88. Spengler Cup 2014

26. bis 31. Dezember - Davos

BACKGROUND

2013 Reloaded?

Dienstag, 30. Dezember 2014 - Von Leroy Ryser

Nach zwei spektakulären Halbfinals stehen die Finalteilnehmer für den 88. Spengler Cup fest. Wie schon im letzten Jahr wird Genf-Servette mit Salawat Julajew Ufa ein russisches Team herausfordern. Gewinnt…

    Gruppe CATTINI

  • Unbekanntes Team

    Gruppe TORRIANI

  • Unbekanntes Team

Gruppenphase

Fr - 26. Dez.15:00TUnbekanntUnbekannt3:2 (3:0 0:2 0:0)
20:15CUnbekanntUnbekannt2:1 (1:0 0:0 1:1)
Sa - 27. Dez.15:00TUnbekanntUnbekannt3:4 (1:2 1:2 1:0)
20:15CUnbekanntUnbekannt1:3 (0:2 0:1 1:0)
So - 28. Dez.15:00TUnbekanntUnbekannt3:1 (1:0 0:1 2:0)
20:15CUnbekanntUnbekannt1:0 (1:0 0:0 0:0)

Viertelfinal

Mo - 29. Dez.15:00UnbekanntUnbekannt3:0 (1:0 0:0 2:0)
20:15UnbekanntUnbekannt5:2 (1:2 2:0 2:0)

Halbfinal

Di - 30. Dez.15:00UnbekanntUnbekannt3:4 (2:0 0:1 1:2) n.P.
20:15UnbekanntUnbekannt6:5 (2:0 3:3 1:2)

FINAL

Mi - 31. Dez.12:00UnbekanntUnbekannt0:3 (0:0 0:2 0:1)

Gruppe Cattini

1. ??? 3 2-0-0-1 4:4 6

Gruppe Torriani

1. ??? 3 2-0-0-1 9:7 6
1. ??? 3 2-0-0-1 4:4 6
1. ??? 3 2-0-0-1 9:7 6

Die letzten Resultate

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Unbekannt - Unbekannt

Dienstag, 30. Dezember 2014

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Montag, 29. Dezember 2014

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Sonntag, 28. Dezember 2014

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Modus

Qualifikation: In der ersten Phase des Turnier wird in einer einfachen Qualifikationsrunde (jeder gegen jeden) gespielt. Die zweit- und drittplatzierten Mannschaften beider Gruppen ermitteln in den Pre-Semifinals, wer die Halbfinals erreicht.

Finalrunde: In der zweiten Phase des Turniers ermitteln die beiden Erstplatzierten der Gruppenphase gegen die Pre-Semifinals-Gewinner in den Halbfinalspielen über die Gruppen gekreuzt die Finalteilnehmer des Turniers.