Martigny darf nicht aufsteigen

Dienstag, 8. März 2016, 07:13 - Martin Merk

Von den vier NLB-Clubs im Rennen um den Meistertitel kommen nur noch zwei für den Aufstieg in die NLA in Frage.

Laut dem "Journal du Jura" wurde das Aufstiegsgesuch von Red Ice Martigny von der Liga abgelehnt, während sich der HC Ajoie bekanntlich gar nie beworben hat. Dies dürfte die designierten NLA-Playout-Finalisten EHC Biel und SCL Tigers freuen, denn falls einer dieser beiden Aussenseiter NLB-Meister werden sollte, würde die Ligaqualifikation gar nicht stattfinden.

Im Rennen um die Teilnahme an einer möglichen Ligaqualifikation gegen den NLA-Letzten bleiben jedoch die beiden Favoriten im NLB-Halbfinale, der SC Rapperswil-Jona Lakers (führt 2:0 gegen Red Ice) und der EHC Olten (1:1 gegen Ajoie).