Kloten schlägt harmlose Grenat

 
NLA - 26. Spieltag - Freitag, 28. November 2014 - Von David Leicht

Nach zuletzt drei Siegen in Serie zieht Genf-Servette einen schwachen Abend ein und verliert zuhause gegen die Kloten Flyers mit 1:4 Toren, wobei bei den Westschweizern wiederum ein neuer Torhüter zwischen den Pfosten stand.

Es ist in Genf momentan wie in einer schlechten Soap-Opera: Der Plott wiederholt sich ständig, während jedes Mal einige neue Seitendarsteller hinzukommen und wegfallen. Der Plott in Genf ist das seit Saisonbeginn hartnäckige Torhüter-Problem, die wechselnden Darsteller sind die Torhüter: Nach den noch immer verletzten Stammtorhütern Mayer, Bays und Descloux verletzten sich zuletzt auch die Aushilfen Kevin Huber und Michael Flückiger, so dass heute mit dem von Davos ausgeliehenen Janick Schwendener bereits der sechste Torhüter in dieser Saison im Grenat-Dress auflief.Der Bündner erlebte…

RESULTATE

BACKGROUND

Ein Grosser wurde verabschiedet

Montag, 17. November 2014 - Von Urs Berger

1072 NLA-Spiele, 840 davon im Dress des SC Bern, drei Meistertitel, 270 Länderspiele, 12 Weltmeisterschaften und drei Olympia-Teilnahmen. Dies sind nur einige Zahlen zu Ivo Rüthemann, der am Samstag…

Andersson: „Freue mich auf den ersten Auftritt“

Freitag, 14. November 2014 - Von Maurizio Urech

Gestern trainierten zum ersten Mal Calle Andersson und Alessio Bertaggia, die im Rahmen des Tauschgeschäftes zwischen dem EVZ und dem HC Lugano in die Resega gewechselt sind, mit der Mannschaft. Beide haben eine spezielles Verhältnis zu den Bianconeri.

LHC: Froidevaux mit Kopfverletzung ausgeschieden

Freitag, 28. November 2014, 22:16 - Maurizio Urech / Pascal Zingg

Laut einem Tweet von Regis Cerf (Teleclub) wurde der Stürmer von Lausanne nach dem Spiel in Rapperswil mit fünf Stichen an der Stirn genäht, fraglich ist noch ob er eine Hirnerschütterung erlitten hat.

Der Berner in Diensten des Lausanne HC war nach einem fairen Check von Nils Berger in die Bande geflogen, wobei er sich eine Platzwunde zuzog.

NHL: Heimniederlage der Philadelphia Flyers

Freitag, 28. November 2014, 21:45 - Maurizio Urech

Mark Streit verlor mit den Philadelphia Flyers 0:3 gegen die New York Rangers.

Ein Tor pro Drittel reichte den Gästen zum Sieg. Back-up Goalie Talbot parierte alle 26 Schüsse die auf sein Tor kamen.

Mark Streit kassierte eine Strafe im Mitteldrittel, schoss zweimal aufs Tor, beendete das Spiel mit einer minus - 1 - Bilanz und erhielt mit 22:18 am meisten Eiszeit bei Philadelphia.

26,1 Toto-Millionen für Schweizer Sport

Freitag, 28. November 2014, 21:23 - Medienmitteilung

Mehr Geld für den Schweizer Sport: Diese Forderung haben Bundesrat Ueli Maurer und Swiss-Olympic-Präsident Jörg Schild heute Freitag vor dem Sportparlament im Haus des Sports bekräftigt. Ein erster Schritt in diese Richtung ist der Rekord-Check über 26,1 Millionen Franken, den Swiss Olympic von der Sport-Toto-Gesellschaft (STG) erhielt. Dieser Betrag ist rund eine Million Franken höher als in den letzten fünf Jahren. Das Sportparlament verabschiedete zudem das revidierte Doping-Statut, welches auf den 1. Januar 2015 in Kraft tritt.

