Cory Schneider ein Schweizer

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 13:40 - Martin Merk

Überraschende Erkenntnis des Tages: Vancouver-Torhüter Cory Schneider ist Schweizer. Wie die "Neue Luzerner Zeitung" meldet hat der gebürtige Amerikaner aufgrund seiner Schweizer Grossmutter einen Schweizer Pass und wird daher NLA-Clubs angeboten.

Zu den möglichen Abnehmern könnte der EV Zug gehören, dem Verletzungssorgen seiner beiden Torhüter plagen und auch schon mit Anaheim-Goalie Jonas Hiller in Verbindung gebracht wurde.

Schneider wurde 2004 in der ersten Runde von den Canucks gedraftet und ist seit 2010 fix im Team als Nummer 2 hinter Roberto Luongo. Letzte Saison kam er in der regulären Saison in 33 Spielen zum Einsatz mit einer Fangquote von 93,7 Prozent, dazu drei Playoff-Spiele (96 Prozent).

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.