Seite 9 von 10 < 1 2 ... 7 8 9 10 >
Optionen
#436867 - 09/03/2023 09:39 Re: Saison 2022/2023 [Re: Caipi]
derpaul Offline
Profi

Registriert: 16/08/2012
Beiträge: 1190
Original geschrieben von: Caipi

Nein, die 6 Cereda-Jahre sind auch mit diesem 12. Rang jetzt ranglistemässig noch besser als die 6 Jahre zuvor. Dies unter wesentlich schwereren Rahmenbedingungen.



NEIN; sind sie eben nicht. siehe weiter unten.
unter schwereren rahmenbedingungen? naja kann man schon so sehen und sich alles schönreden, dass Cereda der grösste held ist oder so. früher gab es auch schwierige jahre und rahmenbedingungen. früher hat man praktisch jedes jahr eine sammelaktion "salva ambri" durchgeführt und gezittert und gehofft, dass ambri überlebt. von dem habe ich in der cererda-ära nicht viel gelesen. es gab zwar glaub 1x(oder 2x?) eine aktienkapitalerhöhung und das wars.
fakt ist, die ranglistenplätze der ära cereda unterscheiden sich nicht, als die in den 6 jahren vor cereda! rang 5 oder 7 ist beides playoffs, da gabs diesen mist pre-playoffs noch nicht!


nochmals die klassierungen von 11/12 bis 16/17(nicht in der saisonalen reihenfolge):

7, 10, 10, 11, 11 und 12


und die bishergigen Cereda-Jahre 17/18 bis 22/23 (nicht in der saisonalen reihenfolge):

5, 10, 10, 11, 11 und 12


rein ranglistenmässig ist das ( ausser 5 statt 7) identisch! eine verbesserung in der rangliste hats unter dem hochgelobten Cereda nicht gegeben! und cereda ist der Trainer am längsten, der sein amt in ambri ausüben durfte. so lange wie er durfte noch kein ambri-trainer bleiben und er wird immer geschützt und die obwohl die resultate nicht besser wurden, siehe ranglisten oben! die rahmenbedingungen interessieren mich nicht, hockey ist ein resultatsport und die rangliste gibt mir recht.! egal, lassen wirs sein!



hoch
#436873 - 09/03/2023 14:30 Re: Saison 2022/2023 [Re: derpaul]
tifosi sud Offline
Mitglied

Registriert: 28/10/2005
Beiträge: 368
Original geschrieben von: derpaul
Original geschrieben von: Caipi

Nein, die 6 Cereda-Jahre sind auch mit diesem 12. Rang jetzt ranglistemässig noch besser als die 6 Jahre zuvor. Dies unter wesentlich schwereren Rahmenbedingungen.



NEIN; sind sie eben nicht. siehe weiter unten.
unter schwereren rahmenbedingungen? naja kann man schon so sehen und sich alles schönreden, dass Cereda der grösste held ist oder so. früher gab es auch schwierige jahre und rahmenbedingungen. früher hat man praktisch jedes jahr eine sammelaktion "salva ambri" durchgeführt und gezittert und gehofft, dass ambri überlebt. von dem habe ich in der cererda-ära nicht viel gelesen. es gab zwar glaub 1x(oder 2x?) eine aktienkapitalerhöhung und das wars.
fakt ist, die ranglistenplätze der ära cereda unterscheiden sich nicht, als die in den 6 jahren vor cereda! rang 5 oder 7 ist beides playoffs, da gabs diesen mist pre-playoffs noch nicht!


nochmals die klassierungen von 11/12 bis 16/17(nicht in der saisonalen reihenfolge):

7, 10, 10, 11, 11 und 12


und die bishergigen Cereda-Jahre 17/18 bis 22/23 (nicht in der saisonalen reihenfolge):

5, 10, 10, 11, 11 und 12


rein ranglistenmässig ist das ( ausser 5 statt 7) identisch! eine verbesserung in der rangliste hats unter dem hochgelobten Cereda nicht gegeben! und cereda ist der Trainer am längsten, der sein amt in ambri ausüben durfte. so lange wie er durfte noch kein ambri-trainer bleiben und er wird immer geschützt und die obwohl die resultate nicht besser wurden, siehe ranglisten oben! die rahmenbedingungen interessieren mich nicht, hockey ist ein resultatsport und die rangliste gibt mir recht.! egal, lassen wirs sein!




Ich dachte du hörst nun auf damit. Das hast du in deinem letzten Post geschrieben.
Langsam weiss es jeder dass du Cereda überbewertet und seine Arbeit schlecht findest.
Schön für dich. Die tausend Trainerwechsel haben ja soviel mehr gebracht als auch einmal an einem Trainer fest zu halten. Ambris Saison endete auf dem 12 Rang. Vom Budget her liegt Ambri auch auf Platz 12. Die Platzierung könnte besser sein, aber auch schlechter.
Konzentrier du dich jetzt besser wieder um die Transfers. Bald geht da die heisse Fase los.

