Sonntag, 9. Dezember 2018

Davos: Wieser (3)

Zug: Thiry, Schnyder, Zehnder, Suri

Samstag, 8. Dezember 2018

Zug: McIntyre, Roe

Davos: keine Tore

Bern: Boychuck, Moser

Rapperswil: Kristo

SC Bern müht sich zum Sieg

Innerhalb von 24 Stunden trafen der Tabellenführer SC Bern und der Tabellenletzte SC Rapperswil-Jona Lakers aufeinander. Beide Spiele gewann der Leader aus Bern denkbar knapp mit 2:1 und jedes Mal gingen die St. Galler mit 0:1 in Führung. Aber Ende reichte es dem SC Bern dennoch zu gewinnen. Mit diesem Sieg konnten sie die Tabellenführen sogar etwas ausbauen.

Ambrì: Guerra, Bianchi, Zwerger

Lugano: Hofmann

Biel: Pouliot

Fribourg: Sprunger, Lhotak (2), Bertrand

ZSC Lions: keine Tore

Servette: Fritsche jun., Richard

Anzeichen einer Krisenmannschaft

Die ZSC Lions blieben gegen Servette torlos und mussten sich 0:2 geschlagen geben. Die Zuschauer quittierten die Leistung mit mehreren Pfeiffkonzerten. Servette rehabilitierte sich mit einer konzentrierten Leistung für die gestrige Niederlage gegen Lausanne

Sonntag, 9. Dezember 2018

Thurgau: Loosli, Merola, Wildhaber

Kloten: Sutter, Ganz, Marchon, Monnet

Chx-de-Fds: Carbis, Hofmann

Visp: Sturny (2), Achermann, Furrer, Kissel

Olten: Gervais, Schwarzenbach, Gerber, Bagnoud

Langenthal: Rüegsegger

Olten gewinnt Adventssingen

Während dem Derby EHC Olten gegen den SC Langenthal wurde auch der zweite Advent gefeiert: 54 Minuten war der Strom in der Eishalle Kleinholz weg. Die Fans reagierten unter anderem mit dem Singen von Weihnachtsliedern. Unmittelbar vor dem Abbruch stehend konnte das Spiel dennoch zu Ende gespielt werden – der EHCO gewinnt erneut über den SCL, dem 5:1 vom Freitag folgt ein 4:1 vor 4125 Fans.

EVZ Academy: Haberstich, Lanz

HCB Ticino: Fritsche

Dienstag, 11. Dezember 2018

1 : 1(0:1 1:0 0:0)
5 : 5(2:1 2:3 1:0)
[n.V.]
6 : 1(0:1 3:0 3:0)
2 : 1(0:0 0:0 1:1)
[n.P.]

Kalender

<< Dezember 2018 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
101112141516
17181920212223
24252627282930
31