World Cup: Vier Schweizer dabei

Samstag, 28. Mai 2016, 06:05 - Maurizio Urech

Im definitiven Aufgebot für das Team Europe am World Cup of Hockey, das von Ralph Krueger gecoacht wird, stehen mit Luca Sbisa (Vancouver Canucks), Mark Streit (Philadelphia Flyers), Roman Josi (Nashville Predators) und Nino Niederreiter (Minnesota Wild) gleich vier Schweizer Spieler im Kader. Der World Cup beginnt am 17. September.

Kader Team Europe:

Tor: Frederik Andersen (Dänemark/Anaheim Ducks), Jaroslav Halak (Slowakei/New York Islanders), Thomas Greiss (Deutschland/New York Islanders)

Verteidigung: Zdeno Chara (Slowakei/Boston Bruins), Roman Josi (Schweiz/Nashville Predators), Dennis Seidenberg (Deutschland/Boston Bruins), Andrej Sekera (Slowakei/Edmonton Oilers), Mark Streit (Schweiz/Philadelphia Flyers), Christian Ehrhoff (Deutschland/zuletzt Chicago Blackhawks), Luca Sbisa (Schweiz/Vancouver Canucks)

Stürmer: Mikkel Boedker (Dänemark/Colorado Avalanche), Leon Draisaitl (Deutschland/Edmonton Oilers), Jannik Hansen (Dänemark/ Vancouver Canucks), Marian Hossa (Slowakei/Chicago Blackhawks), Anze Kopitar (Slowenien/Los Angeles Kings), Frans Nielsen (Dänemark/New York Islanders), Tomas Tatar (Slowakei/Detroit Red Wings), Thomas Vanek (Österreich/ Minnesota Wild), Mats Zuccarello (Norwegen/New York Rangers), Tobias Rieder (Deutschland/Arizona Coyotes), Pierre-Edouard Bellemare (Frankreich/Philadelphia Flyers), Marian Gaborik (Slowakei/L.A.Kings), Nino Niederreiter (Schweiz/Minnesota Wild)

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.