Der Schweizer Sport brauche zusätzliche finanzielle Mittel, hielt Jörg Schild, Präsident von Swiss Olympic, in seiner Ansprache vor den Delegierten der 84 Mitgliedverbände fest. Gemäss der von Swiss Olympic errechneten Minimalvariante müssten es jährlich 30 Millionen Franken mehr sein, ansonsten würde die Schweiz mittelfristig den Anschluss verlieren.

"Sportliche Talente haben wir viele im Land. Wenn wir jetzt aber nicht reagieren, dann gehen unseren Verbänden irgendwann einmal die Mittel aus, um diese Talente zu entdecken und sinnvoll zu fördern", sagte Jörg Schild.

In…

National League A
Samstag - 29. Nov - 19:45

PostFinance-Arena, Bern

Sporttip   1
[1.90]
  X
[3.50]
  2
[2.30]
JETZT WETTEN

Wähle dein 

Freitag, 28. November 2014

Ambrì - Zug

Rapperswil - Lausanne

Servette - Kloten

Dienstag, 25. November 2014

Bern - Rapperswil

Fribourg - Servette

Kloten - Ambrì

Lausanne - Davos

Zug - ZSC Lions

Samstag, 29. November 2014

19:45 | Bern - Davos

19:45 | Biel - Ambrì

19:45 | Fribourg - Rapperswil

19:45 | Kloten - Lugano

Donnerstag, 27. November 2014

GCK Lions - Visp

Thurgau - Martigny

SCL Tigers - Langenthal

Samstag, 29. November 2014

17:30 | Langenthal - Olten

17:45 | Visp - Martigny

19:45 | SCL Tigers - GCK Lions

20:00 | Chx-de-Fds - Ajoie

Dienstag, 2. Dezember 2014

16:30 | IFK Helsinki - Frölunda

16:30 | Lappeenranta - Kärpät

16:30 | Rauma - Luleå

20:05 | Linköping - Skellefteå

Folge uns auf Twitter

1. Davos 25 16-2-2-5 100:59 54
2. Bern 25 14-3-3-5 87:64 51
3. ZSC Lions 26 14-1-5-6 81:56 49
4. Lugano 24 12-4-4-4 83:63 48
5. Zug 24 12-4-2-6 84:63 46
6. Servette 27 9-4-3-11 80:91 38
7. Lausanne 27 10-1-3-13 62:69 35
8. Kloten 25 8-4-1-12 61:78 33
9. Biel 25 5-5-5-10 66:83 30
10. Fribourg 25 6-4-4-11 77:97 30
11. Ambrì 25 3-6-4-12 61:84 25
12. Rapperswil 26 2-3-5-16 59:94 17
1. SCL Tigers 21 15-1-3-2 86:51 50
2. Martigny 22 10-4-0-8 73:57 38
3. Visp 22 9-2-3-8 87:77 34
4. Chx-de-Fds 22 11-0-1-10 70:71 34
5. Olten 21 10-1-1-9 74:75 33
6. Langenthal 23 6-5-4-8 69:62 32
7. GCK Lions 24 7-3-4-10 63:77 31
8. Ajoie 22 6-2-4-10 59:77 26
9. Thurgau 23 5-3-1-14 45:79 22

Bücher-Shop

Slapshot Hockey-Guide 2014/2015

Der neue SLAPSHOT Hockey-Guide 2014/2015 ist erschienen. Bestelle ihn hier einzeln oder auch zusammen mit dem Magazin-Abo.
CHF 18 (zzgl. Porto)
 
 
 

EHC Biel - 75 Jahre

Eine Hommage an den Seeländer Club zum Jubiläum und zur Geschichte des EHC Biel.
CHF 49 (zzgl. Porto)
 
 
 

Zum Shop
 

Folge uns auf Facebook

88193946 Besuche seit dem 19.9.1998