Boston in die nächste Runde

Dienstag, 14. Mai 2013, 04:42 - Maurizio Urech

Die Boston Bruins nach Verlängerung und die New York Rangers mit einem klaren Sieg ziehen in die nächste Runde ein.

Dank einem unglaublichen Comeback haben sich die Boston Bruins doch noch für die nächste Runde Qualifiziert.

Nach einem Tor von Kadri zum 4:1 in der 46. Minute sahen die Toronto Maple Leafs schon wie der sichere Sieger aus. Doch in der 50. Minute leitete Horton die Aufholjagd der Bruins ein.

In der 59. Minute schoss Lucic den Anschlusstreffer und als Boston ohne Torhüter spielte war es Bergeron der mit seinem Tor zum 4:4 51 Sekunden vor Schluss eine Verlängerung erzwang.

Und in der 67. Minute schoss Bergeron nach einem Rückpass von Seguin Boston in die nächste Runde, wo man auf die New York Rangers treffen wird.

Dank einem überragenden Goalie Lundquist der seinen zweiten aufeinanderfolgenden Shutout feierte, feierten die New York Rangers einen klaren 5:0 Auswärtssieg in Washington. Schon nach 40 Minute führten die Rangers mit 3:0 und nach dem frühen 4:0 im Schlussdrittel durch Callahan war das Spiel entschieden.