Samstag, 29. Januar 2011

4847 Zuschauer

Biel: Gloor, Tschantré

ZSC Lions: Paterlini, Ziegler, Bühler, Schäppi, Krutov

5739 Zuschauer

Kloten: Rintanen (2), Stancescu (2)

Servette: Walsky, Déruns

6578 Zuschauer

Lugano: Sannitz

Bern: Rüthemann, Plüss

Knappe Heimniederlage der Bianconeri gegen den SC Bern

Am Abend als man die 70 Jahre des HCL feierte, scheiterte man an der mangelnden Kaltblütigkeit vor dem gegnerischen Tor.

6900 Zuschauer

Fribourg: Lauper, Jeannin, Melin

Rapperswil: Friedli

6550 Zuschauer

SCL Tigers: Brooks

Davos: Bednar, Sciaroni, Forster, Grossmann, Guggisberg, Taticek

Davos kannte gegen die Tigers keine Gnade

Obschon die Emmentaler mit dem frühen Führungstor aufzeigten, dass sie sich zu Recht die Teilnahme an den Play-Off Spielen erspielten, liessen die Bündner danach keine Zweifel aufkommen, wer Herr im Hause ist: das Team von Trainer Arno del Curto! Obschon ersatzgeschwächt nach Langnau gereist, dies gilt übrigens auch für die Tigers, erteilte Davos den Emmentalern in Sachen Effizienz eine Lehrstunde zum 6:1-Auswärtssieg.

7015 Zuschauer

Zug: Brunner, Casutt

Ambrì: Walker, Kariya

Tabelle

1. Kloten 45 30-5-3-7 156:98 103
2. Davos 45 29-4-4-8 161:96 99
3. Zug 45 23-6-4-12 154:130 85
4. Bern 45 20-11-3-11 142:111 85
5. SCL Tigers 45 18-5-6-16 139:134 70
6. +1 ZSC Lions 45 16-5-6-18 121:138 64
7. +1 Fribourg 45 14-8-5-18 146:134 63
8. -2 Servette 45 16-3-8-18 113:120 62
9. Biel 46 12-5-6-23 120:158 52
10. Lugano 44 10-5-5-24 110:139 45
11. Ambrì 44 10-2-6-26 94:153 40
12. Rapperswil 44 8-4-7-25 122:167 39

Kalender

<< Januar 2011 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31