Forza Luca


Bearbeitet von tifosi sud (09/03/2023 14:34)

hoch
#436906 - 10/03/2023 08:10 Re: Saison 2022/2023 [Re: derpaul]
Caipi Offline
Veteran

Registriert: 31/08/2006
Beiträge: 3418
Original geschrieben von: derpaul


nochmals die klassierungen von 11/12 bis 16/17(nicht in der saisonalen reihenfolge):

7, 10, 10, 11, 11 und 12


und die bishergigen Cereda-Jahre 17/18 bis 22/23 (nicht in der saisonalen reihenfolge):

5, 10, 10, 11, 11 und 12


rein ranglistenmässig ist das ( ausser 5 statt 7) identisch! eine verbesserung in der rangliste hats unter dem hochgelobten Cereda nicht gegeben!



Ich dachte du seist rein auf Zahlen fixiert. Und da gibt es kein "ausser". Ceredas Bilanz ist noch immer besser, auch mit diesem 12. Rang.

Original geschrieben von: derpaul

! die rahmenbedingungen interessieren mich nicht, hockey ist ein resultatsport und die rangliste gibt mir recht.! egal, lassen wirs sein!


Dich interessieren die Rahmenbedingungen nicht, und in Ambri interessiert deine Meinung nicht. Geht also auf wink

hoch
#437199 - 20/03/2023 11:01 Re: Saison 2023/2024 [Re: Caipi]
derpaul Offline
Profi

Registriert: 16/08/2012
Beiträge: 1190
Gerücht:
Knall in Ambri? Tritt Cereda von seinem Posten zurück?
Gemäss gut informierten Gewährsleuten aus der Leventina könnte es bei Ambri schon bald zu einem Knall kommen. Scheinbar wird Headcoach Luca Cereda sein Amt nach 6 Saison abgeben. Von Ambri wollte niemand sich zu diesem Gerücht äussern. Kein Kommentar war die Antwort dazu.
Gemäss Insidern aus dem Club-Umfeld soll Cereda davon sprechen, dass nach 6 Jahren er eine neue Herausforderung anstreben will und soll und auch der Club davon profitieren könnte. Die für Ambri mit Platz 12 bereits abgeschlossene Saison 22/23 war die schlechteste unter der Leitung von Luca Cereda. Wie gehts mit Luca Cereda weiter? Das wird die Zukunft zeigen. Gemäss anderenunseriösen Gerüchten soll er ja bereits beim SCB unterschrieben haben sollen, und noch andere Gerüchte meinen wissen zu wollen, dass er zu Salzburg wechseln könnte. Alles Gerüchte ob wahr oder nicht, muss sich erst noch zeigen. Aktuell ist Cereda aber immer noch bei Ambri unter Vertrag!
Man darf gespannt sein, ob sich dieses Gerücht bestätigt oder nicht, bis dahin gilt affaire a suivre.....

hoch
#437200 - 20/03/2023 11:54 Re: Saison 2023/2024 [Re: Westy#7]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 8034
Ort: Blues
Also was jetzt? Wollte sich bei Ambri niemand dazu äussern oder hast du dieses Gerücht von Insidern aus dem Club-Umfeld?
_________________________
Original geschrieben von: Martin
Wir behalten das im Auge und werden für die Zukunft über neue Lösungen nachdenken, damit das Forum möglichst komfortabel ist.

Oltenforum

hoch
#437419 - 24/03/2023 14:35 Re: Saison 2023/2024 [Re: derpaul]
dirkiboy Offline
Profi

Registriert: 27/03/2008
Beiträge: 1140
Original geschrieben von: derpaul
Gerücht:
Knall in Ambri? Tritt Cereda von seinem Posten zurück?
Gemäss gut informierten Gewährsleuten aus der Leventina könnte es bei Ambri schon bald zu einem Knall kommen. Scheinbar wird Headcoach Luca Cereda sein Amt nach 6 Saison abgeben. Von Ambri wollte niemand sich zu diesem Gerücht äussern. Kein Kommentar war die Antwort dazu.
Gemäss Insidern aus dem Club-Umfeld soll Cereda davon sprechen, dass nach 6 Jahren er eine neue Herausforderung anstreben will und soll und auch der Club davon profitieren könnte. Die für Ambri mit Platz 12 bereits abgeschlossene Saison 22/23 war die schlechteste unter der Leitung von Luca Cereda. Wie gehts mit Luca Cereda weiter? Das wird die Zukunft zeigen. Gemäss anderenunseriösen Gerüchten soll er ja bereits beim SCB unterschrieben haben sollen, und noch andere Gerüchte meinen wissen zu wollen, dass er zu Salzburg wechseln könnte. Alles Gerüchte ob wahr oder nicht, muss sich erst noch zeigen. Aktuell ist Cereda aber immer noch bei Ambri unter Vertrag!
Man darf gespannt sein, ob sich dieses Gerücht bestätigt oder nicht, bis dahin gilt affaire a suivre.....


