OHL: Heimsieg der Whalers

Montag, 17. Januar 2011, 22:49 - Christian Häusler

Mit drei Toren im letzten Drittel kehren die Plymouth Whalers das Spiel gegen Saginaw und gewinnen 4:3.

Den Start ins letzte Drittel hatten die Spieler von Saginaw komplett verschlafen. Noesen entwischte und schoss in Unterzahl in der 52. Minute den Anschlusstreffer. Drei Minuten später stand es 3:3, ehe Czarnik in der 51. Minute das entscheidende Tor schoss. Dario Trutmann verliess das Eis ohne Punkte, dafür mit einer Plus-2-Bilanz.