Eric Himelfarb mit B-Lizenz zum HCC

 
Dienstag, 26. September 2017, 11:14 - Medienmitteilung

Der 34-jährige Kanadier Eric Himelfarb wird vorübergehend an den HC La Chaux-de-Fonds ausgeliehen um dort mehr Spielpraxis sammeln zu können.

Eric Himelfarb stand für die Tigers bisher einmal in der Meisterschaft und einmal im Cup im Einsatz. Damit der Kanadier zu mehr Spielpraxis kommt, wird er nun mittels B-Lizenz an den HC La Chaux-de-Fonds ausgeliehen.

RESULTATE

BACKGROUND

Auf dem Bau

Freitag, 15. September 2017 - Von SLAPSHOT/Matthias Müller - SLAPSHOT Ausgabe Nr. 1, Sept./Okt. 2017

Mittlerweile weiss es jeder: In Lausanne wächst ein Titan heran, der spätestens mit dem Einzug in die neue Arena 2019 um die Meisterschaft spielen will. Deshalb haben die Verantwortlichen nicht nur…

Swiss League: Schaffen es Lakers im 3. Anlauf?

Mittwoch, 13. September 2017 - Von Pascal Zingg

Wenn heute die Meisterschaft in der Swiss League (ehemals NLB) mit dem Derby zwischen dem EHC Olten und dem SC Langenthal startet, werden die Fans gleich zu Beginn einen Leckerbissen zu sehen kriegen.…

Marc Reichert wird vom SCB geehrt

Dienstag, 26. September 2017, 11:11 - Medienmitteilung

Vor dem Spiel gegen den HC Davos wird Marc Reichert geehrt. Zudem wird seine Nummer 26 unter das Dach der PostFinance-Arena gehängt. Die 26 wird damit zur Retired Number.

Sein Debüt beim SCB gab er als 16-Jähriger, 21 Jahre später trat Marc Reichert nach 1022 NLA-Spielen, davon 815 mit dem SCB, als dreifacher Meister mit Bern zurück.

Zwei Mal hat er den SCB verlassen, zwei Mal hat man ihn zurückgeholt. Nicht zuletzt, weil er stets der gute Geist im Team gewesen ist. Marc Reichert war stets zu Spässen aufgelegt und gleichzeitig ein Musterprofi, der seine bedeutende Grösse und Kraft auf dem Eis immer in den Dienst des Teams gestellt hat.

NHL Preseason: Nico Hischier trifft erneut

Dienstag, 26. September 2017, 08:17 - Maurizio Urech

Beim 8:1 Kantersieg der New Jersey Devils gegen die Ottawa Senators traf Nico Hischier zum 3:0 und konnte sich noch einen Assist beim letzten Treffer der Partie gutschreiben lassen. Auch Mirco Müller kam zum Einsatz.

Thomas Studer beendet Karriere

Dienstag, 26. September 2017, 08:17 - Medienmitteilung

Thomas Studer, welcher auf diese Saison hin von den SC Rapperswil-Jona Lakers zum HC Thurgau gestossen ist, beendet per sofort seine Profikarriere als Eishockeyspieler und tritt vom Spitzensport zurück! Thomas Studer verlässt den HC Thurgau somit per sofort und dies auf eigenen Wunsch!

Thomas Studer hat die Geschäftsleitung und den Verwaltungsrat der Thurgauer Eishockey AG darüber informiert, dass er den aktuellen Spielervertrag mit dem HC Thurgau per sofort auflösen möchte. Der 22-jährige Thomas Studer hat sich plötzlich und für die Verantwortlichen vom HC Thurgau auch sehr überraschend dazu entschieden, seine Profikarriere als Eishockeyspieler per sofort zu beenden und vom Spitzensport zurück zu treten!

National League A
Dienstag - 26. Sep - 19:45

Hallenstadion, Zürich

Wähle dein 

Sonntag, 24. September 2017

Davos - Ambrì

Samstag, 23. September 2017

Ambrì - ZSC Lions

Biel - Bern

Kloten - SCL Tigers

Lausanne - Lugano

Servette - Fribourg

Zug - Davos

Dienstag, 26. September 2017

19:45 | Lugano - Zug

19:45 | ZSC Lions - Lausanne

Donnerstag, 28. September 2017

19:45 | Servette - ZSC Lions

Freitag, 29. September 2017

19:45 | Ambrì - Lugano

19:45 | Bern - Davos

19:45 | Fribourg - Zug

19:45 | Kloten - Lausanne

19:45 | SCL Tigers - Biel

Samstag, 23. September 2017

Visp - Olten

Winterthur - Thurgau

GCK Lions - EVZ Academy

Dienstag, 26. September 2017

19:45 | Rapperswil - HCB Ticino

20:00 | Chx-de-Fds - Olten

20:00 | GCK Lions - Winterthur

20:00 | Langenthal - EVZ Academy

Dienstag, 3. Oktober 2017

17:00 | Liberec - Davos

18:00 | München - Brynäs

18:00 | Wolfsburg - Salzburg

18:00 | Jyväskylä - Neman Grodno

18:30 | HV71 - Trinec

18:30 | Frölunda - Gap

19:00 | Esbjerg - Mannheim

19:30 | Klagenfurt - ZSC Lions

19:30 | Vienna - Zug

19:30 | Brno - Malmö

19:30 | Cracovia - IFK Helsinki

20:00 | Cardiff - Växjö

20:00 | Nottingham - Turku

Folge uns auf Twitter

1. Fribourg 7 6-0-0-1 18:15 18
2. Biel 7 4-1-0-2 25:19 14
3. Bern 6 4-0-1-1 22:11 13
4. Zug 6 3-2-0-1 20:14 13
5. +1 Davos 7 4-0-1-2 20:20 13
6. -1 Lugano 6 3-1-0-2 22:17 11
7. ZSC Lions 7 2-2-0-3 22:24 10
8. Lausanne 6 2-0-2-2 18:20 8
9. Ambrì 7 2-0-1-4 18:23 7
10. Servette 7 2-0-1-4 15:20 7
11. Kloten 7 1-0-0-6 12:17 3
12. SCL Tigers 7 0-1-1-5 17:29 3
1. +1 Winterthur 3 2-1-0-0 13:9 8
2. -1 Chx-de-Fds 2 2-0-0-0 13:6 6
3. Rapperswil 3 2-0-0-1 10:6 6
4. +2 GCK Lions 3 2-0-0-1 9:7 6
5. -1 Olten 2 1-1-0-0 7:4 5
6. -1 Langenthal 2 1-0-0-1 7:5 3
7. Ajoie 3 1-0-0-2 11:16 3
8. +1 Thurgau 2 0-0-1-1 5:9 1
9. +1 Visp 2 0-0-1-1 5:10 1
10. -2 HCB Ticino 1 0-0-0-1 1:3 0
11. EVZ Academy 3 0-0-0-3 8:14 0

Bücher-Shop

Slapshot Hockey-Guide 2017/2018

Der neue SLAPSHOT Hockey-Guide ist da und analysiert die Teams und Spieler auf 212 Seiten!
CHF 18 (zzgl. Porto)

Zum Shop
 
 

Slapshot (Jahresabo)

Das Hockey-Magazin der Schweiz (8 Ausgaben und 1 Hockey-Guide)
CHF 75 (inkl. Porto)

Zum Shop
 

Folge uns auf Facebook

102583420 Besuche seit dem 19.9.1998