Svitov unterschrieb bei Omsk

Samstag, 18. August 2007, 05:43 - Martin Merk

Nur sechs Wochen nach der Unterschrift eines Zweijahresvertrags bei den Columbus Blue Jackets wechselt Alexander Svitov zu seinem Stammclub Avangard Omsk.

Svitov verzichtet auf seinen Vertrag mit einem Jahressalär von 1 Million US-Dollar in der NHL und kehrt nach Sibirien zurück. Dies wurde dem NHL-Team mitgeteilt, der sich rechtliche Schritte überlegt.

Svitov sorgte 2002 für Schlagzeilen. Als er Omsk in Richtung NHL verlassen wollte, wurde in Russland dafür gesorgt, dass er in den Militärdienst und damit zum Armeeclub ZSKA Moskau musste. Von der Kaserne flüchtete er in die USA und kam zu Tampa Bay, das ihn als Nummer drei gedraftet hatte. Nun zieht es ihn wieder in die alte Heimat zurück.