Fritz Naef gestorben

Montag, 28. Juli 2014, 11:38 - Martin Merk

Der ehemalige Schweizer Nationalstürmer Fritz Naef ist gestern im Alter von 80 Jahren gestorben.

Naef spielte in der Schweiz für den HC Davos, den Lausanne HC, den Servette HC und Genf-Servette. Mit Lausanne und Servette war er sechsmal bester Torschütze der NLA und hält den Rekord für die meisten Tore in einem Spiel als er am 21. Januar 1967 acht Treffer beim 12:3-Sieg von Genf-Servette gegen die Young Sprinters Neuenburg erzielte.

Für die Nationalmannschaft bestritt Naef 51 Länderspiele (52 Tore), darunter die Olympischen Winterspiele 1956 in Cortina d'Ampezzo sowie vier Weltmeisterschaften, darunter die A-Weltmeisterschaften 1955 und 1962.