NHL: Niederreiter schiesst Minnesota zum Sieg

 
Freitag, 20. Januar 2017, 05:56 - Maurizio Urech

Mit zwei Toren und einem Assist war Nino Niederreiter der überragende Akteur beim 4:3 Heimsieg der Minnesota Wild gegen die Arizona Coyotes. Die Nasvhille Predators gewannen 4:3 auswärts gegen die Calgary Flames.

In der fünften Minute ging Minnesota nach einem schnellen Konter bei einer zwei gegen eins Situation durch Staal nach dem Zuspiel von Niederreiter in Führung. Nach dem Ausgleich durch Arizona traf Niederreiter in der 14. Minute in Überzahl aus zentraler Position zum 2:1. In einer turbulenten Schlussphase des Mitteldrittels schoss zuerst Stewart in der 37. Minute das 3:1 für Minnesota. Arizona glich mit zwei Treffern innert 30 Sekunden zum 3:3 aus. In der 53. Minute lenkte Niederreiter in Überzahl ein Zuspiel von Granlund zum entscheidenden 4:3 ab.Nino Niederreiter traf mit…

RESULTATE

BACKGROUND

Kanada: Hohe Ticketpreise sorgen für Zuschauerschwund

Freitag, 6. Januar 2017 - Von Pascal Zingg

Wie schon vor zwei Jahren, als die U20-WM ebenfalls in Toronto und Montréal stattfand, sorgten auch in diesem Jahr die Ticketpreise und die Zuschauerzahlen in Kanada für grossen Wirbel. Einzig die beiden…

Luft nach oben bei U20-WM

Mittwoch, 4. Januar 2017 - Von Pascal Zingg

Nach der Niederlage im Viertelfinale belegt das Schweizer U20-Nationalteam an der WM in Montréal und Toronto den siebten Schlussrang. Schaut man auf die Art und Weise, wie sich die Nationalmannschaft…

Kehrt Bezina zu Servette zurück?

Donnerstag, 19. Januar 2017, 19:05 - Maurizio Urech

Laut der "Tribune de Genève" ist eine Rückkehr von Goran Bezina zu den Grenat möglich. Sein aktueller Verein Medvescak Zagreb hat bekanntlich finanzielle Probleme und wird nächste Saison aus der KHL aussteigen und hat einen Antrag zur Wiederaufnahme in die EBEL gestellt.

Auch der kanadische Stürmer Francis Paré könnte noch für diese Saison zu Genf-Servette wechseln.

NHL: Reto Berra zu Florida, Malgin in die AHL

Donnerstag, 19. Januar 2017, 17:02 - Maurizio Urech

Goalie Reto Berra wurde von den Florida Panthers ins NHL Kader geholt, während Denis Malgin den umgekehrten Weg in die AHL zu Springfield geht.

Greg Ireland: Priorität ist die defensive

Donnerstag, 19. Januar 2017, 16:57 - Maurizio Urech

Heute Morgen leitete der Kanadier Greg Ireland sein erstes Training in der Resega. Hier seine ersten Eindrücke.

Greg Ireland nach dem Spiel in Genf sagten Sie, ich habe eine Mannschaft zur Verfügung die Talent hat und schnell ist, wo liegen Ihre Prioritäten in diesen ersten Trainingseinheiten ?

"Es ist klar für die Spieler geht es darum sich an den neuen Coach zu gewöhnen, es geht darum eine Struktur in unsere defensive zu bringen, genauso wie beim Puckmanagement z.B. Turnovers an der blauen Linie vermeiden, alle fünf Spieler sollen als Einheit auftreten. Heute haben wir uns vor allem auf diese Details konzentriert und wie wir uns in unsere Zone zu verhalten haben. Aber auch wenn wir den…

National League A
Freitag - 20. Jan - 19:45

Hallenstadion, Zürich

Sporttip   1
[1.45]
  X
[3.60]
  2
[3.40]
JETZT WETTEN

Wähle dein 

Dienstag, 17. Januar 2017

Kloten - Bern

Lausanne - Biel

Servette - Lugano

Freitag, 20. Januar 2017

19:45 | Bern - Ambrì

19:45 | Biel - SCL Tigers

19:45 | Fribourg - Lausanne

19:45 | Lugano - Kloten

19:45 | ZSC Lions - Servette

Dienstag, 17. Januar 2017

Winterthur - Olten

EVZ Academy - Thurgau

Martigny - GCK Lions

Freitag, 20. Januar 2017

19:45 | Martigny - Rapperswil

20:00 | Ajoie - Chx-de-Fds

20:00 | GCK Lions - EVZ Academy

20:00 | Olten - Langenthal

20:00 | Thurgau - Winterthur

Mittwoch, 1. Februar 2017

20:15 | Kloten - Servette

Dienstag, 17. Januar 2017

Fribourg - Frölunda

Sparta Prag - Växjö
4:0 (1:0 1:0 4:0)

Folge uns auf Twitter

1. Bern 39 24-4-3-8 120:89 83
2. ZSC Lions 40 19-8-7-6 126:97 80
3. Zug 37 23-2-5-7 117:82 78
4. Lausanne 39 21-5-1-12 130:102 74
5. Biel 40 17-1-3-19 118:117 56
6. +2 Lugano 41 14-5-3-19 115:137 55
7. -1 Davos 38 15-3-3-17 114:107 54
8. -1 Servette 40 12-4-10-14 100:111 54
9. Kloten 39 11-3-7-18 114:130 46
10. SCL Tigers 40 13-2-2-23 94:117 45
11. Ambrì 39 7-8-4-20 97:123 41
12. Fribourg 38 9-5-2-22 98:131 39
1. Langenthal 39 26-5-2-6 147:86 90
2. Chx-de-Fds 38 24-3-5-6 157:104 83
3. +1 Martigny 38 21-5-2-10 124:88 75
4. -1 Rapperswil 38 24-0-2-12 136:101 74
5. Olten 38 20-4-4-10 132:98 72
6. Ajoie 39 18-5-2-14 152:112 66
7. Visp 39 16-1-3-19 124:128 53
8. Thurgau 39 10-5-2-22 108:139 42
9. Winterthur 38 11-1-2-24 101:152 37
10. EVZ Academy 38 9-3-3-23 81:137 36
11. HCB Ticino 39 8-2-6-23 104:161 34
12. GCK Lions 39 7-3-4-25 87:147 31

Bücher-Shop

ZSC Lions – Der Film (Teil 2)

Erlebe nochmals die legendäre Titeldoublette 1961 und die erfolgreiche Neuzeit der ZSC Lions.
CHF 39 (inkl. Porto)

Zum Shop
 
 

30 Jahre NLA-Playoffs

Anektoten und Wissenswertes zu allen bisherigen Playoff-Serien, sowie alle Resultate, Tabellen und Statistiken der letzten 30 Jahre.
Aktion: CHF 22 (zzgl. Porto)

Zum Shop
 

Folge uns auf Facebook

99880660 Besuche seit dem 19.9.1998