Schweiz mit Mini-Sieg gegen Kasachstan

Von Maurizio Urech

Die Schweizer zogen einen schwachen Tag ein und gewannen gegen den krassen Aussenseiter nur knapp mit 3:2

Wie erwartet stellte Patrick Fischer für die Partie gegen den Aussenseiter Kasachstan sein Team um. So kamen Goalie Sandro Aeschlimann und Stürmer Marco Miranda zu Ihrem WM-Debüt, Damien Riat kam zum ersten Mal in Helsinki zum Einsatz.


Die Schweizer übernahmen das Spieldiktat und hatten in der zweiten Minute Pech als Malgin nur den enfernten Torpfosten traf. In der Folge fehlte den Angriffen die letzte Konsequenz bis in der zwölften als Kurashev mit einem Querpass Meier bediente der am glänzend reagierenden Shutov scheiterte. Die Kasachen tauchten sporadisch vor dem Schweizer Tor auf, Aeschlimann souverän.

Im Mitteldrittel erhöhten die Schweizer den Druck auf das Tor der Kasachen und Shutov hatte alle Hände voll zu tun. In der 24. Minute schoss Siegenthaler von der blauen Linie und Denis Malgin stand richtig und lenkte zum 1:0 ab. In der 26. Minute kamen die Kasachen zu Ihrer ersten Überzahl, doch es war Malgin der die zwei besten Möglichkeiten auf dem Stock hatte, doch er brachte die Scheibe in zwei Anläufen nicht an Shutov vorbei, Akolzin mit einem gefährlichen Abschluss auf der Gegenseite. Hischier hatte die nächste Grosschance, doch er brachte einen Abpraller von Shutov nach einem Schuss von Kukan nicht am Goalie vorbei. In der 35. Minute befreiten sich die Schweizer aus dem eigenen Drittel und Dario Simion schaltete an der offensiven blauen Linie am schnellsten, er setzte seinen Körper ein, eroberte sich die Scheibe und bezwang Shutov zum 2:0.

In der 42. Minute hatten die Kasachen die ultimative Chance zum Anschlusstreffer, doch Mikhailis verfehlte das leere Tor nach einer schönen Kombination. In der 46. Minute kamen die Schweizer zu Ihrer zweiten Überzahl, doch nach einem Fehler von Meier kamen die Kasachen zum Gegenstoss und Jesse Blacker bezwang Aeschlimann zum 2:1. In der 48. Minute kassierte Geisser die zweite Strafe gegen die Schweizer. Wie beim der ersten hatten die Schweizer die besten Chancen, doch weder Herzog zweimal noch Suter brachten alleine vor Shutov die Scheibe unter. Kaum komplett hatten die Schweizer die nächste Grosschance, doch Kurashev brachte die Scheibe aus kürzester Distanz nicht an Shutov vorbei. Fünf Minuten vor Schluss erlöste Fabrice Herzog die Schweizer Fans, er traf nach Zuspiel von Ambühl zum 3:1. Doch es wurde noch einmal spannend Verteidiger Valeri Orekhov erwischte Aeschlimann mit einem harmlosen Schuss zum 3:2, doch am Schluss brachten die Schweizer den Sieg über die Distanz. Kurz Fazit Leistung ungenügend doch drei Punkte gewonnen.


Dario Simion kompliment für den Treffer ihr erster an einer WM haben Sie die Situation sofort erkannt?

"Ich habe gesehen als unser Verteidiger die Scheibe befreite dass es genügend Raum dafür gab, ein intelligenter Spielzug für den Verteidiger ist es immer schwierig einen solchen Puck zu kontrollieren, ich hatte auch das nötige Glück dass der Puck genau auf meinem Stock gelandet ist und dies erlaubte es mir alleine auf den Torhüter loszuziehen."


Endlich hat es geklappt eine Art Erlösung?

"Bisher hat mich das Glück in der Nationalmannschaft nicht gerade verfolgt, in Riga setzte mich eine Rückenverletzung für einige Spiele ausser Gefecht, auch Peking war zum vergessen, heute habe ich endlich an einem wichtigen Turnier getroffen.Auch wenn wir im Playoff-Final Gegner waren klappt das Zusammenspiel mit Malgin ausgezeichnet, wir wollen hier zusammen Erfolg haben.*


Ihr Fazit zur heutigen Partie?

"Es ist wichtig dass wir auch diese dritte Partie gewonnen haben, auch wenn wir nicht zu 100 % mit unserer Leistung zufrieden sein können, heute fehlte die nötige Energie sowohl auf dem Eis als auch auf der Bank, es schlichen sich viele Unkonzentrierten ein. Morgen gegen die Slowakei gilt es den Schalter umzulegen, denn die Partie morgen wird viel intensiver sein."



