Seite 1 von 4 1 2 3 4 >
Optionen
#441452 - 25/12/2023 16:11 Prognose für die kommenden 10 Spiele
Boy George Offline
Profi

Registriert: 22/02/2002
Beiträge: 526
Ort: 3400 Burgdorf


Da ich leider keine Weihnachtsgeschenke erhalten habe muss ich mich also mit etwas anderem Beschäftigen... Spenglercup ist erst ab morgen und auf dem Bike war ich schon… so bleibt wohl nichts anderes übrig als mich wieder ans SCL Thema zu setzten...
Es sind noch 10 Spiele in der Regular Saison zu bestreiten. Dann wird definitiv abgerechnet. Unser SCL liegt momentan auf den Undankbaren 10. Rang. Meines Erachtens eigentlich da wo ich ihn erwartet habe, aufgrund meiner Analyse vor der Saison. Also will ich nicht klagen.
Trotzdem erlaube ich mir eine Prognose für den Rest der Regular Saison. Daher teile ich mal in zwei Gruppen ein. Die Spitzengruppe mit Chur, Seewen, Huttwil und Thun. Dann die Abstiegsgruppe um Bellinzona, SCL und Bülach. Weiters berücksichtige ich die direkt davor liegenden Clubs Düdingen und Lyss. Welche meiner Meinung nach noch involviert werden müssten.
Also, ich gehe davon aus, dass das Spitzenquartett alle Spiele gegen die aufgezählten Clubs gewinnen werden. Dann vermute ich, dass Bellinzona nach dem Spiel gegen den SCL abhängen wird und somit wohl auf dem 11.Platz bleiben wird.
Also folgende Prognosen stelle ich in den Raum…
- Lyss spielt 4x gegen Topteams. 0 Punkte
- Düdingen spielt 4x gegen die Topteams. Also 0 Punkte.
- Bülach spielt 4x gegen die Topteams. Also 0 Punkte.
- SCL spielt 5x gegen die Topteams. Also 0 Punkte.

Lyss spielt noch 2x gegen Düdingen und 1x gegen den SCL. Daher 3 Punkte gegen HCD und 0 Pkt. gegen Langenthal. Prognose total noch 3 Punkte.

Düdingen spielt noch 1x gegen Lyss und Arosa, dann noch zwei mal gegen den SCL. Ich erwarte 3 Punkte gegen Lyss und zwei gegen Arosa. Aber keine gegen den SCL. Prognose somit 5 Punkte.

Bülach speilt noch 2x gegen Bellinzona und ein mal gegen Arosa und Frauenfeld. Ich erwarte ein Schlussspurt von Büli mit vollen Punkten gegen Bellinzona und Frauenfeld. Ebenfalls bei der Wundertüte Arosa könnte es noch einen Punkt geben. Prognose somit 10 Punkte.

Ja und jetzt noch unser SCL… 2x gegen Düdingen, Franches und 1x Lyss. Ich bin ja Daueroptimist und daher prognostiziere ich 6 Punkte gegen Düdingen, 3 gegen Lyss und noch einen gegen Franches. Prognose somit 10 Punkte.

Welches sind nun die wahrscheinlich alles entscheidenden Partien der Teams? Ich Tippe auf Büli – Bellinzona. Wenn Büli diese vollen Punkte holt sollte es klappen. SCL - Düdingen und Lyss – SCL. Wenn der SCL diese wegarbeitet, dann könnte es passen. Lyss müsste eigentlich Düdingen putzen und dann wäre sie bereits durch.

Wenn meine Prognosen eintreffen. Dann würde die Tabelle folgendermaßen aussehen.
12. Bellinzona 9 Pkt., 11. Düdingen 26 Pkt., 10. SCL 28 Pkt., 9. Bülach 28 Punkte, 8. Lyss 29 Punkte

Alles Spekulationen und Träumereien… mal schauen was daraus wird.

Schöni Wiienachte…
Gruss Boy George
_________________________
Einmal ein Langenthaler, immer ein Langenthaler!!!

hoch
#441455 - 25/12/2023 21:07 Re: Prognose für die kommenden 10 Spiele [Re: Boy George]
gismo Offline
Profi

Registriert: 05/10/2005
Beiträge: 1481
Ort: Luzern
Mir gefallen deine Ideen. Ich glaube aber dass du da Frauenfeld etwas unterschätzt. Respektive Büli überschätzt. Kann mir nicht vorstellen dass sie Frauenfeld zweimal nach 60 Minuten schlagen.
Arosa ist wirklich schwer einzuschätzen.
Aber auch unsere sind schwer einzuschätzen. Ich gehöre ebenfalls zu den Daueroptimisten und glaube auch dass wir dem einen oder anderen grossen einen oder zwei Punkte holen können.