Das ist wohl leider zu schön um wahr zu sein.
_________________________
HCAP

hoch
#437998 - 21/04/2023 16:50 Re: Saison 2023/2024 [Re: dirkiboy]
derpaul Offline
Profi

Registriert: 16/08/2012
Beiträge: 1190
Aufatmen bei Ambri: Cereda wechselt nicht zum SCB und bleibt bei Ambri!
Nun der SCB entlässt den erst vor kurzem installierten CEO Raffainer und damit ist auch klar und definitiv, dass Ambris Headcoach nicht nach Bern wechseln wird. Cereda und Wohlwend waren die Wunschkandidaten von Raffainer für die Nachfolge von Söderholm. Doch der SCB-VR, bzw. der allmächtige Lüthi, legte diesmal sein Veto gegen Raffainers Vorschläge ein. Wohlwend war keine Option, das sah zu sehr nach Davos-Connection aus und wäre im SCB-Umfeld nicht goutiert worden und ist deshalb nicht durchführbar. Und für Cereda hätte der SCB erneut eine Ablösesumme für einen Trainer bezahlen müssen und diesmal konnte sich der SCB das (imagemässig) nicht mehr leisten, weil die Gefahr damit erneut zu scheitern zu gross ist. Der SCB hat damals für Söderholm eine Ablösesumme bezahlt und ihn aus laufenden Vertrag vom DEB abgeworeben und rausgekauft.
Die gute Nachricht für Ambri ist dass somit Luca Cereda auch in der nächsten Saison an der Bande steht. Einziger Grund der diesen Umstand noch umstossen könnte, wäre ein Rücktritt von Nationaltrainer Patrick Fischer, doch davon ist nicht auszugehen.

hoch
#438002 - 22/04/2023 12:26 Re: Saison 2023/2024 [Re: derpaul]
tifosi sud Offline
Mitglied

Registriert: 28/10/2005
Beiträge: 368
Original geschrieben von: derpaul
Aufatmen bei Ambri: Cereda wechselt nicht zum SCB und bleibt bei Ambri!
Nun der SCB entlässt den erst vor kurzem installierten CEO Raffainer und damit ist auch klar und definitiv, dass Ambris Headcoach nicht nach Bern wechseln wird. Cereda und Wohlwend waren die Wunschkandidaten von Raffainer für die Nachfolge von Söderholm. Doch der SCB-VR, bzw. der allmächtige Lüthi, legte diesmal sein Veto gegen Raffainers Vorschläge ein. Wohlwend war keine Option, das sah zu sehr nach Davos-Connection aus und wäre im SCB-Umfeld nicht goutiert worden und ist deshalb nicht durchführbar. Und für Cereda hätte der SCB erneut eine Ablösesumme für einen Trainer bezahlen müssen und diesmal konnte sich der SCB das (imagemässig) nicht mehr leisten, weil die Gefahr damit erneut zu scheitern zu gross ist. Der SCB hat damals für Söderholm eine Ablösesumme bezahlt und ihn aus laufenden Vertrag vom DEB abgeworeben und rausgekauft.
Die gute Nachricht für Ambri ist dass somit Luca Cereda auch in der nächsten Saison an der Bande steht. Einziger Grund der diesen Umstand noch umstossen könnte, wäre ein Rücktritt von Nationaltrainer Patrick Fischer, doch davon ist nicht auszugehen.


Das zeigt wie viel Ahnung du hast mit deinen erfundenen Gerüchten die zu 90% immer falsch sind. Cereda und Ambri haben einen normalen Arbeitsvertrag. So wie es auch ein Schreiner oder Maurer hat. Er kann seinen Vertrag jederzeit auf drei Monate künden. Also nix mit Ablösesumme blablabla.

hoch
#438013 - 24/04/2023 07:39 Re: Saison 2023/2024 [Re: derpaul]
Caipi Offline
Veteran

Registriert: 31/08/2006
Beiträge: 3418
Schade, hatte bisher eigentlich immer komplettes Vertrauen in die Prognosen von "Derpaul" und daher habe ich auch allen erzählt, dass Cereda jetzt wechseln wird, da es ja Derpaul gesagt hat.

@Derpaul: Wie komme ich da wieder raus? Wie kann ich nun allen erklären, dass dem doch nicht so ist?

hoch
#438015 - 24/04/2023 07:51 Re: Saison 2023/2024 [Re: Westy#7]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 8034
Ort: Blues
Gib dir einfach einen neuen Namen und mach genau gleich weiter wie vorher. Niemand wird merken, dass du es bist.
_________________________
Original geschrieben von: Martin
Wir behalten das im Auge und werden für die Zukunft über neue Lösungen nachdenken, damit das Forum möglichst komfortabel ist.

Oltenforum

hoch
Seite 9 von 10 < 1 2 ... 7 8 9 10 >