Seite 1 von 3 1 2 3 >
Optionen
#432677 - 28/09/2022 15:36 Wie kann der SCL mehr Zuschauer anlocken?
derpaul Offline
Profi

Registriert: 16/08/2012
Beiträge: 1194
Erlaube mir hier den Beitrag von User Reflex aus einem anderen Thread hierhin zu kopiern(ansonsten kann ja ein Moderator dieses Thema entsprechend umparkieren, wenn er das an einem andern Ort besser aufgehoben findet):

Original geschrieben von: Reflex
Der Zuschaueraufmarsch ist ein Problem! Der SCL muss die Leute wieder ins Stadion holen.

Ideen sind gefragt. Was könnte der SCL tun, was könnten die Fans tun?

Postet doch eure Ideen hier rein. Alles ist willkommen.



Ideen gäbe es, denke ich, doch viele, ob umsetzbar ist halt eine andere Frage. Eine Frage ist halt: Was ist der SCL dafür bereit für einen Aufwand zu betreiben, sei es schon nur finanziell und auch personell. Eine Garantie dafür dass es gelingt und somit mehr Leute ins Stadion kommen, gibt es nicht. Aber wenn man es gar nicht erst versucht und nichts macht, wirds auch nicht besser.
Eine andere Frage wäre auch: Gäbe es auch Fans die bereit wären da ein wenig mitzuhelfen und das möglichst gratis. Klar dafür müsste der SCl halt auch ein wenig Kohle freimachen und könnte ja der SCL den helfenden Personen ein wenig entgegenkommen und denen ein "Goodie" anbieten bspw. dafür einen Gutschein geben für Essen/Trinken im Stadion oder für den Fanshop oder eine SCL-Jacke oder so oder einen SCL-Regenschirm oder so etc.

Meiner Meinung nach müsste der SCL das Thema Kommunikation nach aussen deutlich verbessern, das ist seit Jahren katastrophal.
Dazu passt auch, dass der SCL in der Stadt Langenthal praktisch unsichtbar ist. Evtl. würden da Matchplakate an verschienden Standorten(bsp. 4-8, bsp. am Bahnof, Ein/Ausgangs Stadt, einfach an Orten wo es möglichst viele Leute sehen könnten, etc) in der Stadt etwas helfen, dass der SCL in der Stadt etwas sichtbarer wird. Klar ist das wäre ein Aufwand und der Kosten/Nutzen-Effekt keine Ahnung ob das erfolgreich wäre oder nicht. Oder alternativ könnten ja einfacher an gleichen Stelle statt Plakate eine Tafel aufstellen wo das Datum/Uhrzeit des nächsten Heimspiel draufsteht und den Ort Schoren(damit nicht Fans wissen wo und wann) und evtl. noch den Gegner erwähnen oder so.

Ideen für mehr Leute anzulocken gäbe es einige, doch ob dies gelingen würde, ist eine andere:

hier mal ein paar Vorschläge(gäbe noch einige mehr, aber 3-4 reichen für den Anfang):

"Ladies Night": Frauen zahlen nur 60% für den Eintritt, evtl. könnte man es so machen, dass vorher noch die SCL Damen auch im Schoren vor den Herren spielen oder so, wäre auch eine Idee, ob umsetzbar weiss ich nicht.

"Nimm deine Freunde mit": Jeder der ein Abo hat und mindestens eine andere Person ohne Abo ins Stadion mitnimmt, bekommt 1 Bier(oder Mineral) und 1 Bratwurst gratis etc. und der ohne Abo zahlt dafür nur 80% vom Eintritt. und wenn der ohne Abo, auch eine Person ohne Abo mitnimmt bekommt der auch 1 Bier(Mineral) und 1 Bratwurst gratis oder so

"Champions Night": Die Meisterteams(und oder Legenden) des SCL werden eingeladen zum Spiel und vor dem Spiel(und in den Pausen) werden diese präsentiert. Für dieses Spiel tritt der SCL in einem Spezial-Trikot auf, und diese können dann später ersteigert werden.

"Nacht der Sponsoren" / (Sponsoren Präsentation": Die Sponsoren werden präsentiert und können vor dem Stadio bspw. Stände etv. aufstellen oder so. Wäre vermutlich bewilligungspflichtig, keine ahnung. Oder eine "Gönner"/Mitglieder/nacht etc.


"Tag der offenen Türe"
Es gilt der Tag der offenen Türe, bsp. kann man am Nachmittag eine Kabine besichtigen, ein Stadionrundgang oder so. Festzelt, Hüpfburg etc. dazu gibt es noch irgendwelche Spezialaktionen bsp. Spezialtrikot-verkauf von der ChampionsNight oder so, Autogrammstunde und Fotomöglichkeit der ersten Mannschaft vom SCL, SCL-Junioren Teams (und oder Frauenteam) werden präsentiert oder so.


