NHL: Erfolgreicher Abend für die Schweizer

 
Freitag, 24. Oktober 2014, 06:52 - Maurizio Urech

Jonas Hiller feierte beim 5:0-Sieg der Calgary Flames gegen die Carolina Hurricanes einen Shutout. Nino Niederreiter gewann mit den Minnesota Wild 2:0 gegen die Arizona Coyotes. Roman Josi siegte mit den Nashville Predators 3:2 gegen die Chicago Blackhawks, während Luca Sbisa und Yannick Weber mit den Vancouver Canucks 4:1 bei den St. Louis Blues gewannen.

Die Calgary Flames kamen zu einem ungefährdeten Heimsieg, schon nach 25 Minuten führte man mit 3:0. Jonas Hiller kam zu seinem ersten Shutout mit den Flames. Er parierte alle 16 Torschüsse und wurde zum drittbesten Spieler der Partie gewählt. Raphael Diaz war erneut überzählig.

Dank zwei Toren im Mitteldrittel entschied Minnesota das Spiel zu seinen Gunsten. Nino Niederreiter erhielt 13:28 Eiszeit, schoss einmal aufs Tor und beendete die Partie mit einer ausgeglichenen Bilanz.

Mann des Spiels für Nashville war James Neal mit einem Hattrick zwischen der 20. und 42. Minute.…

RESULTATE

BACKGROUND

Cup: Überraschungen möglich?

Dienstag, 30. September 2014 - Von Urs Berger

Morgen greifen erstmals seit über vier Jahrzehnten Clubs aus den höchsten drei Ligen ins Geschehen ein mit Profis und Amateuren. Kann es dabei, wie im Schweizer Fussball zuletzt mit den Berner Young Boys, auch im Eishockey zu Überraschungen kommen? Das ist durchaus im Bereich des Möglichen.

Schlechter Fussballer, guter Hockeyspieler

Montag, 15. September 2014 - Von Maurizio Urech

hockeyfans.ch unterhielt sich zum Saisonstart mit Janick Steinmann einem der Neuzugänge beim HC Lugano.

ZSC: Smith und Tabacek zurück

Freitag, 24. Oktober 2014, 08:15 - Martin Merk

Nach überstandener Krankheit kehrt heute bei den ZSC Lions Derek Smith in die Aufstellung zurück, wie der "Tages-Anzeiger" berichtet.

An Smiths Stelle muss möglicherweise das Talent Jonas Siegenthaler weichen und bei den GCK Lions spielen. Ausserdem soll sich der Verteidiger Jan Tabacek von seiner Verletzung erholt haben und nach vierwöchiger Pause bei den GCK Lions sein Comeback geben.

Kloten: Rückkehrer und kranker Mueller

Freitag, 24. Oktober 2014, 08:12 - Martin Merk

Bei den Kloten Flyers fällt der Hoffnungsträger Peter Mueller laut dem "Tages-Anzeiger" aufgrund einer Mittelohrentzündung aus ebenso wie die unter einer Hirnerschütterung leidenden Marcel Jenni und Lukas Stoop.

Im heutigen Heimspiel gegen Biel wird es allerdings auch zu Comebacks kommen. Denis Hollenstein und Peter Guggisberg sind wohl wieder einsatzbereit, Simon Bodenmann kehrt nach seiner Sperre zurück.

Schweden: Fiala trifft erneut für HV 71

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 22:06 - Maurizio Urech

HV 71 gewinnt 4:1 auswärts gegen Skelleftea.

Kevin Fiala eröffnete das Skore in der 9. Minute im Powerplay und steuerte einen Assist in der 57. Minute wieder im Powerplay zum 1:3 bei, er schoss dreimal aufs gegnerische Tor und beendete das Spiel mit einer plus - 1 - Bilanz.

National League A
Freitag - 24. Okt - 19:45

Vaillant Arena, Davos

Sporttip   1
[1.20]
  X
[4.50]
  2
[5.50]
JETZT WETTEN

Wähle dein 

Dienstag, 21. Oktober 2014

Bern - Lugano

Davos - Ambrì

Lausanne - Zug

Rapperswil - Biel

Servette - Fribourg

Freitag, 24. Oktober 2014

19:45 | Bern - ZSC Lions

19:45 | Davos - Rapperswil

19:45 | Kloten - Biel

19:45 | Lugano - Fribourg

19:45 | Servette - Lausanne

19:45 | Zug - Ambrì

Dienstag, 21. Oktober 2014

Ajoie - Thurgau

GCK Lions - Martigny

Olten - Chx-de-Fds

Visp - SCL Tigers

Freitag, 24. Oktober 2014

20:00 | Chx-de-Fds - Langenthal

20:00 | Martigny - SCL Tigers

20:00 | Olten - Visp

20:00 | Thurgau - GCK Lions

Dienstag, 28. Oktober 2014

19:45 | Lugano - Bern

Mittwoch, 29. Oktober 2014

19:45 | Biel - Kloten

19:45 | Fribourg - Ambrì

19:45 | SCL Tigers - Olten

19:45 | Langenthal - Rapperswil

19:45 | Servette - Lausanne

19:45 | ZSC Lions - Zug

20:00 | Visp - Davos

Folge uns auf Twitter

1. +1 Davos 15 11-1-1-2 72:38 36
2. -1 ZSC Lions 16 11-0-2-3 55:32 35
3. Lugano 15 7-3-3-2 51:39 30
4. Zug 15 8-2-1-4 52:34 29
5. Bern 15 8-1-2-4 48:41 28
6. +1 Servette 16 5-3-3-5 45:52 24
7. -1 Lausanne 16 7-1-0-8 44:40 23
8. +1 Biel 15 4-2-3-6 41:52 19
9. -1 Ambrì 15 2-4-2-7 33:49 16
10. Kloten 14 4-1-1-8 30:46 15
11. Rapperswil 16 2-1-2-11 37:57 10
12. Fribourg 14 1-2-1-10 37:65 8
1. SCL Tigers 13 9-0-2-2 49:35 29
2. +2 GCK Lions 14 5-1-3-5 34:41 20
3. -1 Martigny 12 5-2-0-5 39:34 19
4. -1 Visp 11 5-1-1-4 45:36 18
5. Olten 10 5-0-1-4 36:37 16
6. +2 Thurgau 11 3-3-1-4 32:34 16
7. -1 Langenthal 12 2-4-1-5 38:34 15
8. +1 Chx-de-Fds 12 5-0-0-7 34:41 15
9. -2 Ajoie 13 4-0-2-7 30:45 14

Bücher-Shop

Slapshot Hockey-Guide 2014/2015

Der neue SLAPSHOT Hockey-Guide 2014/2015 ist erschienen. Bestelle ihn hier einzeln oder auch zusammen mit dem Magazin-Abo.
CHF 18 (zzgl. Porto)
 
 
 

EHC Biel - 75 Jahre

Eine Hommage an den Seeländer Club zum Jubiläum und zur Geschichte des EHC Biel.
CHF 49 (zzgl. Porto)
 
 
 

Zum Shop
 

Folge uns auf Facebook

86592058 Besuche seit dem 19.9.1998