Seite 7 von 7 < 1 2 3 4 5 6 7
Optionen
#435073 - 10/01/2023 19:40 Re: Kloten Flyers Ausgabe 2023-2024 [Re: -gummibärli-]
derpaul Offline
Profi

Registriert: 16/08/2012
Beiträge: 1044
Gerücht:
Hat Kloten den Nachfolger von Tomlinson bereits gefunden?
Gemäss Gewährsleuten aus Kloten soll der EHC Kloten kurz vor dem Vertragsabschluss mit einem neuen Cheftrainer für die kommende Saison 2023/24 stehen. Da Klotens bisherige Headcoach leider aus gesundheitlichen Gründen das Amt als Headcoach nicht mehr länger ausüben kann und nächste Saison nicht mehr an der Bande steht, befindet sich der EHC Kloten schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer ab nächster Saison. Klotens Erfolgstrainer soll aber im Verein als Berater weiterhin zur Verfügung stehen und weiterhin dem Club helfen, in welchem Umfang ist aber aufgrund der Gesundheit aktuell noch nicht abschliessend definitiv und absehbar. Zurück zu Klotens Trainersuche. In den Medien war zu lesen, dass Kloten eine Schweizer Lösung priorisieren würde, aber nicht um jeden Preis. Der aktuell (noch) Davos Trainer Christian Wohlwend wird gemäss div. Medien damit sicher nicht neuer Cheftrainer in Kloten. Der HCD wird aber in Hinblick auf nächste Saison einen neuen Trainer installieren (evtl. das Duo Michel Riesen/Josh Holden?). Auch Oltens Lars Leuenberger wird nicht neuer Bandengeneral in Kloten, den Lars hat sein Arbeitspapier bei Olten um 2 Jahre prolongiert. Ebenfalls bei Kloten kein Thema ist ein Engagement von Marcel Jenni, Marco Bayer oder Langnaus Trainer Thierry Paterlini. Dagegen soll GCK Lions Cheftrainer Michael Liniger als einer der Top-Kandidat für den Trainerposten in Kloten gelten. Nach 6 Jahren solider Arbeit in der Swissleague in Küsnacht wäre eine neue Herausforderung durchaus denkbar. Allerdings läuft Liniger's Vertrag erst am Saisonende 2023/24 aus. Aus Küsnacht wird berichtet, dass Liniger nicht ganz abgeneigt wäre, eine neue Herausforderung anzunehmen, allerdings sagt er dies nicht öffentlich sondern nur im ganz kleinen Kreise. Neben Liniger gibts noch 4 weitere interessante Kandidaten die den Zuschlag erhalten könnten. Keiner davon ist allerdings der Dänische Nationaltrainer Heinz Ehlers. Der in der Schweiz bestens bekannte "Beton-Heinz" ist für Kloten kein Thema, da in Kloten der Umgang und Einbau von jungen Talenten zum Pflichtprogramm gehört und dies war und ist nun mal keine Stärke vom ehemaligen Langnau- und Lausanne-Trainer. Ein sehr interessanter und ein Top-Kandidat ist der aktuelle Salzburg-Trainer Matt McIlvane, wurde ja schon von Klaus Zaugg erwähnt. Der Amerikaner gilt als moderner und hochtalentiert (Meister) Trainer der die Anforderungen von Kloten erfüllt. Der 37 jährige ist bereits in der 4.Saison Cheftrainer von Salzburg, davor amtete er als Assistent von Erfolgscoach Don Jackson. Der Vertrag von McIlvane endet am Saisonende und dem Vernehmen nach wäre er an einem Wechsel in eine andere Liga nicht abgeneigt. Desweitern sollen noch zwei Finnen und ein Kanadier als aussichtsreichste Kandidaten gelten. Dabei handelt es sich zu einem um den aktuellen Trainer vom Finnischen Champion Tappara Tampere Jussi Tapola. Der 48 Jährige Tapola wird nur noch bis Ende Saison an der Bande von Tappara stehen, danach wird er durch den ehemaligen ZSC-Trainer Richard Grönborg ersetzt. Tapola krallte sich letzte Saison eher überraschend mit Tampere die finnische Meisterkrone und dies zum dritten Male. Bereits in der Saison 2015/16 und 2016/17 gewann Tapola mit Tappara Tampere die finnische Meisterschaft. Tapola wäre also verfügbar und soll auch als Top-Kandidat gelten. Für Tapola soll es aber auch Interesse aus Davos und von einem Finnischen Team(Pelicans?) geben. Neben Tapola soll auch, allerdings nur mit Aussenseiter-Chancen, auch sein Landsmann Petri Matikainen im Gespräch mit Kloten sein. Der Aktuelle Trainer von Klagenfurt in der ICEHL wurde mit dem KAC in der Saison 20/21 Champion. Davor war der 56 jährige mit KHL-Erfahrung in seiner Heimat bei den Pelicans engagiert. Aus Schweden wird gemunkelt, dass sich Kloten um den finnischen Trainer Mikko Manner vom Schwedischen Team Brynäs befassen soll. Manner's Vertrag läuft nur noch diese Saison und wird nicht verlängert, da sich der Klub im Abstiegskampf befindet. Beim Kanadischen Kandidaten handelt sich aber nicht um Doug Shedden. Shedden war während 4 Jahren Cheftrainer von Ingolstadt, wo damals Klotens aktueller Sportchef Larry Mitchell sein Vorgesetzter war. Zu einer Reunion von diesen beiden wird es also vorerst nicht kommen. Auch Travis Green dürfte in Kloten kaum ein Thema sein, da gibt es bezüglich Spielerausbildung gewisse Fragezeichen. Von Agentenseite wurde Kloten der Deutsch-Kanadier Marc Habscheid angeboten, der aktuell beim ICEHL-Schlusslicht Voralberg als Bandengeneral amtet, doch die Chancen für den ehemaligen SCB-Söldner (Saison 92/93) sind sehr gering und aussichtslos. Ein interessanter Name wäre der von seinem Landsmann und Ligakollegen Mitch O'Keefe der als sehr talentierter und moderner Trainer gelten soll. Der 38 jährige Innsbruck-Trainer hat aber noch einen laufenden Vertrag bis Ende der Saison 2023/24 und dürfte daher kein Thema sein. Dafür könnte umso mehr aber, gemäss Meldungen aus Wien, Dave Barr ein Top-Kandidat für den Klotener Trainerposten sein. Der 62 jährige mit viel NHL-Erfahrung(vornehmlich als Assistent) ist aktuell Trainer der Capitals in Wien und soll bereits Kontakt via seinen Agenten mit Kloten gehabt haben. Dem Vernehmen nach sollen aber Jussi Tapola, Mikko Manner und Michael Liniger die Kronfavoriten sein und dem Vernehmen nach soll sich Kloten für den finnischen Erfolgstrainer Jussi Tapola entschieden haben, der einen 2 Jahresvertrag mit Opton erhalten soll. Das Ganze ist allerdings noch nicht bestätigt und man darf gespannt sein, ob sich das Gerücht um Tapola bestätigt oder nicht. Bis dahing gilt, affaire a suivre

