Dänemark gewinnt das Nachbarduell mit Schweden 4:3!

Von Maurizio Urech

Zweite Überraschung an dieser WM, die Mannschaft von Heinz Ehlers bezwingt die favorisierten Tre Kronor mit 4:3. Nicklas Jensen mit dem Hattrick, für Schweden trafen Carl Klingberg (2) und Henrik Tömmernes.

In der ersten Samstagspartie kam es in der Schweizer Gruppe zum Nachbarduell Dänemark-Schweden. Die Schweden mit drei Spielern aus der NL Magnus Nygren (HCD), Henrik Tömmernes (GSHC) und Carl Klingberg (EVZ), bei den Dänen Mikkel Boedker (HCL).

Im Startdrittel war die Mannschaft von Heinz Ehlers tonangebend auch weil man zweimal in Überzahl spielen konnte, Hardt mit einem Ablenker und True Backhand hatten die besten Möglichkeiten für die Dänen.


Im Mitteldrittel fielen endlich die ersten Tore. Nach einer Möglichkeit für Kempe der alleine vor Dahm scheiterte, erhielten die Schweden ein verspätetes Ostergeschenk, Meyer mit dem Blackout, er bediente Backhand Carl Klingberg der das Geschenk annahm und zum 0:1 traf. In der 31. Minute kam die Antwort der Dänen, Nicklas Jensen drehte sich um die eigene Achse und schoss, Fasth wurde überrascht und es stand 1:1. Fünf Minuten später gingen die Schweden zum zweitenmal in Führung, nach dem Rückpass von Klingberg traf Henrik Tömmernes mit seinem Weitschuss zum 2:1, Dahm war die Sicht verdeckt. In der 37. Minute musste je ein Spieler auf die Strafbank und es waren die Dänen die von dieser Situation profitierten. Boedker schnappte sich den Puck bediente Nicklas Jensen der alleine vor Fasth vergessen ging und er traf Backhand zum 2:2 Ausgleich. Und in der 39. kam es für die Mannschaft von Heinz Ehlers noch besser Emil Kristensen traf mit einem platzierten Schuss zum 3:2.


Anfangs des Schlussdrittel verloren die Dänen Verteidiger Nicholas Jensen der nach einem Zusammenstoss vom Eis geführt werden musste. In der 48. Minute kamen die Dänen zu einer weiteren Überzahl und nach 62 Sekunden traf Nicklas Jensen genau in die hohe Ecke zum 4:2 und komplettierte seinen Hattrick. Damit war eine Reaktion der Schweden gefragt. Zwei Minuten später kam Lundqvist eher zufällig an die Scheibe, Zuspiel für Carl Klingberg der zum 4:3 verkürzte. In der 56. Minute landete ein abgelenkter Backhandschuss von Olofsson an der Latte. Die Schweden spielten die letzten 120 Sekunden ohne Torhüter, doch die Dänen verteidigten sich geschickt und feierten einen Prestigeerfolg. Ein verdientet Sieg für die Dänen, von den favorisierten Schweden kam viel zu wenig.


Bemerkungen

Schweden von 58'00 - 60'00 ohne Torhüter

58'29 Time-out

Aktuelle Spiele

Samstag, 22. Mai 2021

Tschechien - Schweiz

Lettland - Kasachstan
1:2 (0:0 1:1 0:0) n.P.

Grossbritannien - Russland

Finnland - USA

Dänemark - Schweden

Norwegen - Deutschland

Kalender

<< Mai 2021 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31