"Heimspiel- Tag der Junioren"
Den ganzen Tag sind Junioren vom SCL auf dem Eis im Einsatz und am Abend können dan die Junioren und die Gegnerteams ans Spiel der "Grossen" kommen und dieses schauen(am besten mit elterlicher Begleitung).
Ob dies überhaupt umsetzbar weiss ich nicht, evtl. gäbe es Terminkonflikte, keine Ahnung.

usw.



dazu müsste der SCL auch in den Socialen Medien etwas aktiver werden, evtl. könnte ja der eine oder andere interessierte Fan dabei mithelfen. Schlecht ist es ja nicht, aber evtl. wenn man etwas mehr machen würde, könnte sich da der Output evtl. auch erhöhen um mehr Aufmerksamkeit und Interesse zu wecken.

hoch
#432678 - 28/09/2022 16:32 Re: Wie kann der SCL mehr Zuschauer anlocken? [Re: derpaul]
N0thing! Offline

Veteran

Registriert: 29/12/2006
Beiträge: 6279
Ort: Luzern
Bravo Paul. Das ist doch mal ein guter Beitrag. Hat ein paar interessante Vorschläge dabei welche in der Vergangenheit auch schon gemacht wurden ("Ladies-Night" oder "Bring einen Freund mit"). Ob jetzt viele Leute ein "Vorspiel" anschauen würden, weiss ich nicht.

Mit einem Punkt bin ich besonders einverstanden und das ist die KOMMUNIKATION! Dies ist das mit Abstand grösste Zugpferd eines Vereins.

Auch Infotafeln mit "nächstes Heimspiel" an 2-3 Orten ist nicht verkehrt. Das gibts bei uns auf dem Land zu Hauf für irgendwelche Fussballspiele...
_________________________
Dass das Das das Dass ersetzen kann, ist falsch!

hoch
#432679 - 28/09/2022 17:26 Re: Wie kann der SCL mehr Zuschauer anlocken? [Re: derpaul]
Aeros Offline
Profi

Registriert: 07/11/2003
Beiträge: 792
Ort: definitiv im Baselbiet
Super Input von derpaul.

Ich finde, der SCL sollte nicht nur im Schoren präsent sein, sondern auch im Stadt:

Der SCL mach den Sack zu: Spieler helfen im Migros/Coop (in Langenthal, aber auch der Umgebucht) beim einpacken der gekauften Ware; z.B. in eine SCL Papiertüte? oder noch besser in eine Wiederverwendbare SCL Einkauftasche welche gekauft werden kann. Der Spieler/Mitarbeiter/Fan bringt dazu das Eingekaufte noch ins Auto.

Vereins-/Firmenabend (gab es glaub schon). An jedem Spiel wird ein Verein oder eine Sponsoring Firma eingeladen auf der Tribüne Seite Eismaschine den Match zu schauen. Bringt immerhin Konsumation.

Spielbus - holt Fans im Zentrum ab, fährt 4x in den Schoren

Alle Fans: Farbe bekennen und Spielershirt anziehen, beim Abfahren zu Hause (..was, Du gehst an den Match), während dem Spiel (nein, ist nicht peinlich - auch für 60 Jährige nicht!!) und auf dem Heimweg - we are proud to be SCL

Allen SCB Fans sagen, dass es da eine Alternative gibt (die wollen ja nicht Langnau oder Biel sehen).
_________________________
24.10.2019: "Bis effektiv in einem neuen Stadion gespielt werden könnte, kann es gut und gerne 2031 werden, sagt Stadpräsident Müller weiter."
==> wo kein Wille ist gibt es auch keinen Speed <==
==> we are "watsching" you <==

hoch
#432685 - 28/09/2022 22:52 Re: Wie kann der SCL mehr Zuschauer anlocken? [Re: derpaul]
The_Haunted Offline
Mitglied

Registriert: 21/02/2011
Beiträge: 324
Ort: Streetside
Guter Punkt, die Präsenz in der Stadt. Eventuell müsste dazu die Stadt aufhören, junge Fans zu bestrafen, welche aus eigener Initiative gelbblaue Plakate zum Saisonstart aufhängen. Es machts ja sonst keiner... Und käme dann noch geschlossen Rückendeckung vom Club, wärs ja schon fast zu schön. Together is better, aber das werden wir hier im Dorf nie lernen.

hoch
#432691 - 29/09/2022 10:02 Re: Wie kann der SCL mehr Zuschauer anlocken? [Re: Aeros]
Reflex Offline
Veteran

Registriert: 23/11/2003
Beiträge: 2182
Ort: Langenthal
Original geschrieben von: Aeros


Spielbus - holt Fans im Zentrum ab, fährt 4x in den Schoren





Spielbus/Shuttle ist eine gute Idee. Ev. würde sich hier Gerber Reisen ebenfalls beteiligen.
Gerade mit der Parkplatzsituation um den Schoren ist es leider so, dass an verregneten Tagen weniger Leute in den Schoren pilgern als an trockenen Tagen. Da könnte ein Shuttle in den Schoren tatsächlich helfen. Wäre dieser zudem mit dem SCL-Car, würde dies einen zusätzlichen Werbeeffekt für den SCL haben.