hoch
#435211 - 14/01/2023 23:46 Re: Kloten Flyers Ausgabe 2023-2024 [Re: Crackster]
Isiadi98 Offline
Mitglied

Registriert: 08/05/2022
Beiträge: 232
Highlights von heute abend smile

https://youtube.com/@sportifosi

hoch
#435328 - 18/01/2023 15:15 Re: Kloten Flyers Ausgabe 2023-2024 [Re: Isiadi98]
EX-SCB-Fan Jufi Offline
Mitglied

Registriert: 01/12/2014
Beiträge: 127
Keine Ahnung ob was dran ist oder nicht und ob wie glaubwürdig oder nicht:

Ein Finnischer Kollege berichtet, dass der neue Kloten-Trainer Olli Jokinen heissen soll. Der Deal soll aber nicht vor Ende Saison von Jokinen's aktuellem Team Jukurit gemeldet werden.
Der oft genannte Jussi Tapola war auch im Rennen, aber der wird vermutlich neuer Jokerit-Trainer.

hoch
#435391 - 21/01/2023 00:03 Re: Kloten Flyers Ausgabe 2023-2024 [Re: Crackster]
Sportifosi Online   content
Rookie

Registriert: 14/01/2023
Beiträge: 18
Highlights ambri-kloten

https://youtu.be/5exOTsGRXlY

hoch
Seite 7 von 7 < 1 2 3 4 5 6 7