Curt Lindström verurteilt

Dienstag, 6. Februar 2007, 01:57 - Si

Der frühere schwedische, finnische und lettische Nationaltrainer Curt Lindström (66) ist wegen Steuerhinterziehung als Inhaber eines Arbeitsvermittlungs-Instituts von einem Stockholmer Obergericht zu 200 Stunden Sozialarbeit verurteilt worden.

Lindströms Unternehmen soll unter anderem illegale Arbeitskräfte beschäftigt haben. Der Beschuldigte selber will von den unsauberen Machenschaften nichts gewusst haben. Lindström war einst auch in der Schweiz tätig; Anfang 1990 war er nach anderthalb Saisons bei Kloten entlassen worden. 1995 hatte der Schwede Finnland zum ersten Weltmeistertitel geführt.