Rikard Franzén wird LHC-Assistenztrainer

Freitag, 13. Juni 2014, 09:19 - Martin Merk

Als Ersatz für den zum Verband wechselnden John Fust hat der Lausanne HC Rikard Franzén als Assistenztrainer verpflichtet.

Der Schwede ist in der Schweiz kein Unbekannter. Von 2001 bis 2003 spielte er als Verteidiger beim SC Bern und beendete 2005 seine Spielerkarriere. Seither war er in verschiedenen Positionen beim AIK Stockholm tätig. In der vergangenen Saison amtete er als Cheftrainer beim Team der höchsten schwedischen Liga SHL, wurde jedoch im März entlassen. In Lausanne unterschrieb er einen Vertrag über bis 2016.