Schweiz – Kasachstan 3:2 (0:0, 2:0, 1:2) - Helsinki Ice Hall – 2`858 Zuschauer

Schiedsrichter Hansen (NOR), Stano (SLK); Beresford (GBR), Zunde (LAT)


Strafen: Schweiz 2 x 2,   Kasachstan 2 x 2


Tore: 23`58 Malgin (Siegenthaler, Kurashev) 1:0; 34`32 Simion 2:0; 45`47 Blacker (Ausschluss Shalapov!) 2:1; 55`29 Herzog (Ambühl) 3:1; 57`52 Orekhov (Mikhailis, Valk) 3:2

Schweiz: Aeschlimann; Kukan, Siegenthaler; Fora, Moser; Glauser, Geisser; Egli, Marti; Kurashev, Hischier, Meier; Simion, Suter, Malgin; Herzog, Corvi, Ambühl; Miranda, Bertschy, Riat

Kasachstan: Shutov; Daniyar, Svedberg; Blacker, Orechkov; Beketayev, Metalnikov; Shalapov, Rakhmanov; Akolzin, Shestakov, Schevchenko; Mikhailis, Valk, Panyukov; Savitski, Sagadeyev, Starchenko, Petukhov, Gurkov, Asetov


Bemerkungen

59`01 Time-out Kasachstan

Kasachstan von 59`12 - 59'46 und von 59`50 - 59`56 und von 59'57 - 60'00 ohne Torhüter


HELSINKI, FINLAND - MAY 17: Team Switzerland celebrates their goal during the 2022 IIHF Ice Hockey World Championship match between Switzerland and Kazakhstan at Helsinki Ice Hall on May 17, 2022 in Helsinki, Finland. Jari Pestelacci
HELSINKI, FINLAND - MAY 17: Timo Meier of Switzerland (L) against Samat Daniyar of Kazakhstan (R) during the 2022 IIHF Ice Hockey World Championship match between Switzerland and Kazakhstan at Helsinki Ice Hall on May 17, 2022 in Helsinki, Finland. Jari Pestelacci
HELSINKI, FINLAND - MAY 17: goalkeeper Andrei Shutov of Kazakhstan in action during the 2022 IIHF Ice Hockey World Championship match between Switzerland and Kazakhstan at Helsinki Ice Hall on May 17, 2022 in Helsinki, Finland. Jari Pestelacci
HELSINKI, FINLAND - MAY 17: Timo Meier of Switzerland in action during the 2022 IIHF Ice Hockey World Championship match between Switzerland and Kazakhstan at Helsinki Ice Hall on May 17, 2022 in Helsinki, Finland. Jari Pestelacci
HELSINKI, FINLAND - MAY 17: head coach Patrick Fischer of Switzerland during the 2022 IIHF Ice Hockey World Championship match between Switzerland and Kazakhstan at Helsinki Ice Hall on May 17, 2022 in Helsinki, Finland. Jari Pestelacci
HELSINKI, FINLAND - MAY 17: Dario Simion of Switzerland during the 2022 IIHF Ice Hockey World Championship match between Switzerland and Kazakhstan at Helsinki Ice Hall on May 17, 2022 in Helsinki, Finland. Jari Pestelacci
HELSINKI, FINLAND - MAY 17: Andres Ambuhl of Switzerland against Viktor Svedberg of Kazakhstan (L) during the 2022 IIHF Ice Hockey World Championship match between Switzerland and Kazakhstan at Helsinki Ice Hall on May 17, 2022 in Helsinki, Finland. Jari Pestelacci
HELSINKI, FINLAND - MAY 17: Dario Simion of Switzerland celebrates for his goal by Denis Malgin of Switzerland during the 2022 IIHF Ice Hockey World Championship match between Switzerland and Kazakhstan at Helsinki Ice Hall on May 17, 2022 in Helsinki, Finland. Jari Pestelacci
HELSINKI, FINLAND - MAY 17: Dario Simion of Switzerland celebrates his goal during the 2022 IIHF Ice Hockey World Championship match between Switzerland and Kazakhstan at Helsinki Ice Hall on May 17, 2022 in Helsinki, Finland. Jari Pestelacci
HELSINKI, FINLAND - MAY 17: during the 2022 IIHF Ice Hockey World Championship match between Switzerland and Kazakhstan at Helsinki Ice Hall on May 17, 2022 in Helsinki, Finland. Jari Pestelacci
HELSINKI, FINLAND - MAY 17: during the 2022 IIHF Ice Hockey World Championship match between Switzerland and Kazakhstan at Helsinki Ice Hall on May 17, 2022 in Helsinki, Finland. Jari Pestelacci
HELSINKI, FINLAND - MAY 17: during the 2022 IIHF Ice Hockey World Championship match between Switzerland and Kazakhstan at Helsinki Ice Hall on May 17, 2022 in Helsinki, Finland. Jari Pestelacci
HELSINKI, FINLAND - MAY 17: during the 2022 IIHF Ice Hockey World Championship match between Switzerland and Kazakhstan at Helsinki Ice Hall on May 17, 2022 in Helsinki, Finland. Jari Pestelacci
HELSINKI, FINLAND - MAY 17: Andres Ambuhl of Switzerland in action during the 2022 IIHF Ice Hockey World Championship match between Switzerland and Kazakhstan at Helsinki Ice Hall on May 17, 2022 in Helsinki, Finland. Jari Pestelacci
HELSINKI, FINLAND - MAY 17: Denis Malgin of Switzerland (R) scores during the 2022 IIHF Ice Hockey World Championship match between Switzerland and Kazakhstan at Helsinki Ice Hall on May 17, 2022 in Helsinki, Finland. Jari Pestelacci
© JustPictures.ch

Aktuelle Spiele

Dienstag, 17. Mai 2022

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Kalender

<< Mai 2022 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031