Sichtbar werden, in der Stadt und vor allem auch in der Agglo Langenthal. In Bern fährt ein YB-Tram, wieso nicht auch im Oberaargau ein SCL-Aare-Seeland-Bus?

hoch
#432705 - 29/09/2022 13:08 Re: Wie kann der SCL mehr Zuschauer anlocken? [Re: derpaul]
Neuhüsli HB Offline
Rookie

Registriert: 09/09/2021
Beiträge: 8
Ort: Langenthal
Es ist schwierig Zuschauer auf Schoren zu locken, da der Matchbesuch immer mehr zum Luxusgut wird. Die Abopreise wurden erhöht, ebenso die Cateringpreise. Wenn das Bier noch einen Rappen teurer wird, erwarte ich Tischservice. Im Jahr 2022 sollte man übrigens mit Karte zahlen können!

Falls man es mal schafft, jemanden zu einem Matchbesuch zu überzeugen, ist es eher kontraproduktiv, wenn die Polizei allen neuen Gesichtern eine Kontrolle unterzieht. Dadurch bleibt es meist bei einem einmaligen Spielbesuch.

Ein Match auf Schoren sollte wieder mehr an Dorffestcharakter gewinnen, denn schlussendlich will ich mich an einem Eishockeymatch willkommen fühlen und positives Erleben.

hoch
#432715 - 29/09/2022 20:52 Re: Wie kann der SCL mehr Zuschauer anlocken? [Re: derpaul]
Nr.100 Offline
Veteran

Registriert: 19/10/2007
Beiträge: 3064
Respekt an meine Vorschreiber! Ihr habt allesamt gute Ideen auf den Tisch gebracht. Ich sage immer: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Nun. Auch ich finde den aktuellen Zuschaueraufmarsch (das wird sich nach der Ferienzeit nicht gross ändern) ebenfalls sehr schmerzhaft anzusehen, jedoch wiederspiegelt er schlichtweg die aktuelle Verfasung des Vereins. Man hat es in den letzten drei Jahren verpasst die gute und erfolgreiche Chemie aufrecht zu erhalten. Statt solch gute Ideen von weiter oben anzugehen, verpasste man anständig, würdig und offen zu kommunizieren. In Fantalks wurden Versprechungen gepostet ohne jegliche Taten folgen zu lassen. Haufenweise interne Personalwechsel nach so kurzer Zeit lösten gegen aussen ebenfalls grosses Misstrauen und Unruhe aus. Spekulationen wurden entfacht und die Unzufriedenheit vorallem bei der zahlenden Kundschaft wurde grösser. Genau... ich spreche hier nur von der zahlenden Kundschaft. Aber es hat haufenweise andere Leute, welche ebenfalls geweckt werden können/müssen.

Und jetzt..... sind wir sogar soweit, dass treue, liebevolle Fans des Clubs versuchen, mögliche Lösungen für den Zuschaueraufmarsch auf Schoren zu suchen. Und das ist traurig! Genau das sollte eigentlich die Aufgabe des Clubs sein und nicht die der Fans. Man verpasste in den letzten Jahren immer wieder solche Paukenschläge selbst zu setzen. Stattdessen kommt mir der ganze SCL wie ein Geist vor. Ein Produkt, welches im Moment nicht fühlbar ist.

Solange auf Seiten des Clubs nicht endlich mal gewisse Dinge spürbar werden, wird sich nichts ändern. Im Gegenteil! Mir kommt es manchmal sogar so vor, als wäre die Energie beim Club für zum kämpfen draussen.
Nicht spürbar eben...
Dass sich gewisse Dinge wieder zum positiven wenden können, braucht es eine Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Club und Fans. Für dieses Unterfangen ist es nie zu spät...

