Seite 1 von 2 1 2 >
Optionen
#440802 - 14/11/2023 14:44 14. Spiel: SCL - Seewen
Nr.100 Offline
Veteran

Registriert: 19/10/2007
Beiträge: 3035
Nach dem deutlichen 7:2-Sieg gegen Lyss wird am Samstag das viertplatzierte Seewen im Schoren gastieren. Die Schwyzer gehören im Moment zu den Top 5 der Liga, sind aus meiner Sicht aber deutlich besser in Fahrt als man dies hätte erwarten dürfen. Nach dem Test- und dem Cupspiel (beide auswärts) darf man nun endlich zu Hause gegen dieses Seewen antreten.

Es wird nicht einfach werden. Punkte liegen aber mit einer ähnlich guten Leistung wie in den letzten beiden Heimspielen gegen Chur und Lyss mehr als nur im Bereich des Möglichen. Diese Saison heisst es vorerst noch: Jeder Punkt zählt! Basel spielt jeweils am Freitag und Sonntag zu Hause. Vielleicht kann wieder der eine oder andere aus der Swiss League für dieses Spiel zu uns stossen (Belastbarkeit?!).

Ein Sieg wäre nicht nur für die Tabelle wichtig. Er würde auch dazu beitragen, dass man den arroganten und überheblichen Schreiberling Erhard Gick auf Seebner Seite vielleicht wieder einmal ein wenig auf den völlig verlorenen Boden zurückholen kann... Unglaublich dass so Jemand Spiel für Spiel seinen eigenen Senf in dieser Art und Weise servieren darf.

Voller Fokus auf Samstag! Auf gehts Giele smile

hoch
#440820 - 15/11/2023 21:13 Re: 14. Spiel: SCL - Seewen [Re: Nr.100]
ma.s.wi Offline
Mitglied

Registriert: 29/09/2023
Beiträge: 63
Ort: Langenthal
Die Tatsache, dass die bisherigen Verstärkungsspieler aus Basel dort meistens nur 3. oder 4. Linie spielen und damit nicht übermässig viel Eiszeit haben, stimmt mich bezüglich der Belastbarkeit eigentlich positiv. Allerdings spielt Basel auch heute abend im Cup und damit haben sie bereits selbst 3 Spiele in 5 Tagen. Daher ist es wohl höchst unwahrscheinlich, dass da welche kommen werden, 4 Spiele in 5 Tagen wäre dann doch ziemlich viel verlangt.
Allerdings hat Marc am Fanhöck ja etwas erzählt, dass man auch mit anderen Teams in Kontakt ist. Vlt kommt ja von wo anders her mal der ein oder andere.
Alternativ haben wir in Frauenfeld bereits 2 eigene Junioren spielen sehen, die es aus meiner Sicht auch sehr gut gemacht hatten. Diese sind also ebenfalls eine Option.
Oder noch besser, der ein oder andere Verletzte hat die Pause nutzen können und kommt gesund wieder zurück. grin

hoch
#440821 - 15/11/2023 22:12 Re: 14. Spiel: SCL - Seewen [Re: Nr.100]
gismo Offline
Profi

Registriert: 05/10/2005
Beiträge: 1459
Ort: Luzern
Auch ich bin gespannt auf Samstag und freue mich sehr. Seewen ist sicher stärker als Lyss, aber definitiv nicht unschlagbar wie man es in der Vorbereitung und im Cup gesehen hat. Der Sieg gegen Lyss hat sicher Moral gegeben und bin mir sicher, dass wir uns freuen dürfen.
_________________________
HP: www.gelb-blau46.ch
Insta: gelbblau46
FB: gelbblau46

hoch
#440832 - 17/11/2023 08:13 Re: 14. Spiel: SCL - Seewen [Re: Nr.100]
N0thing! Offline

Veteran

Registriert: 29/12/2006
Beiträge: 6218
Ort: Luzern
Freue mich ebenfalls auf das Spiel. Bin gespannt wie die Jungs auftreten werden. Da aktuell noch nicht wirklich Konstant gespielt wird, lasse ich mich überraschen. Von 9:0 zu 0:9 scheint mit dieser Mannschaft alles möglich zu sein.

