NHL: Andrighetto schiesst Montréal zum Sieg

 
Sonntag, 7. Februar 2016, 23:26 - Maurizio Urech

Sven Andrighetto gewann mit den Montréal Canadiens 2:1 nach Penaltyschiessen gegen die Carolina Hurricanes.

Sven Andrighetto entschied die Partie gegen die Carolina Hurricanes als fünfter Schütze für Montréal. Er traf als einziger der zehn angetretenen Spieler.Carolina ging schon in der 3. Minute dank Skinner in Führung, Pacioretty glich jedoch kurz vor Spielhälfte aus. Trotz diverser Chancen auch in der Verlängerung für beide Teams blieb es beim 1:1, so dass die Entscheidung im Penaltyschiessen durch Andrighetto fiel.Sven Andrighetto erhielt 13:51 Eiszeit, schoss zweimal aufs Tor ging mit einer ausgeglichenen Bilanz vom Eis und wurde zum drittbesten Spieler der Partie gewählt.Weiteres…

RESULTATE

BACKGROUND

Leeger: „Der Pokal soll in Lausanne bleiben!“

Dienstag, 2. Februar 2016 - Von Maurizio Urech

Der Verteidiger Larri Leeger debütierte 2006/07 im Dress der ZSC Lions in der NLA, zwei Jahre später wechselt er nach Lausanne, wo er 2012/13 den Aufstieg in die NLA feiern konnte. Nächste Saison wird…

Lapierre: „Auf dem Eis werde ich zum Krieger“

Freitag, 29. Januar 2016 - Von Maurizio Urech

Der kanadische Stürmer Maxim Lapierre steht vor seinem Debut mit dem HC Lugano. Wir unterhielten uns mit ihm über die turbulenten letzten Wochen mit seinem Abschied aus Schweden und seinen Transfer…

Ambri für Fanverhalten gebüsst

Montag, 8. Februar 2016, 17:02 - Medienmitteilung

HC Ambri-Piotta für Verhalten der eigenen Anhänger gebüsst

Der HC Ambri-Piotta wird aufgrund wiederholten Abbrennens von pyrotechnischen Gegenständen (Verstoss gegen das Reglement Ordnung und Sicherheit) im Meisterschaftsspiel der National League A zwischen dem HC Ambri-Piotta und Lausanne HC vom 23. Dezember 2015 mit CHF 3850.- gebüsst.

Die National League hat im vergangenen Sommer beschlossen, konsequent gegen das Werfen von Flüssigkeiten gegen Spieler, Schiedsrichter und Offizielle vorzugehen. Solches Fanverhalten ist respektlos und nicht akzeptierbar. Es fügt zudem den Vereinen grossen Schaden zu, indem sie gebüsst werden für das Verhalten…

Nachnominierungen Slovakia Cup

Montag, 8. Februar 2016, 15:52 - Medienmitteilung

Für den bevorstehenden Zusammenzug der Herren A-Nationalmannschaft vom 9. bis 14. Februar 2016, hat Headcoach Patrick Fischer zwei Stürmer nachnominiert.

Für die zwei Spiele gegen die Slowakei und Weissrussland in Zilina (SVK), hat Headcoach Patrick Fischer zwei Nachnominationen getätigt. Als zusätzliche Stürmer sind Simon Bodenmann vom SC Bern und Dominic Lammer vom EV Zug ins Aufgebot berufen worden. Sie ersetzen Fabrice Herzog (ZSC Lions) und Matthias Bieber (Kloten Flyers).

Das Aufgebot für den Slovakia-Cup (9.-14. Februar 2016)

Torhüter (2): Robert Mayer (Genève-Servette HC), Sandro Zurkirchen (HC Ambri-Piotta).

Verteidiger (8): Lukas Frick (Kloten Flyers), Joel Genazzi (Lausanne HC), Samuel Guerra (HC Davos), Timo…

Verfahren gegen Zugs Marchon

Montag, 8. Februar 2016, 14:55 - Medienmitteilung

Gegen Marc Marchon vom EV Zug wird wegen eines Checks gegen den Kopf von Adam Hasani von den Kloten Flyers in der 49. Minute des Meisterschaftsspiels der National League A vom 6. Februar 2016 ein ordentliches Verfahren eröffnet.

Nationalmannschaft
Freitag - 12. Feb - 17:00

Zilina (SLK)

Wähle dein 

Sonntag, 7. Februar 2016

Kloten - Biel

Lugano - ZSC Lions

Samstag, 6. Februar 2016

Biel - SCL Tigers

Davos - Lugano

Fribourg - Servette

Lausanne - Ambrì

Zug - Kloten

Dienstag, 16. Februar 2016

19:45 | SCL Tigers - Zug

19:45 | Servette - Davos

19:45 | ZSC Lions - Kloten

Freitag, 19. Februar 2016

19:45 | Biel - Zug

19:45 | Davos - SCL Tigers

20:30 | Lugano - Ambrì

Sonntag, 7. Februar 2016

Ajoie - Thurgau

Chx-de-Fds - Langenthal

Olten - Winterthur

Martigny - Visp

GCK Lions - Rapperswil

Dienstag, 9. Februar 2016

20:00 | GCK Lions - Martigny

20:00 | Langenthal - Thurgau

20:00 | Rapperswil - Olten

20:00 | Visp - Ajoie

20:00 | Winterthur - Chx-de-Fds

Freitag, 12. Februar 2016

17:00 | Weissrussland - Schweiz

Samstag, 13. Februar 2016

17:00 | Slowakei - Schweiz

Dienstag, 9. Februar 2016

17:30 | Kärpät - Frölunda

Folge uns auf Twitter

1. ZSC Lions 45 26-2-6-11 154:109 88
2. Servette 45 23-6-2-14 146:121 83
3. Zug 44 22-5-5-12 147:119 81
4. Davos 44 21-7-2-14 153:126 79
5. Lugano 46 20-5-5-16 142:134 75
6. Fribourg 47 20-2-5-20 139:146 69
7. Lausanne 47 16-6-4-21 116:134 64
8. +2 Kloten 45 17-4-2-22 135:135 61
9. -1 Bern 46 14-5-9-18 139:149 61
10. -1 Ambrì 46 16-2-8-20 129:153 60
11. SCL Tigers 45 12-6-3-24 122:154 51
12. Biel 46 10-6-5-25 119:161 47
1. +1 Rapperswil 43 25-6-2-10 154:103 89
2. -1 Langenthal 43 26-3-5-9 158:112 89
3. Olten 43 21-6-8-8 171:119 83
4. Chx-de-Fds 43 21-6-2-14 147:118 77
5. Ajoie 43 23-2-2-16 162:123 75
6. Visp 43 17-4-5-17 155:152 64
7. Martigny 43 16-3-4-20 107:122 58
8. Thurgau 43 14-3-2-24 118:155 50
9. GCK Lions 43 10-2-2-29 101:176 36
10. Winterthur 43 6-1-4-32 93:186 24

Bücher-Shop

ZSC Lions- Der Film

Mach eine Reise zurück zu den ersten zwei Titeln 1936 und 1949. Atme nochmals in vollen Zügen die rauchgeschwängerte Luft der alten Halle ein und erlebe das bittersüsse Auf und Ab der 1980er Jahre bis zum dramatischen Meistertitel im Jahr 2000.
CHF 39 (inkl. Porto)

Zum Shop
 

Folge uns auf Facebook

95925186 Besuche seit dem 19.9.1998