NHL: Brunner mit Assist, Detroit gewinnt

Dienstag, 21. Mai 2013, 05:44 - Maurizio Urech

Die Detroit Red Wings gewinnen Spiel 3 gegen die Chicago Blackhawks mit 3:1 und führen in der Serie mit 2:1 Siegen.

Nach einem torlosen Startdrittel war es Brunner, der mit einem Pass aus der eigenen Zone Nyquist lancierte, der in der 28. Minute zum 1:0 einschiessen konnte. 31 Sekunden später stand es bereits 2:0 für Detroit.

In der 45. Minute konnte Kane nach einem Konter den Anschlusstreffer für Chicago schiessen - ein umstrittenes Tor, da diesem Treffer wohl ein Foul an Franzén vorausging.

Zwei Minuten später lancierte der gleiche Franzén Datsyuk, der zum entscheidenden 3:1 traf.

Damien Brunner erhielt nur 9:15 Eiszeit, schoss zweimal aufs Tor und beendete die Partie mit einer plus 1 Bilanz.