Ich weiss, du hast geschrieben reine Spekulation von dir und natürlich auch von mir.
_________________________
HP: www.gelb-blau46.ch
Insta: gelbblau46
FB: gelbblau46

hoch
#441494 - 28/12/2023 23:58 Re: Prognose für die kommenden 10 Spiele [Re: Boy George]
ma.s.wi Offline
Mitglied

Registriert: 29/09/2023
Beiträge: 75
Ort: Langenthal
Deine Prognosse gefällt mir sehr, würde ich mit Handkuss so nehmen.
Leider seh ich die Situation ein wenig kritischer. Wir werden wohl bis zum letzten Spieltag um den 10. Platz und den damit verbundenen Ligaerhalt kämpfen müssen.
Ligaerhalt deshalb, weil ich leider nicht glaube, dass wir uns dann gegen ein (wohl von den Rockets verstärktes) GDT nicht durchsetzen können.
Dieser 10. Platz wird essentiell und entscheidend, sonst wird es verdammt schwierig.

hoch
#441498 - 29/12/2023 13:16 Re: Prognose für die kommenden 10 Spiele [Re: Boy George]
N0thing! Offline

Veteran

Registriert: 29/12/2006
Beiträge: 6267
Ort: Luzern
Sollte es soweit kommen, würde sich wohl auch der SCL noch punktuell verstärken können/müssen. Ich bin nach wie vor überzeugt, dass der SCL auf dem 10. Rang landen wird. Dazu benötigt es aber den einen oder anderen dreier und vorallem Disziplin auf dem Eis!
_________________________
Dass das Das das Dass ersetzen kann, ist falsch!

hoch
#441503 - 29/12/2023 16:31 Re: Prognose für die kommenden 10 Spiele [Re: N0thing!]
Watschi Offline
Veteran

Registriert: 22/02/2003
Beiträge: 5642
Ort: Langenthal
Am Fanhöck wurde bereits erwähnt, dass man 'mit allen Mitteln' versuchen werde, den Abstieg zu verindern und dass im Notfall noch zusätzliche Mittel bereitgestellt würden, um den Ligaerhalt zu sichern. Natürlich hoffen wir alle, dass dies nicht notwendig sein wird.
Eine Abstiegsrunde gegen Bellinzona hätte nicht zuletzt aufgrund der letzten Begegnung ohnehin eine ganz besondere Brisanz.

hoch
#441504 - 29/12/2023 21:04 Re: Prognose für die kommenden 10 Spiele [Re: N0thing!]
freier reporter Offline
Veteran

Registriert: 30/01/2007
Beiträge: 2061
Original geschrieben von: N0thing!
Sollte es soweit kommen, würde sich wohl auch der SCL noch punktuell verstärken können/müssen. Ich bin nach wie vor überzeugt, dass der SCL auf dem 10. Rang landen wird. Dazu benötigt es aber den einen oder anderen dreier und vorallem Disziplin auf dem Eis!


Die Frage ist wohl, wo man die entsprechenden Spieler herholen soll… Die Basler-Unterstützung wird sicherlich auch stetig abnehmen je näher es in Richtung Playoffs geht.

hoch
#441539 - 02/01/2024 09:52 Re: Prognose für die kommenden 10 Spiele [Re: Boy George]
Aeros Offline
Profi

Registriert: 07/11/2003
Beiträge: 792
Ort: definitiv im Baselbiet
Es guets Nöis allne zäme und dem SCL genügend Punkte um dem Play-Out zu entgehen!
_________________________
24.10.2019: "Bis effektiv in einem neuen Stadion gespielt werden könnte, kann es gut und gerne 2031 werden, sagt Stadpräsident Müller weiter."
==> wo kein Wille ist gibt es auch keinen Speed <==
==> we are "watsching" you <==

hoch
#441551 - 02/01/2024 19:57 Re: Prognose für die kommenden 10 Spiele [Re: Boy George]
Nr.100 Offline
Veteran

Registriert: 19/10/2007
Beiträge: 3062
Zuerst einmal ein frohes neues Jahr und nur die besten Wünsche an alle Forümler und fleissigen Lesern smile

Ziemlich forsch aber ehrlich möchte ich hier ins neue Jahr starten wink
Inzwischen haben wir Januar. Ich erwarte Impulse! Zuerst ab Morgen auf dem Eis und in den kommenden Tagen auch neben dem Eis! Die Zeit der Ausreden ist definitiv vorbei und Sätze wie ,,Ja was sollen wir gross machen... wir sind halt nicht mehr in der Swiss League" lasse ich nicht mehr gelten. Man hat bereits vor Monaten gewisse Szenarien durcharbeiten müssen. Ich wünsche mir ab jetzt Verantwortliche die zu den Fans hinstehen und kämpferisch kommunizieren anstatt bei kritischen Fragen zusammenzucken und sich beklagen dass Bülach plötzlich beginnt regelmässig zu punkten und einem die Hände gebunden sind!

