bader 1:0. 16. Jäger (Suleski, Conacher/Ausschlüsse Colin Gerber; Oejdemark) 1:1. 17. Emmerton (Baragano/Ausschlüsse Colin Gerber; Oejdemark) 1:2. 60. Cavalleri (ins leere Tor) 1:3. – Strafen: Bern 2-mal 2 Minuten plus 10 Minuten (Colin Gerber/Bandencheck), Lausanne 2-mal 2 Minuten. ­

Bern: Karhunen (Ersatz: Wüthrich); Untersander, Beat Gerber; Andersson, Blum; Thiry, Colin Gerber; Burren, Henauer; Praplan, Brithén, Scherwey; Pestoni, Jeffrey, Moser; Berger, Neuenschwander, Jeremi Gerber; Sterchi, Heim, Bader.

Lausanne: Boltshauser (Ab 31:15 Pasche); Frick, Suleski; Puide, Almond, Antonietti; Thévoz, Nodari; Cavalleri, Jäger, Conacher; Genazzi, Oejdemark; Roberts, Emmerton, Krakauskas; Baragano; Volejnicek, Jooris, Leone; Proux.

Bemerkungen: Bern ohne Sciaroni (verletzt), Zryd (krank), Rüfenacht und Sopa (überzählig). Lausanne u.a. ohne Bertschy, Froidevaux und Krueger (überzählig).

Aktuelle Spiele

Mittwoch, 19. August 2020

Visp - Kloten

Bern - Lausanne

Kalender

<< August 2020 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31