Ich bin einer, der kritisiert einige Dinge und stellt gewisse Sachen in Frage. Mir ist völlig bewusst, dass mein letzter positiver Beitrag hier in diesem Forum schon einige Zeit zurückliegt. Aber ich habe eben etwas mehr Mühe mit dem was neben dem Eis abgeht. Ich bin stolzer, jahrzehntelanger Fan des SCL, welcher schon als kleiner Junge jedes Spiel des SCL besuchen konnte und seit mittlerweile 15 Jahren im Forum tätig bin.
Der SCL liegt mir sowas von am Herzen! Deswegen belle ich hier!
Trotzdem möchte ich hier noch eines klarstellen: Das Team hat in den ersten fünf Spielen (ausser in den ersten 40 Minuten in Weinfelden) eine hervorragende Figur abgeliefert. Das gefällt! Weiter so smile

Danke an alle Forümler, welche hier versuchen das Heft in die Hand zu nehmen und Kampfgeist an den Tag legen! Euch braucht es smile

hoch
#432716 - 29/09/2022 23:30 Re: Wie kann der SCL mehr Zuschauer anlocken? [Re: derpaul]
calli Offline
Veteran

Registriert: 06/09/2002
Beiträge: 4473
Ort: In der nähe von Olten
Das mit dem Zuschaueraufmarsch wird sich nicht besseren. Die Swiss League ist klinisch tod und wird noch künstlich am Leben erhalten. Schau doch mal die Klubs an GCK, Rockets und Winti keine Ambitionen nichts und Null, Visp bringt keine Leute an die Auswärtsmätchs, bleibt noch unser Derby und evtl. Basel. Thurgau hat eine gute Fankurve sind auch immer vor Ort. Da gibts halt wieder gefühlte 100 Runden wo es um nichts geht. Schau die Zuschauerzahlen in Olten an, Visp, Winti und GCK zu Hause und im Schnitt 2300.
Habe noch gehört dass sich Winti ende Saison freiwillig zurückzieht.
Dann bleiben noch Chur, Arosa die evtl. aufsteigen wollen, von Martinach müssen wir gar nicht reden, die wollen rauf und sind dann nach 5 Runden wieder Konkurs.
Die Swiss League ist definitiv tod, wenn sich nicht die NLA Clubs besinnen und eine starke 2. Liga wollen. Und eine starke 2. Liga gibt es nur durch eine Reduzierung der NLA auf 10 max. 12 Tems.



Bearbeitet von calli (29/09/2022 23:32)

hoch
#432717 - 30/09/2022 07:19 Re: Wie kann der SCL mehr Zuschauer anlocken? [Re: derpaul]
Humpu Biär Offline
Profi

Registriert: 21/03/2005
Beiträge: 1093
Ort: anär Bar
Ein Input aus dem Wallis.

Was in den letzten Jahren in Siders immer wieder gemacht wurde: 2-3 Spieler sind zusammen mit Trainer und Sportchech in die Schulen in der Region und haben den Schülern Gratistickets verteilt. Wenn dann die Kids an die Spiele gehen, nehmen sie die Eltern mit. Bei manchen wird es eventuell nur ein einmaliger Spielbesuch bleiben und andere packt dann vielleicht das Fieber. Sprich: die Schuljugend holen und da die noch nicht alleine hingehen können/dürfen, kommen die Eltern mit.
_________________________
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't.

hoch
#432719 - 30/09/2022 08:06 Re: Wie kann der SCL mehr Zuschauer anlocken? [Re: Nr.100]
Reflex Offline
Veteran

Registriert: 23/11/2003
Beiträge: 2182
Ort: Langenthal
Original geschrieben von: Nr.100

Und jetzt..... sind wir sogar soweit, dass treue, liebevolle Fans des Clubs versuchen, mögliche Lösungen für den Zuschaueraufmarsch auf Schoren zu suchen. Und das ist traurig! Genau das sollte eigentlich die Aufgabe des Clubs sein und nicht die der Fans.


Das ist nicht nur Aufgabe eines Clubs/Vereins, sondern durchaus eben auch die der Fans. Fans gestalten tolle Choreos, wollen Stimmung im Stadion. Dies in erster Linie für das Team, aber eben nicht nur. Mit solchen Aktionen wollen die Kurven grundsätzlich einfach auch als toll wahrgenommen werden.
In Deutschland (oder war es England?) haben Fans sogar mitgeholfen ein Stadion zu bauen. Ohne die Hilfe der Fans (Geld spenden und sogar beim Bau mitgeholfen) hätte es dort kein neues Stadion gegeben.

Ja, der SCL hat gerade in der Kommunikation vermutlich nicht alles richtig gemacht. Aber die Zeiten sind vorbei um mit dem Finger auf unseren Traditionsverein zu zeigen! Jetzt sind ALLE gefordert. Vorwärtsschauen statt zurückblicken!

Ihr wolltet alle mehr vom SCL sehen und hören. Ein erster Anfang ist gemacht. Das Siegesfeier-Video ging auf TikTok viral, ist auf Insta zu sehen. Es geht was, das Team zeigt Emotionen, jetzt müssen die Fans diese halt auch weitertragen.

Es braucht alle, jetzt erst recht

hoch
Seite 1 von 3 1 2 3 >