Dass es alles andere als einfach wird ist glaube ich jedem einzelnen klar. Jedoch gibt es immer Lösungen. Welche das sind weiss ich nicht und ist auch nicht mein Job. Aber alles andere lasse ich nicht gelten. Man hat vor der Saison einen Plan A und Plan B erarbeitet. Wenn man nun aber überrascht vom ungenügenden und nicht unbedingt erwarteten 11. Platz zehn Spiele vor Qualiende keinen Plan C hat, der hat seine Hausaufgaben eben doch nicht ganz gemacht.

Bei allem Respekt was die Verantwortlichen in all den letzten Monaten geleistet haben! Doch man wusste auch aufgrund des Neustarts genau dass es nicht nur alles andere als einfach wird, sondern eben auch Geschick über den Tellerrand hinaus braucht.
Ich wiederhole die gesagten Sätze des Vereins: ,,Wir werden ALLES, wirklich ALLES daran setzen dass der Ligaerhalt Tatsache wird. Notfalls mit zusätzlichen Mitteln...''

Einen Grossteil der "älteren" Generation nehme ich als äusserst gefrustet und wütend wahr. Die jüngere Generation als ernst aber noch mit Energiereserven. Wir Fans kämpfen weiter und machen unseren "Job" nachwievor überragend. Doch jetzt muss auch mal was von der Gegenseite kommen!
Ein Abstieg in die 1. Liga-Ostgruppe wäre nicht nur der Untergang des Vereins, sondern eine Sauerei gegenüber jedem einzelnen treuen Fan!

So. Jetzt habe ich alles gesagt und blicke nachwievor optimistisch in die Schlussphase der Meisterschaft. HOPP SCL!!!!

hoch
#441668 - 08/01/2024 10:54 Re: Prognose für die kommenden 10 Spiele [Re: Boy George]
Ron Davidson Offline
Veteran

Registriert: 16/08/2003
Beiträge: 2038
Ort: Mittelland
Bülach hat noch ein happiges Restprogramm, wobei die seit Ende November wie Phönix aus der Asche agieren und der vorderen Tabellenhälfte einiges abverlangt haben. Ehrlich gesagt, tendiere ich im Augenblick mit einem Duell gegen Bellinzona um den Abstieg. Da auf deren Seite sicherlich Spieler aus dem SL Team eingesetzt werden und wir auf keine Verstärkung aus Basel zählen können, wird es eine enge Kiste.

....und wenn auch, es kommen wieder mal andere Zeiten bei uns.
Wie sangen wir früher "und wir geben niemals auf - und wir bleiben immer treu"
_________________________


hoch
#441694 - 09/01/2024 10:54 Re: Prognose für die kommenden 10 Spiele [Re: Boy George]
Walo1966 Offline
Mitglied

Registriert: 30/03/2018
Beiträge: 117
Nein, es läuft beim SCL überhaupt nicht gut. Als langjähriger Sponsor sind wir alles andere als zufrieden. Die strategische Ausrichtung entspricht nicht dem, was notwendig wäre. Die Kaderplanung für diese Saison ist unzureichend. Es war absehbar, in welcher Liga wir landen würden. Das Spielerpotenzial ist mangelhaft, und ich bin unsicher, ob sich dies verbessern wird. Wie sollen wir auch Spieler verpflichten, wenn wir nicht wissen, in welcher Liga wir in Zukunft spielen werden?
Wie sollen wir den Erhalt schaffen, wenn ich sehe was dann Bellinzona für Möglichkeiten hat...... Sollten wir den rettenden Rang nicht aus eigener Kraft schaffen sehe ich dunkel. Eine Liga weiter unten, es ist noch nicht soweit, werden wir die Aktivitäten als Sponsor einstellen. Nicht erfreulich mein Text, aber wir sind sehr unzufrieden

hoch
Seite 1 von 4 1 2 3 4 >