NLB - Samstag, 16. Oktober 2021

2 : 6 (0:3, 1:1, 1:2) 

Zuschauer

1824 Zuschauer (36% Auslastung)

Kunsteisbahn Schoren, Langenthal

Schiedsrichter

Geoffrey Jordi, Phillip Ströbel; François Micheli, Aurélien Urfer

Tore

04:190:1Kristian Suleski
J. Dubois, J. Privet
07:080:2Gaëtan Augsburger
V. Oejdemark, J. Privet
08:040:3Jaison Dubois [PP]
M. Trettenes, T. Andersons
Hans Pienitz1:321:22
S. Tschannen, F. Kläy
23:111:4Toms Andersons [PP]
D. Carbis, S. Olden
40:151:5Mathias Trettenes
S. Olden, T. Andersons
50:571:6Sondre Olden
M. Trettenes, N. Sejejs
Roope Ranta2:652:50
T. Coffman, Y. Müller

Strafen

Pascal Caminada07:08
2 min - Unsportliches Verhalten
Effektive Dauer: 56 Sekunden
Stefan Tschannen18:40
2 min - Stockschlag
Marc Kämpf21:29
2 min - Crosscheck
Effektive Dauer: 102 Sekunden
Cédric Aeschbach28:05
2 min - Hoher Stock
31:05Victor Oejdemark
2 min - Halten
40:38Simon Sterchi
2 min - Hoher Stock

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#33 P. Caminada 83,3% 60:00 2' #28 H. Cerviño               
#30 N. Aeberhard 92,6% 60:00   
Verteidiger Verteidiger
# 7 C. Aeschbach -1          2' #29 A. Andersson ±0            
#98 L. Christen -1       1S    #58 A. Jaquet ±0       1S   
#53 T. Higgins +1       1S    #65 V. Oejdemark +1    1A 1S 2'
# 2 M. Maret ±0       1S    #44 N. Sejejs ±0    1A 2S   
# 5 Y. Müller -3    1A 3S    #88 K. Suleski +1 1T    1S   
#11 H. Pienitz ±0 1T    2S    #21 K. Wyss +1            
#74 S. Weber ±0            
Stürmer Stürmer
# 6 T. Coffman +1    1A 3S    # 9 O. Achermann -1       3S   
#95 R. Dähler -3       1S    #91 T. Andersons +2 1T 2A 4S   
#96 N. Fuss -1       1S    #76 G. Augsburger +1 1T    1S   
#21 F. Kläy +1    1A 1S    #23 D. Carbis -1    1A      
#27 D. Kummer -1             #53 J. Dubois +2 1T 1A 2S   
#18 M. Kämpf ±0       4S 2' #12 A. Döpfner -1       2S   
#17 R. Nyffeler -3       1S    #48 D. Eugster +2       3S   
#19 R. Ranta +1 1T    2S    #71 L. In-Albon -1       4S   
#16 F. Rehak -1       2S    #13 S. Olden +2 1T 2A 5S   
#10 S. Rüegsegger ±0       1S    #22 J. Privet +2    2A 1S   
#71 S. Tschannen ±0    1A 1S 2' #77 N. Sejejs ±0            
#82 L. Wyss ±0       2S    #67 S. Sterchi -1       2S 2'
# 8 M. Trettenes +2 1T 2A 4S   
#16 L. Voirol -1            
Weitere
# 1 N. Imhof               

SC Langenthal kassiert deutliche Niederlage gegen HCC

Von Daniel Gerber

Der SC Langenthal bleibt gegen einen stark startenden HC La Chaux-de-Fonds unter seinem Wert: Gleich mit 2:6-Toren wurde das Berner Team abgefertigt.

Nach zwei Siegen in Folge (denen vier Niederlagen vorausgingen) wollte der SCL wieder zu einer längeren Erfolgsserie übergehen. Doch daraus sollte nichts werden.

Der HCC, der selbst zuletzt mehrfach nicht die besten Starts erwischte, nahm das Zepter umgehend in die Hand.

Es dauert keine fünf Minuten, dann liegt die Mannschaft von Trainer Thierry Paterlini um eine erste länge vorne. Hart zieht Kristian Suleski von der blauen Linie ab. SCL-Keeper Pascal Caminada ist die Sicht verdeckt, der Puck zischt in die Maschen. Der HCC erarbeitet sich ein deutliches Chancenplus – und keine drei Minuten später erhöhen die Romands auf 2:0; und wie: Gäste-Verteidiger Gaëtan Augsburger trifft wuchtig ins rechte, hohe Eck.

Zum resultatmässigen Ungemach gesellt sich eine kleine Bankstrafe, die sich SCL-Keeper Pascal Caminada nach dem zweiten Gegentor einhandelt. Im darauf folgenden Power-Play liefert HCC-Stürmer Jason Dubois bereits jenen Treffer, der sich später als das Game-Winning-Goal entpuppen sollte.

HCC lässt sich nicht abschütteln

Kurz nach dem Start ins mittlere Drittel glimmt ein Hauch von Morgenröte auf Schoren: SCL-Abwehrspieler Hans Pienitz trifft aus dem Winkel aus mittlerer Distanz zum 1:3-Anschluss, trotz einem deutlich verlorenen Startabschnitt ist resultatmässig plötzlich wieder etwas möglich … allerdings ist die ganze Pracht zwei Minuten später bereits wieder verblasst: Der langjährige SCL-Spieler Daniel Carbis legt vor zum 4:1, zu welchem Ex-SCL-Stürmer Toms Andersons trifft.

Beidseits ein Power-Play verstreicht im Mitteldrittel ungenutzt, wie im Startabschnitt läuft beim HCC mehr zusammen als beim SCL; das Team aus dem Neuenburger Jura erarbeitet sich auch im zweiten Abschnitt ein Chancenplus.

Ranta mit erstem Tor

Nur 15 Sekunden nach der Wiederaufnahme des Spiels jubeln die Nordwestschweizer bereits wieder: Matthias Trettenes «verräumt» die Scheibe fast umgehend zur 5:1-Führung, womit der allerletzte Hoffnungsschimmer verscheucht ist. Heute läuft beim SCL einfach zu wenig zusammen. Erst ein Gegentor später gelingt Roope Ranta die Resultatkosmetik zum 2:6.

 

Tabelle

1. Olten 12 10-0-1-1 47:22 31
2. Kloten 11 8-1-1-1 47:20 27
3. Chx-de-Fds 11 7-2-0-2 51:33 25
4. Visp 10 6-0-1-3 31:21 19
5. Langenthal 11 5-1-0-5 29:36 17
6. GCK Lions 11 5-0-0-6 36:33 15
7. Sierre 11 3-2-2-4 34:36 15
8. Thurgau 11 4-1-1-5 30:30 15
9. Winterthur 11 1-1-2-7 25:42 7
10. HCB Ticino 11 0-3-0-8 31:58 6
11. EVZ Academy 10 0-0-3-7 13:43 3

Aktuelle Spiele

Samstag, 16. Oktober 2021

EVZ Academy - HCB Ticino

Olten - Sierre

Winterthur - Kloten

Langenthal - Chx-de-Fds

GCK Lions - Thurgau

Kalender

<< Oktober 2021 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031