Freitag, 5. Februar 2016

4736 Zuschauer

Ambrì: Pestoni, Kamber, Trunz

Davos: Forster, Picard, Wieser

Ambri macht Boden gut

Dank den beiden Niederlagen von Bern und Lausanne, macht Ambri wieder etwas Boden gut und hat es nun wieder selber in der Hand, sich für die Playoffs zu qualifizieren. Andres Ambühl entscheidet die Partie für den HCD mit dem 18. Penaltyversuch.

6000 Zuschauer

SCL Tigers: Moggi, Clark, Schirjajev

Zug: Bürgler, Martschini, Lammer, Bouchard

EVZ setzt sich dank Klasse durch

Der Zweitletzte, die SCL Tigers, wehrte sich bravurös gegen den Zweiten der Liga und verlor vor heimischen Publikum nur knapp. Der EV Zug bewies wieder einmal seine Klasse und nutzte die sich ihm bietenden Chancen kaltblütig aus.

16827 Zuschauer

Bern: keine Tore

Fribourg: Sprunger (2), Mauldin, Plüss

Quo Vadis SC Bern?

Nach dem letzten, erfolgreichen Wochenende erhoffte man sich aus Berner Sicht eine Fortsetzung. Der SC Bern ging zwar sehr engagiert in das Spiel, doch waren die Fribourger viel effizienter und machten aus ihren wenigen guten Möglichkeiten drei Tore. Deshalb gehen die drei Punkte auch verdient an den HC Fribourg-Gottéron.

7032 Zuschauer

Servette: Kast, Vukovic, D'Agostini

Lausanne: Savary

Zähes Derby geht an den GSHC

Genf-Servette gewinnt zuhause gegen ein offensiv aktives aber ineffizientes Lausanne mit 3:1-Toren, womit die Genfer drei von fünf Lemanderbys in dieser Saison für sich entschieden haben.

Freitag, 5. Februar 2016

2345 Zuschauer

Langenthal: Kämpf, Cadonau, Tschannen

Ajoie: Kummer, Barbero, Horansky

Langenthal kämpft bis zum Sieg

Der SC Langenthal ringt den HC Ajoie nieder: Trotz dreifacher Führung gewinnen die Langenthaler am Schluss mit 4:3 im Penaltyschiessen. Stefan Tschannen erzielte dabei nicht nur das rettende 3:3, sondern traf auch im Penaltyschiessen doppelt.

862 Zuschauer

Winterthur: keine Tore

Martigny: Knoepfli, Zorin, Wyssen, Starkov

3271 Zuschauer

Visp: Altorfer, Schmutz, Rapuzzi, Schmidli

Olten: Kobach, Truttmann, Feser, Wüthrich

1086 Zuschauer

Thurgau: Parati, Fuhrer

GCK Lions: Nägeli

Thurgau in die Playoffs

Thurgau gewann gegen die GCK Lions knapp 2:1. Damit qualifizierten sich die Ostschweizer definitiv für die Play-offs, während für die Zürcher die Saison nach der Qualifikation zu Ende geht. Die Entscheidung fiel im Mitteldrittel innert 104 Sekunden, als Thurgau die Wende vom 0:1 zum 2:1 schaffte.

2780 Zuschauer

Rapperswil: Kuonen (2)

Chx-de-Fds: Wieser

Dank kuriosem Eigentor: Lakers besiegen Chaux-de-Fonds

Auch wenn der HC La Chaux-de-Fonds in der Tabelle nur auf dem fünften Platz liegt, darf man die Neuenburger nicht unterschätzen. So wussten die Spieler aus der Uhrenstadt den Gegner aus Rappi immer wieder zu ärgern, was ihnen in dieser Saison drei Siege gegen die Rosenstädter einbrachte. Gestärkt durch diese Siege zeigte der HCC auch heute eine gute Leistung. Dank einer kuriosen Szene kurz vor der ersten Pause sollte es diesmal jedoch nicht zu Punkten reichen.

Mittwoch, 3. Februar 2016

1 : 4(0:1 1:1 0:2)

Die ZSC Lions sind Cupsieger 2015/16

Dank einer abgeklärten Leistung besiegten die Favoriten aus Zürich den Lausanne HC 4:1 und gewannen damit dem Cup. Die Gastgeber boten zwar kämpferisch eine gute Leistung, doch spielerisch konnten sie die ZSC Lions nie in Schwierigkeit bringen.

Tabelle

1. ZSC Lions 44 25-2-6-11 150:109 85
2. Zug 43 22-5-5-11 144:115 81
3. Servette 44 22-6-2-14 142:119 80
4. +1 Davos 43 20-7-2-14 147:123 76
5. -1 Lugano 44 20-5-5-14 139:124 75
6. Fribourg 46 20-2-5-19 137:142 69
7. Lausanne 46 16-5-4-21 114:133 62
8. Bern 46 14-5-9-18 139:149 61
9. Ambrì 45 16-2-7-20 128:151 59
10. Kloten 43 16-3-2-22 128:130 56
11. SCL Tigers 44 12-6-3-23 121:150 51
12. Biel 44 9-6-4-25 113:157 43

Die nächsten Partien

Samstag, 6. Februar 2016

19:45 | Biel - SCL Tigers

19:45 | Davos - Lugano

19:45 | Fribourg - Servette

19:45 | Lausanne - Ambrì

19:45 | Zug - Kloten

Sonntag, 7. Februar 2016

15:45 | Kloten - Biel

15:45 | Lugano - ZSC Lions

Dienstag, 16. Februar 2016

19:45 | SCL Tigers - Zug

19:45 | Servette - Davos

19:45 | ZSC Lions - Kloten

Kalender

<< Februar 2016 >>
MoDiMiDoFrSaSo
123457
891011121314
15161718192021
22232425262728
29