Paul Savary tritt zurück

Montag, 24. Juli 2017, 21:50 - Roman Badertscher

Paul Savary gibt seinen Rücktritt bekannt und wird neu Assistant-Coach beim Genève-Servette HC II in der ersten Regionalliga.

Savary bestritt für den Genève-Servette HC und den Lausanne HC in der NLA sowie für den HC La Chaux-de-Fonds, HC Sierre-Anniviers und Martigny Red Ice in der NLB insgesamt 671 Spiele und erzielte dabei 62 Tore und 108 Assists. Für die Schweizer Nationalmannschaft lief Paul Savary 33 Mal auf.

Der 34-jährige Schweizer wird bei seinem neuen Club auf seinen Bruder Jean treffen, der von Star-Forward HC an den Genfersee wechselt.