Im Anbetracht der Tabelle wäre der eine oder andere Zähler schon auch wichtig. Der 10. Platz muss möglich früh im trockenen sein.
_________________________
Dass das Das das Dass ersetzen kann, ist falsch!

hoch
#440848 - 18/11/2023 00:12 Re: 14. Spiel: SCL - Seewen [Re: Nr.100]
Thosinho Offline

Veteran

Registriert: 14/01/2010
Beiträge: 1900
Ort: Streetside
Lieber EHC Basel, gönnt ihr uns heute wieder ein paar Ex-Spieler und somit massiv erhöhte Siegchancen? Falls ihr aufgrund des dichten Kalenders nicht Schaub plus Anhang abschieben könnt, würden wir uns auch mit nur einem Spieler zufrieden geben. Ich denke da beispielsweise an Higgins, wenn ihr ganz sympathisch sein wollt, an Küng. Aufs Weihnachtsspiel gegen Bellenz wünschen wir uns übrigens Kummer.

PS: Auch Coach Eric Himelfarb würde wohl noch reichen, und er hat sicher nicht zu viele Minuten in den Beinen.
_________________________
Meister 11/12 | Meister 16/17 | Meister 18/19

hoch
#440855 - 18/11/2023 13:12 Re: 14. Spiel: SCL - Seewen [Re: Nr.100]
gismo Offline
Profi

Registriert: 05/10/2005
Beiträge: 1459
Ort: Luzern
@Thosinho..........hoffe dies ist Ironisch gemeint. Wenn nicht......hmmmmm
_________________________
HP: www.gelb-blau46.ch
Insta: gelbblau46
FB: gelbblau46

hoch
#440862 - 19/11/2023 09:53 Re: 14. Spiel: SCL - Seewen [Re: gismo]
freier reporter Offline
Veteran

Registriert: 30/01/2007
Beiträge: 2059
Warum hat die Stimmung gegenüber den ersten Spielen so abgenommen? Gestern wäre mit Unterstützung wohl ein Sieg dringelegen.

hoch
#440868 - 19/11/2023 14:24 Re: 14. Spiel: SCL - Seewen [Re: freier reporter]
The_Haunted Offline
Mitglied

Registriert: 21/02/2011
Beiträge: 324
Ort: Streetside
Original geschrieben von: freier reporter
Warum hat die Stimmung gegenüber den ersten Spielen so abgenommen? Gestern wäre mit Unterstützung wohl ein Sieg dringelegen.

Vielleicht weiss Reflex da mehr.

hoch
#440891 - 20/11/2023 04:56 Re: 14. Spiel: SCL - Seewen [Re: freier reporter]
Herzlichen Glückwunsch Agassi Offline
Veteran

Registriert: 10/12/2001
Beiträge: 3297
Ort: Langenthal
Original geschrieben von: freier reporter
Warum hat die Stimmung gegenüber den ersten Spielen so abgenommen? Gestern wäre mit Unterstützung wohl ein Sieg dringelegen.


Die Fankurve ist gerade in der Mauser. Im Schoren ist das im Schnitt alle 6-10 Jahre soweit und dauert jeweis ein paar Spiele bis zu einer Saison. Brauchst dir deswegen keine Sorgen zu machen.
Bis die neuen Federn da sind, machst du einfach mehr Lärm als sonst.

hoch
#440892 - 20/11/2023 07:30 Re: 14. Spiel: SCL - Seewen [Re: Nr.100]
N0thing! Offline

Veteran

Registriert: 29/12/2006
Beiträge: 6218
Ort: Luzern
Ja, schade um den knatsch zwischen Vereinsführung/Sponsoren und der Sektion... und das u.a. wegen Kleidern crazy

Das Spiel war bis zum 1:1 in der Hand des SCL. anschliessend hat man (wieder einmal) komplett den Faden verloren. Beim Stand von 1:4 und 50" vor Schluss ein Timeout zu nehmen um anschliessend ohne Torhüter zu spiele war eine Farce. Man hat es verpasst, dies beim Stand von 1:3 zu nehmen frown

Powerplay leider weiterhin inexistent. Optisch merke ich jeweils gar nicht wirklich, dass wir in Überzahl sind. Zugegeben war in am Samstag nicht zu 100% beim Spiel dabei, weil ich meinen Junior von der Leine gelassen habe shocked

Solange Bülach und Bellinzona ebenfalls verlieren ist das alles halb so wild... ich würde mich jedoch lieber nicht darauf verlassen und selber die Punkte buchen.
_________________________
Dass das Das das Dass ersetzen kann, ist falsch!

hoch
Seite 1 von 2 1 2 >