Ambrì nimmt Lars Leuenberger unter Vertrag

Mittwoch, 12. Mai 2004, 00:00 - Martin Merk

Der HC Ambrì-Piotta hat für die kommenden zwei Jahre den Flügelstürmer Lars Leuenberger unter Vertrag nehmen können, nachdem eine Verpflichtung ein Jahr zuvor noch gescheitert war. Der 29-jährige Ostschweizer und frühere Spieler von Bern und Fribourg bestritt die vergangene Saison beim Absteiger Basel, kam wegen Kreuzbandverletzungen an den Knien jedoch nur zu 17 Spielen und sah dem Geschehen seit Anfang November von der Tribüne aus zu. Seine erfolgreichste Saison hatte er vor zwei Jahren, als er im Dress von Fribourg-Gottéron in 49 Spielen zu 17 Toren und 20 Assists kam, danach jedoch dem Lockruf seines Ex-Clubs Bern trotz Vertrag bei Gottéron nicht widerstehen konnte und seither auf erfolgreichere Zeiten wartet.